Brandgefährlich: Xplosives Board im Darknet wiedereröffnet

Artikel ansehen

Ich habe absichtlich keine Adresse genannt, unter der man dieses Forum erreichen kann. Ich kannte vor ca. 30 Jahren jemanden in Neuss, der hat durch solche Experimente eine Hand und Unterarm verloren. Er war damals vielleicht 17 oder 18 Jahre jung, aber schon für das ganze Leben gezeichnet.

Wenn ich hier schon immer sehe, auf welche Züge die neweggs direkt aufspringen wollen, ist es wohl einfach das Beste, die Domain den Leuten zu überlassen, die sie selbst finden können.

Ich hab bei den Fallis in den KRKs wenigstens noch gelernt, wie man mit ner 5-Cent Münze und 200 Gramm C4 einen Panzer zum stehen bringt und in eine 5-Minuten Terrine verwandelt !! :rofl: :v: :warning:

Mhh… das Forum ist down, unter der bekannten Adresse nicht erreichbar. Weiß jemand mehr, was los ist?

Nixx genaues weiß ich nicht! Ich schätze mal, das Board ist nun aus dem Grund down, aus dem es auch mal eröffnet wurde > Naivität…

„Aber als nach einem halben Jahr immer noch nichts passiert ist, ist mir klargeworden, dass man von der alten Führung höchstwahrscheinlich nichts mehr hören wird. So habe ich mich dazu entschlossen, einfach mein eigenes Forum aufzumachen.“*

Diese beiden Sätze beschreiben doch eindeutig, dass der „Betreiber“ von Tuten und Blasen null Ahnung hatte! Nur weil man solch ein Projekt ins TOR-Netzwerk stellt, heisst das ja noch lange nicht, dass man für die Behörden unsichtbar ist…vielleicht war auch er oder einer seiner Benutzer schon auf dem Schirm?
Oder er hat nach einer intensiveren Selbstreflektion einfach kalte Füße bekommen, weil er gemerkt hat, dass ein wenig mehr dazu gehört, als Techniker, Admin, Moderator und Owner in einer Person so ein Projekt zu betreiben! :wink: