Anonyme Einstellungen am Handy?


#1

Hi zusammen,
Benutze sehr oft vpn auf meinem Handy, ausserdem schalte ich die GPS option aus. Habe das Facebook App deinstalliert nutze, derzeit die browserversion in Samsung Internet App.
Ich nutze um anonymer zu sein, dass duckduckgo App und meide google. Kann ich noch irgendwas einstellen an meinem galaxy s7 um anonymer zu sein?

Grüsse vom Busch


#2

Ja kann man, da kommt aber bisschen mehr Aufwand auf dich zu:

  1. Custom Rom
    LineageOS z.b. ist super, opensource, gut maintained für viele Handys, sehr gute privacy settings.
  2. Verzichte auf Google Services (bei LineageOS erst gar nicht flashen)
    Du kannst GPS ausmachen, Google tracked dich trotzdem, ebenso deine E-Mails (machen sie natürlich nicht mehr lol), ebenso wie alles andere auf dem Handy.
  3. Verzichte auf proprietäre Apps
    F-Droid ist super für oftmals gute FOSS Apps die ähnliche Funktionen haben wie welche aus dem Google Play Store.

Dann kommen noch Sachen wie Firewalls dazu (guter Guide: https://www.kuketz-blog.de/afwall-wie-ich-persoenlich-die-android-firewall-nutze/), OnionRouting zu nutzen, etc. Denke aber das die 3 Punkte da oben erstmal genug sein werden umzusetzen, vorher bringt der Rest nix. Du wirst merken das sich, je mehr Anonymität man will, die Benutzerfreundlichkeit rapide verschlechtert. Deswegen kann man von einem Privacy Standpunkt aus sagen: schmeißt die Smartphones in den Müll ^^
(Mach ich auch nicht, dafür mag ich es zu doll lol)

Und nebenbei würde ich sowas wie Facebook vollständig löschen und meinen Account brach legen, eine solche Firma kann man, wenn man sich für irgendwie Anonymität interessiert, nicht unterstützen. Facebook oder Google können dich auch ohne ein Aufrufen der Website fast überall tracken, ebenso wie Daten über dich sammeln.

Zu Browsersetups kann ich eigentlich nur was am PC sagen, sollte das interessieren kann ich das hier auch nochmal posten.


#3

Fürs erste kannst du auf jeden Fall mal im Google Dashboard alles pausieren. Das ist ein guter “quick win”. Allerdings hat @dash199t recht, Custom ROMs wie LineageOS sind die konsequentere Lösung, bringen aber auch Nachteile. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass oftmals die Performance zu wünschen übrig lässt. Wahrscheinlich ist das aber von Handy zu Handy verschieden.

Hier findest du weitere gute Alternativen zu Google-Services. Für die üblichen Standard Apps kann ich die Simple Mobile Tools empfehlen. Gibts auch bei F-Droid. Ein Blick ins Privacy Handbuch lohnt sich natürlich auch.

Dass ist leider komplett richtig und der größte Knackpunkt an der ganzen Geschichte. Man muss irgendwie eine Balance zwischen Usability und Privatsphäre finden. :man_shrugging:


#4

Genau, ich mache mit lineageos genau die gegenteilige Erfahrung.
Die performance hat zugenommen.


#5

Habe auch mit LinageOS etwas Probleme bekommen ist ständig abgestürzt irgendwelche Apps drauf. Dann hab ich gewechselt zu CarbonOS das ist besser :slight_smile: geht aber nicht bei jeden Handy, gibt aber viele andere OS die man nutzen könnte.


#6

Ich Nutze eine Anonyme Sim + Dauerhaft VPN


#7

Danke für den Tipp ich schau es mir mal an :slight_smile:


#8

bei einer anonymen sim ist erstmal keine direkte identifikation über die nummer zu dir möglich
aber sobald du jemand anrufst/kontaktiert und dieser dich selbst kennt wäre das schon wieder ausgehebelt

fast alle apps (AUCH DIE BEREITS INSTALLIERTEN) liefern die androidid (diese ist normalerweise eindeutig deinem phone zugeordnet, bis du reset der androidinstallation machst)
ebenso über handynetz wird deine gerätekennung übertragen (auch über so manche app)
da nützt dir vpn usw. gar nix (damit ist nur erstmal deine ip zu diesem zeitpunkt nicht zuordenbar)
das bedeutet das DEIN TELEFON als solches zu identifizieren ist, auch mit dem was du machst. Solange jetzt keiner an dein Handy rankommt, ok bist du nicht zuordenbar. ABER sobald du dich einmal zu erkennen gibt (facebook, bank, email login oder sowas) ist die zuordnung DU - HANDY - was du machst (durch apps) schnell ermittelt!