Andreas Köppen.txt

Zum gesamten Artikel


Es wird hoffentlich das erste und gleichzeitig das letzte Mal sein, dass wir uns mit dem Thema Andreas Köppen beschäftigen.…

Gebashe ist Dir doch nicht fremd. eigentlich ignorieren, nicht mit Twitter-Trash und noch einem Thread füttern. Google-Ranking kümmert sich um Tarnnetz-Domain und Joke-Coin (dachte, war ein Ironie-Projekt).

Wenigstens beschränkte K. sich zu Eurer Zeit auf technische Themen. Seit den Chemnitz-Vorfällen hat er sein Repertoire um unsägliche, rechte Parolen erweitert. Hat Norwegen noch gefehlt, ein dt. Breivik Verschnitt, der mit Revolutionsparolen durchs Netz marodiert, again!

2 Likes

Leider hat der Andreas Köppen, seit geraumer Zeit offenbar schwere psyschische Probleme, wobei dessen Themen immer „wirrer“ werden. Offenbar muss sein „EGO“ schwer
geschädigt worden sein, ansonsten würde man nachfolgenden „Bullshit“ nicht schreiben
können.

PS. Lars, wieso hast du den Titel „Andreas Köppen.Txt“ genannt
Ich hätte folgenden Titel genommen…
Andreas Köppen - ES gerät ausser Kontrolle…
Andreas Köppen - Die Jagd beginnt… !

*Persönlich
An ANDREAS KÖPPEN,
der war auch im meinen Forum aktiv, und fiel schon schnell unangenehm auf.
Bin mir sicher, das du meinen Beitrag lesen wirst…

ALSO melde dich gefälligst hier an, und schreibe was DU konkret für ein Problem
mit Lars hast… ! Versteck dich nicht, und rede mal Tacheles. Bist du Mann oder
Memme…, oder halt einfach deinen Finger von der Tastatur !!!

gez. Danny Pennywise

PS. Dessen Seite ist lt. Alexa unter ferner „liefen“ also absolut bedeutungslos…
Trotzdem sowas macht man nicht Herr Köppen!

PS. Zu deinen Videos, grottenschlecht und einfach nur was für die Tonne.
Also „inhaltlich“ abslout niveaulos…, und was soll das überhaupt mit den
dämlichen Musikstücken zwischendrin. Schaust DU dir eigentlich die
Videos nochmal an, bevor du die irgendwo hochlädst?

Habe „recherchiert“, und bin auf folgende Seite gestoßen:

http://tarnnetz.info/

PS. Dir „Andreas Köppen“ ist nicht mehr zu helfen…

Witzigerweise verlinkt Tarnnetz.info regelmäßig auf unsere Artikel. Findet er sie jetzt schlecht, wie er schreibt? Oder doch gut, weil er sie fast täglich verlinkt hat? Da blicke ich nicht mehr durch.

Schreiben kann der Herr Köppen. Anmelden wird er sich bestimmt hier nicht. Aber er könnte alternativ privat mit mir kommunizieren. Eine Klärung sollte sowieso im privaten Rahmen stattfinden. Aber selbst das wird er wohl leider nicht wollen. Angeboten habe ich ihm das schon oft genug, daran mangelt es nicht.

Da ist doch jemand nur auf der Suche nach einem, der den schweren Fehler macht, ihn ernstzunehmen.:sunglasses:

1 Like

Ja, da ist wirklich was dran. Der Punkt geht an Dich.

1 Like

Interessanter Charakter übrigens.
Entweder ganz spezieller Humor oder Vollmeise:rofl:

Jau, er hat nachgelegt. Bedrängte seinerzeit Antonia, sie soll ihre Beiträge doch bitte auch bei ihm bringen. Und dann meckert er darüber, dass wir umformulierte Artikel drin haben. Ja, ja. Das Chatprotokoll ist auch mal wieder total aus dem Zusammenhang gerissen worden. Ist ja nichts Neues.

Unser Techniker hat mal bei ihm angerufen. Er ist nicht dran gegangen. Nein, warum auch. Man könnte ja das Problem lösen. Wer will das schon!???

1 Like

Dafür hat deren komisches CDN mal wieder Technische Probleme und ist Lahm :slight_smile:
Aber die Tarnkappe landet ja auch in der Kategorie „LifeStyle“, vermutlich ist es sein LifeStyle.

1 Like

Solcher Typ Mensch findet sich immer wieder. Kann mich noch gut an diesen Hornedry2k/Kolbe erinnern, der alles mögliche startete, was aktuell Erfolg brachte. Keys verkaufen, HumbleBundle kopieren usw. Alles in die Grütze gesetzt. Weil sie es nicht können. Das Ego ist übersteigert. Oft leider auch krank. Eine Bipolare-Störung ist nicht witzig.

Michael Wendler Story, Knut der Bär Protest. Kann nicht weiter, weil ich wieder vor lachen platze.

Mit dem hatten wir damals auch seitenlange Threads.

Und jetzt wieder ein „anhänglicher“ Mensch, nach Aufmerksamkeit um jeden Preis lechzend. Die sterben nie aus.

Re, Maniac der Woche: https://twitter.com/AndreasKoeppen/status/1158659106862960641

häääää…

h***s://www.prinzipia.com/schmutzfink-der-tarnkappe-info-kopiert-nahezu-11/

sowas verwirrendes kann nur von dort kommen, oder…!??

:wink:

1 Like

er hat andere probleme die er so schnell nicht auf die reihe bekommt mehr sag ich nicht zu lg volume :grin: :smile:

Ich würde sagen, der A. K. ist ein digitaler „Stalker“,
irgendwann muss dem jemand kräftig auf die Füsse getreten sein,
wobei er die „Tarnkappe“ für ALLES die Schuld gibt…
Seine Motivation bzw. Mission ist das „verunglimpfen“ dieser Seite auf perfide
Art und Weise. Allerdings sind seine „Arbeiten“ recht stümperhaft
und schnell durchschaubar…

PS. Die PSYCHO-Analyse ist von euren lieben Penny gratis…
Mann bin ICH heute wieder „netty“… :rofl:

Dann analysiere mal. Ich würde nämlich wirklich gerne wissen, womit ich dem auf die Füße getreten haben soll. Das kann mir keiner sagen. Und AK mag eh nicht mit mir reden. Mit Clemens auch nicht, als der anrief, ist er nicht dran gegangen.

Unterschätze ihn nicht, der ist nicht blöd. Das gilt auch, wenn sein Blog komisch aussieht. Dafür habe ich ja auch meinen Techniker, weil nicht jeder alles kann. Dann holt man sich halt Hilfe. Oder es sieht halt verboten aus… Und wenn wir schon dabei sind. Was kann ich tun, um den Stalker wieder loszuwerden? Na? Ich würd’s gerne wissen!

2 Likes

Du mußt einfach warten, bis jemand kommt, der einen Hammer dabei hat und ihm seine Latten wieder an den Zaun nagelt.:joy:

1 Like

da der gute eine absolute affinität zu schusswaffen hat und auch sehr gerne damit posiert auf twitter und co.und dabei eigentlich immer so nen schalen blick wie „BULLET IN MY HEAD!“ hat, würde ihn wohl jeder profiler in eine ganz bestimmte ecke drängen!! :wink:
übrigens @bragbit leider hat er seinen status wieder geändert und der link führt ins leere!
schade eigentlich…das war eins der bilder, die ich grade meinte :metal: ganz ehrlich…für mich sieht der typ aus, wie ein verkappter reichsbürger, der nach norwegen ausgewandert ist, um dort die „freiheit“ zu geniessen, die er hier nicht haben kann! dem ruf der breivik’schen resolutionen und kolumnen folgend ist er in die wildnis aufgebrochen…
vielleicht hat er dort auch die ruhe gefunden,etwas ähnlich manifestierendes wie:

„Anders Behring Breivik #Manifesto: 2083: A European Declaration of Independence]“

selber zu schreiben?!? vielleicht sollte man alle diese fragen einfach mal den norwegischen behörden stellen, die bekanntlich nicht so wirklich auf breivik und andere klabusterbeeren können, mit einem leichten wink auf die hinweislage… :rofl:
…vielleicht wird dann der ölkäfer zum mutierenden mistkäfer?!
aber eventuell täusch ich mich nur grade und lasse mich zuviel von reinen äusserlichkeiten hinreissen und der typ hat einfach nur ganz kräftig einen am sender, weil die kurzwelle nicht mehr zu ihm durchdringt !!!
@Ghandy mmmhh…was du tun kannst, um ihn loszuwerden??! es gibt da wohl nur zwei möglichkeiten, wie ich das so sehe !!

  1. die legale lösung:
    sichere alles an beweisen, die du unter die finger bekommen kannst von seinem blog, den anderen sites, von twitter etc.wo eindeutig defamierungen gegen dich persönlich, deine arbeit, die tarnkappe usw. beinhaltet sind (…sollte nicht das problem sein, seine seiten sind ja voll davon!) wenn das soweit durch ist, gehste zu deinem anwalt und verklagst den typen bis aufs letzte hemd !!!
    aber nicht wegen der stalkerei (das läuft nebenher!)…sondern wegen a) rufmord b) vorsätzliche geschäftsschädigung c) vorsätzlicher verleumdung d) üble nachrede und rufschädigung (wenn rufmord zu altbacken ist) e) falsche verdächtigungen etc. pp.
    wenn du dann noch ein paar taler übrig hast, beauftrage einen privatermittler damit, „the live of brian“ zu durchleuchten :joy: wer weiss, was da noch alles zu tage kommt !?!

  2. die lösung, der anderen art:
    …also ich würde da jemanden bzw. einige kennen, deren reichweite natürlich bis nach norwegen und drüber hinaus geht !!! natürlich müsste ein solcher „anklopf-service“ mit einer, nennen wir sie mal „spende“ finanziert werden! allerdings spart man sich diesen rechtsstreit und eventuelle damit verbundene kosten… :wink:
    wenn dieser kontakt zu stande gekommen ist, kann man eine art dienstleistung bestellen, inklusive sonderwünsche - nur fotos gibts dabei keine !! :rofl::rofl:
    auftragsdurchführung per ehrenwort in einem zeitfenster ohne festen termin! :thinking:

was du auf keinen fall machen solltest, ist die kontaktaufnahme mit dem spinner…das spielt ihm direkt in seine karten! auch nicht durch dritte, wie clemens oder sonst jemandem! wenn er irgendwie kontakt bei dir sucht, einfach wortlos links liegen lassen! wenn er wirklich bipolar ist, hat reden sowieso absolut keinen sinn – und wenn er das alles mit voller absicht macht, dann sowieso schon gar nicht !!!
:facepunch::metal::put_litter_in_its_place:

2 Likes

@TrommelResolver Deswegen ist für Tweets archive.is ganz gut. Scheinbar hatte Andreas für sich und seine(n) Coin/Blog, mit Tarnkappe Erwartungen verknüpft, die sich als falsch erwiesen, denen er nicht gerecht wurde, oder nicht erfüllt wurden.

Reagiert wie beim „Fuchs und die Trauben“; eine Fabel, in der sich ein Fuchs verächtlich über Trauben zeigt, die er nicht erreichen kann. Um sich nicht eingestehen zu müssen, dass er die Trauben nicht erreichen kann, rümpft er hochmütig die Nase und meint, sie gar nicht erreichen zu wollen, sind eh nicht reif genug und saure Trauben mag er nicht. Dann stolziert er in den Wald zurück.

Solche Kognitiven Dissonanzen kennt jeder, kann auch jeder nur selbst auflösen, Blickwinkel vielleicht mal ändern und weiter im Text.

Würde bei Tarnkappe sogar die Tür für ihn auflassen und weiter beschäftigen. Unter Synonym, wenn er will. Vom Nachtragen hat keine Seite was, vom pushen als Stalking auch nicht.

Verlinken auf Tarnnetz dann stilecht mit Bundeswehr URL-Shortener bw2.link.

Impressum Datenschutzerklärung