Boerse.to offline, myGully.com landet regelrecht im Gulli

Artikel ansehen


Seit ein paar Tagen ist das Warez-Forum Boerse.to mal wieder offline. Nur ein Cloudflare-Fehler schmückt die Domain ohne eine Info,…

Wieso wurden alle Kommentare weg gehauen? Zensur? Wurde doch gerade erst so richtig lustig. Alles umsonst geschrieben, ärgerlich! Sich über myGully auslassen und dann so was. Man hört immer öfter dein Namen in Verbindung mit Drogen. Auf Scenebox wird auch kaum mehr gutes über dich gesagt. So langsam wird es eng für dich. Drogenvorwürfe, gehackt, schlechte Berichterstattung, Zensur. So wird man nicht erfolgreich.

1 Like

Da wird nichts eng, die Bild-Zeitung steht seit Jahrzehnten in Verruf und wird trotzdem millionenfach gelesen. Schlimm wirds bloß, wenn man die Artikel für bare Münze nimmt und nicht mit einem Lächeln liest.

Gute Frage… Ich gehe dem nach.

Hallo Lars!
Du bringst mit Tarnkappe.info das aktuelle IT-Geschehen zu Wort und Text.
Du bist aber selber nicht in der Lage, auf das aktuelle Geschehen bei Tarnkappe.info zu reagieren und zu berichten.
Siehe Löschung im Kommentarbereich. Oder der angebliche Hack des Forums.

Wie wäre es, wenn Du mal über Dein Forum/Website berichten würdest.
Und komme nicht mit „das muss aufgearbeitet werden“! Bei Downtimes von boerse.to und co bist Du auch schnell beim News schreiben.

Oder auf deutsch: Erst an die eigene Nase fassen!

1 Like

Ich habe die Löschung im Kommentarbereich erklärt. Niemand - auch ich nicht- muss sich Beleidigungen gefallen lassen. Ich war da in der Vergangenheit schon sehr zurückhaltend, was das Löschen von herablassenden Kommentaren betrifft. Aber ich muss mir nicht alles bieten lassen.

Was über den Hack willst Du denn konkret wissen? Die sind über Plesk reingekommen, 2x die gleiche Methode. Ich kann Dir den Täter auch nicht auf dem Präsentierteller vorstellen. Wie auch?

@ghandy hat natürlich recht. Er braucht sich nicht blöd anmachen lassen. Allerdings waren mehrere Artikel verschütt gegangen. Das die Leser das monieren, dürfte allerdings auch nachvollziehbar sein. Sätze und Antworten die plötzlich fehlen, sind als ganzes überhaupt nicht mehr lesbar.

Ich an deiner Stelle, würde da dringend eine andere Lösung suchen.

Kommentare oder ganze Beiträge im Blog? Nicht freigeschaltet wurden mehrere beleidigende Kommentare, sonst habe ich nichts nachträglich gelöscht. Es war einfach nicht sichtbar.

Meine schon, das mehrere Beträge fehlen.
Der Clemens wollte der Sache nachgehen.

Kommentare im Blog oder im Forum? Wir haben nichts gelöscht, das wäre mir neu. Und wenn wurde die Person verwarnt oder sogar gesperrt. Gelöscht wurden lediglich mehrere Beiträge von Fake-Accounts von Pennywise unter unterschiedlichen Namen. Der hat hier aber virtuelles Hausverbot aus gutem Grund, weswegen wir auch automatisch alle seine Kommentare löschen, sofern er uns auffällt.

1 Like

Wenn ich mich recht erinnere, waren om Blog 50+ Kommentare, und nicht alle enthielten „Beleidigungen“. Die scheinen nun weg zu sein.

@Clemens Hast Du eine Idee? Ich habe nichts gelöscht.

Die Kommentare sind alle noch da! Ich habe jetzt auf der Hauptseite (tarnkappe.info) die Anzahl der angezeigten Kommentare von 3 auf 20 gesetzt. Und siehe da, alles wieder sichtbar.

Find es relativ konfus wie woanders gegen Lars und seine Unfähigkeit gehetzt wird obwohl es ein Gastartikel ist.

Gastartikel hin oder her. Ist ja seine Seite. Da er ja regelmäßig mit seinen wirklich dummen unnötigen myguylly News provoziert, brauch er sich nicht wundern wenn er mal sein Fett weg bekommt :neutral_face:

@trashy12

Was ist das nun für eine Aussage?
Was wird denn hier wie provoziert? Vor allem würde ich gerne mal wissen, welche regelmäßigen dummen und unnötigen Berichte du damit meinst! Ich kann da nichts entdecken, auch wenn ich ein paar Monate zurückschaue!
Davon mal abgesehen ist es ja wohl unstrittig, dass bei myGully schon seit langer Zeit einiges schief läuft, was nicht unbedingt „pro-user“ ist…
Also einfach mal die Contenance bewahren, wäre hier wohl sinnvoll!

Ähm ganz vergessen…
Ja habe ich.
Ich poste die nachher.

Hier sind die alten Kommentare: https://tarnkappe.info/wp-content/uploads/boerse_kommentare.html

Ich befürchte, trashy12 möchte nur provozieren. Ich kann keine Kritik erkennen, auf die ich inhaltlich eingehen kann. Mich wundert nicht wenn die Leute rumzicken, sobald ich ihre heilige Kuh myGully oder Boerse.to angreife, weil die immer wieder offline sind. Oder weil der Mail-Server lange Zeit nicht lief, die Forensoftware längst aktualisiert werden müsste, manche Bereiche verwaist und wie Kraut & Rüben aussehen, weil es dafür keine Moderatoren mehr gibt. etc. etc. Und dann kommen wir Bösen her und berichten, dass die Seite mal wieder down ist. Wir schlimmen Finger aber auch…

Ich finde es schlicht lächerlich, wenn man über eine Downtime von ein paar Stunden, Journalistisch tätig werden muss und News mit reißerischen Überschriften bringt. Ist halt Bildzeitungsniveau. Allerdings verständlich Clickbaits zu nutzen, wo man weiß, dass sie deinem Blog die meisten Kunden bescheren.

Mit dem Wissen, dass auch fleißigst kommentiert wird und es immer Stress gibt, bringt es dir auch noch mehr Relevanz. Wie so ein notgeiler Paparazi auf der Jagd nach dem heiligen Gral :blush:

Die Aussagen finde ich jetzt schon grenzwertig. Ab jetzt mehr Sachlichkeit und Respekt, sonst sind die nächsten Beiträge etc. weg vom Fenster.

Boerse.to war mindestens für zwei Tage offline, von wenigen Stunden kann keine Rede sein. Außerdem gab’s in den letzten Monaten häufiger Ausfälle. Natürlich bringt eine News über derart große Foren viele Leser, weil die nach den Ursachen des Ausfalls bei den Suchmaschinen suchen. Relevanz stelle ich mir anders vor. Was bitte soll der heilige Gral sein? Und wieso notgeil? Das halte ich für Schwachsinn.