Besser als Google Translate: DeepL

#1

DeepL, ein Startup aus Köln, hat tatsächlich im Vergleich zum Google Übersetzer die Nase vorn. Natürlich muss man trotzdem manuell nachbessern. Aber DeepL ist unter dem Strich dennoch deutlich besser als der Übersetzungs-Dienst von Google. Die kostenlose Version hat mir bisher keine Nachteile gebracht. Übersetzungen sind möglich von und in

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Polnisch.

Wem das nicht reicht, kann ja immer noch immer das Orginal, Google Translate, nutzen.

4 Likes
#2

cool wusste gar nicht das es was anderes gibt toll besser als shit google :wink: Danke Lars

1 Like
#3

Nutze ich auch bereits seit eingen Jahren.

#4

Nutze es ebenfalls. Gute Empfehlung!

#5

Ja, super präziser Übersetzungsdienst und wesentlich besser als google. Allerdings wurden wir von unserem Arbeitgeber im Hinblick auf die Datensicherheit gewarnt. Bei der unentgeltlichen Nutzung von deepL hat man im Gegensatz zur pro-Version keine Zusage oder Sicherheit bzgl. des Datenschutzes. Die Texte und Übersetzungen können daher von DeepL genutzt werden. Das sollte man im Hinterkopf behalten :wink:

#6

da deepl eine firma ist, mit eindeutigem firmensitz in deutschland (köln) unterliegen sie auch zu 100% der dsgvo.
sie geben aber auch auf ihrer site explizit an, was sie für wie lange speichern. desweiteren steht in deren eigenen datenschutzbeschreibungen folgendes ->

"Bitte beachten Sie, dass Sie unseren Übersetzungsservice nicht für Texte mit personenbezogenen Daten jeglicher Art nutzen dürfen. "

somit verhalten sie sich bei dem angebot aktuell völlig konform zur deutschen gesetzgebung! da es sich bei deepl um eine firma handelt, die sich mit der entwicklung von künstlicher intelligenz befasst, werden die natürlich einen nutzen ziehen aus den eingegebenen texten im online-bereich!
als gmbh muss man halt auch gewinne erwirtschaften, dahingehend macht deepl sich schon transparent - auch mit ihrem ersten online-übersetzungsdienst “linguee”!
dafür liefert deepl aber ein produkt (auch in freier version), was sich um welten von derer anderer anbieter (z.b. google usw.) absetzt! das ergebnis einer übersetzung, egal in welche richtung, war für mich pers. immer mehr als gut. erst recht, wenn es sich dabei um übersetzungen mit grossem anteil an technischem inhalt handelte! und wenn man dann noch google & co bezüglich des datenschutzes dagegen setzt und mit bewertet, hat deepl für mich persönlich dort die nase ganz weit vorne!
°°

1 Like
#7

Besonders gut ist DeepL wenn es um Sätze geht. Vor allem das Anklicken eines Wortes woraufhin Alternativen angezeigt werden finde ich spitze.

#8

Ja, das ist mir auch positiv aufgefallen, stimmt!