Bitcoin wetten?

Hallo Zusammen

Ich habe eine geografische Einschränkung für Bitcoin. benutzt jemand purevpn?

Ich möchte für Formel 1 Rennen Grand Prix in Bitcoin wetten.

Wenn du nur für deine Wetten VPN brauchst, um die Geolokalisierung zu umgehen, kannst du jeden VPN-Dienst nehmen.

Ich habe mal den Link rausgenommen, auch das sah verdächtig nach Werbung aus.

:question::bangbang::question:

WIESO wettet man bei Autorennen mit Bitcoins ?? Lässt man sich seine Portion Spinat denn auch über FLEUROP schicken !? :joy:
Kann ja eigentlich nur eine mehr oder weniger illegale Handlung dahinterstehen! Ansonsten kann ich beim Wetten über Cryptos nur negative Auswirkungen sehen…
:wink:

Es dauert halt bis die Transaktion vorüber ist, ansonsten zahlste extra für den Speed. Problematisch sind auch die Kursschwankungen und last, but not least die Gebühren. Ich habe nichts gegen Kryptowährungen, ganz im Gegenteil. Ich habe ja nicht zufällig langfristig für BTC-ECHO geschrieben. Aber für solche Zwecke gilt wirklich das, was der Vip hier schon ausgeführt hat…

Ich habe NordVPN verwendet, aber diese Wett Website hat mich blockiert :neutral_face:, sodass ich PureVPN jetzt ohne Probleme nutze :slightly_smiling_face:

Ich möchte absolut anonym im Internet und auch bei Banküberweisungen, also entscheide ich mich für Crypto :wink:

Kryptowährungen sind aber nur pseudoanonym, außer Du verwendest Monero. Mit solchen pauschalen Aussagen wäre ich vorsichtig. Die meisten Handelsplätze verlangen eine Identifikation, weil sie gezwungenermaßen nach dem KYC-Prinzip funktionieren.

Wie soll denn Wetten mit BTC funktionieren?

Werden die Quoten anhand des BTC-Kurses berechnet oder wie ist das, wenn während einer Wette, der Kurs der Cryptowährung steigt oder sinkt? Bei Kurssenkung müsste doch theoretisch die Quote steigen, damit der Grundwert des Einsatzes erhalten bleibt.

Ja ich habe von Monero gehört und in Identifikation ja du hast recht

Genau, es wird sich dementsprechend ändern

Mit dieser Antwort bin ich jetzt genauso schlau wie vorher… :thinking:

Vielleicht kann mir das ja jemand mal ausführlicher erklären, wie das mit den Quoten gehandhabt wird, wenn der BTC-Kurs extremen Schwankungen unterliegt.

@d0m1ng0

Das hatte ich zu dem Thema bei Cloudbet gefunden:

Dabei arbeitet der Buchmacher mit einem Punktesystem. Für jede platzierte Wette schreibt Cloudbet eine bestimmte Anzahl an Punkten gut. Deren Anzahl kann je nach Spiel und Einsatz variieren. Sobald 800 Treuepunkte gesammelt wurden schreibt Cloutbet 0,01 Bitcoins des Bonus als Echtgeld gut. Im Dashboard kann das aktuelle Bonusguthaben jederzeit eingesehen werden.

Und das hier bei „Sportwettenanbieter“:

Bitcoin-Sportwetten und die Kursschwankungen

Entscheiden Sie sich für Bitcoin-Sportwetten, sind Sie Bitcoin-Anleger, da Sie in Bitcoins investieren müssen. Das ist unabhängig davon, wie viele Bitcoins Sie erwerben. Die Bitcoins, die sich auf Ihrer Bitcoin-Wallet befinden, unterliegen Kursschwankungen. Zahlen Sie Bitcoins auf Ihr Wettkonto ein, erfolgt das zumeist zum Gegenwert in Euro. Das Geld auf Ihrem Wettkonto ist dann also in Euro vorhanden und unterliegt keinen Schwankungen, sondern lediglich den normalen Kursschwankungen in Euro. Werden Ihre Gewinne auf Ihre Bitcoin-Wallet ausgezahlt, dann unterliegen sie den Bitcoin-Schwankungen. Möchten Sie erst mit Bitcoin-Sportwetten beginnen und haben Sie noch keine Bitcoins, dann kann es passieren, dass Sie die Bitcoins gerade dann kaufen, wenn sie hoch im Kurs stehen. Im Gegensatz dazu ist es möglich, dass Sie Ihren Gewinn in Bitcoin gerade dann auszahlen lassen, wenn der Kurs gerade niedrig ist. Sie sollten nicht vergessen, dass Bitcoin-Sportwetten den Kursschwankungen ausgesetzt sind. Der Kurs kann innerhalb eines Tages mehrmals fallen und steigen. Möchten Sie diese Schwankungen zu Ihren Gunsten ausnutzen, sollten Sie sich vor der Gewinnauszahlung informieren, wie der Kurs gerade steht. Auf dem Portal von Bitcoin können Sie sich immer über den aktuellen Kurs informieren. Da die Zahlung mit Bitcoin direkt in Echtzeit erfolgt, können Sie diesen günstigen Kurs ausnutzen. Haben Sie eine größere Summe auszahlen nutzen, können Sie die Bitcoins dann verkaufen, wenn der Kurs günstig ist. Bei Wettanbietern, bei denen Zahlungen ausschließlich mit Bitcoin möglich sind, unterliegen die Beträge auf Ihrem Wettkonto den Kursschwankungen. Leisten Sie Ihre Einzahlung auf Ihr Wettkonto dann, wenn der Kurs hoch ist, und platzieren Sie Ihre Wetten, kann es passieren, dass Sie trotz hoher Wettgewinne am Ende umgerechnet in Euro weniger haben als vorher, wenn der Kurs stark gefallen ist. Im umgekehrten Fall kann es passieren, dass Sie bei einem niedrigen Bitcoin-Kurs Ihre Einzahlung geleistet haben und der Kurs in der Zwischenzeit stark gestiegen ist. Auf Ihrem Wettkonto kann sich umgerechnet in Euro trotz Verlusten ein höherer Betrag befinden als zur Zeit der Einzahlung.

3 Likes

Thank you, Maestro… :wink:

Genau das wollt ich wissen… Da der BTC-Kurs derzeit starken Schwankungen ausgesetzt ist, würde für mich zur Zeit Wetten mit BTC nicht in Frage kommen. Da is mir das Risiko zu groß, weniger ausgezahlt zu bekommen, als was man eigentlich anhand der Quoten gewonnen hätte.

Wettet ihr jetzt auf den Sieger bei einem Formel 1 Rennen (siehe 1. Posting) oder auf den Kurs des BTC? Ich bin verwirrt, ehrlich gesagt.