Bitte Fragen für ein Interview mit CannaPower! einreichen!

Zum gesamten Artikel


CannaPower! gehört im deutschsprachigen Untergrund zu den ältesten und erfolgreichsten Webseiten überhaupt. Gegründet wurde die Seite schon im Jahr 1999.…

Per Twitter kam eine Frage rein:

Könnt ihr die Captchas nicht endlich mal weg lassen? Die nerven nur und sind größtenteils unleserlich.

Meine Frage: Seit ihr immer noch das gleiche Team wie am Anfang?
Im RL ändert sich ja so einiges in 20 Jahren. Da ich nicht mehr der jüngste bin (50) kenne ich mich damit aus. Ich kenne Euch seit 2000. Macht weiter so.

2 Likes

…btw, raucht ihr eigentlich immer noch soviel kram wie früher ?!? ich kann mich da mal an zeiten erinnern, da kam soviel nebel durchs 56k-modem, dass die nachbarn die 112 angerufen haben! :rofl::rofl:

– keine frage nun, aber: c ool, dass es euch immer noch jibt waaaaa!!!

:metal::ok_hand:

1 Like

Das hier kam per E-Mail:

Seit einiger Zeit ist der RSS-Feed von Canna verschwunden, die beste Möglichkeit den Überblick zu behalten. Warum wurde er abgeschaltet, und wird er in naher Zukunft zurückkehren?

Seiten aus diesem Jahrhundert gibt es wirklich kaum noch welche.
Welche mir spontan einfällt wäre GameCopyWorld. Auch diese ist ihrem ursprünglichem Design bis heute treu geblieben.

Ist bei Canna in Zukunft mal ein neues Design / Funktionalität geplant oder wird sich die Seite auch die nächsten 20 Jahre im retro Look zeigen?

Happy Birthday!

LG Anne

Erstmal Respekt das IHR als Urgestein
der Szene, wieder zurück seit.
Somit ist ES nicht vorbei, das halten wir mal fest.
grafik

Gerade das Musik-Genre hat sich in den
letzten 20 Jahren einem mehrfachen Wandel
unterzogen.

Kann mich an eure Top100 Kompilationen
erinnern, die gerne „abused“ wurden, da
man mit diesen Downloads gleich die
Top- Musik von diversen Künstlern hatte.
Halt die Top 100. (Kommen die wieder ?)

Also das Forum wird neu befüllt, und
mal sehen wie ES sich entwickelt.

Hier meine Fragen:

  1. Setzt ihr Anforderungen hinsichtlich
    der Uploadqualität der Files z.B.
    ab 256 kkps oder höher…?

  2. Ein wenig peinlich ist eure Werbung
    für „Fick-Kontakt Börsen“, wo dauern
    nackte „Ärsch…“ auftauchen und von
    der Musikauswahl ablenken. NICHT das mich das
    stört, ABER ein wenig dezenter wäre nicht schlecht.:rofl:

  3. Was ist euer Klientel, eher die alt
    eingesessene Kundschaft von früher, die kaum vom Sessel hochkommen,
    oder wollt ihr auch ein Board die Newbies sein und die ansprechen?
    Nach der „Optik“ wohl eher nicht…

  4. Der bisherige „Musikstand“ ist bereits
    gigtantisch. Könnt ihr irgendwann daran
    anknüpfen, was Deezer oder Spotify und
    Napster anbieten?

  5. Kommen die „Sammlungen“ a la Top 100 wieder?
    Weiß das „viele“ drauf angesprungen sind. (Meine Nachbarin z.B.)

PS. ALSO möchte anmerken das die Streaming
Dienste oftmals den „Mainstream“ bedient,
das zwar sehr gut, aber paar Raritäten
findet man denen nicht…!

Gruss aus dem Emsland (nähe Papenburg)
von einem „Musikfreund“. :heart_eyes:

PS. Leute, bei denen geht noch was…, kann nicht sein das „Candyman“ der
letzte User heute ist, der sich registriert.

PS. Eins sei vom „P E N N Y W I S E“ gesagt…
ES wird hart, bzw. ES wird eng… siehe LINK…
sowas am „Leben“ zu erhalten. Das Konsum - Verhalten
hat sich leider „stark“ verändert…

Hattet ihr in der Vergangenheit Kontakt mit Musikfirmen oder Künstlern, die euch aufgrund der Seite angeschrieben haben?

Habt ihr ein schlechtes Gewissen zu dem was ihr tut, bzw. anbietet?

Hatte die Etablierung von Streamingdiensten (spotify, Google Music, iTunes etc…) auswirkungen auf eure Besucherzahl und Downloads?

Wer noch was fragen will, beeilt euch. Morgen früh (Mittwoch!) werde ich die Fragen zusammenstellen, danke!

1 Like

Fragen sind raus:

Wie ist es überhaupt zu diesem Projekt gekommen?

Woher rührt der Name? Seid Ihr regelmäßige Konsumenten von Cannabis, oder ist das nur ein Gag?

Wie viele Personen arbeiten daran? Was sind ihre Aufgaben? Seit ihr immer noch das gleiche Team wie am Anfang?

Besteht eine besondere Affinität zum Thema Musik? Wenn ja, welche Musikrichtungen bevorzugt Ihr im Team?

Habt ihr eigentlich ein schlechtes Gewissen bei der Unmenge an Musik, die man über Euch herunterladen kann?

Richtet sich Euer Angebot eher an ein vergleichsweise älteres Publikum, welches euch noch von früher kennt? Oder an jüngere Besucher?

Wie konntet Ihr Euch über all die Jahre hinweg motivieren?

Glaubt ihr, ihr könnt in Anbetracht des riesigen Archivs irgendwann mal mit der Menge an Musik von legalen Anbietern wie Deezer oder Spotify mithalten?

Gab es jemals Kontaktversuche seitens der Musikindustrie, Künstlern oder deren Anwälten?

Gibt es Mindestanforderungen bezüglich der Soundqualität der hochgeladenen MP3s? Also ab 256 Kbps und mehr?

Kommen die Top 100 irgendwann wieder? Die waren eigentlich immer recht beliebt.

Das Thema Captchas scheint manche User zu nerven. Was hat es damit auf sich? Kommen demnächst Anfragen, die man besser lesen kann?

Ist es geplant, den RSS-Feed wieder einzuführen? Warum habt ihr den abgeschaltet?

DNS-Sperren werden immer häufiger bei langjährigen Portalen eingesetzt. Habt ihr Angst davor, dass man auch Eure Seite bald sperren wird?

Ist bei Canna in Zukunft mal ein neues Design bzw. Funktionalität geplant, oder wird sich die Seite auch die nächsten 20 Jahre im gewohnten Retro Look zeigen?

Machen Euch legale Streamingdienste Konkurrenz? Hat dies merkliche Auswirkungen auf die Anzahl der Besucher, Seiten bzw. Downloads?

Was sich in Euren Augen während der letzten 20 Jahre eigentlich so alles verändert? 20 Jahre im Internet sind wie 100 außerhalb des Webs.

1 Like
Impressum Datenschutzerklärung