Bulletin board system aka. BBS wieder voll im Trend!

#1

Bulletin board system aka. BBS wieder voll im Trend!

Jeder kennt die Zeiten, ende der 80er an fang der 90er! Commodore/Atari/Apple regieren die 4-64Bit Risc Generation! Die Spiele/Musik/Filme wurden in den alten Tagen über sogenannte BBS Systeme: Amiga = Amiexpress / PC = PCExpress usw. gedown und geuploaded. Über das Standard Telefonnetz konnte man sich mit seinem Modem Einwählen. Das ganze lief wie ein Tauschgeschäft. Uploade ein tolles Teil und ziehe dafür die Menge *3 / Ratio. IN guten und schnellen Szene Boards musste man erstmal Sachen finden, die noch gar nicht vorhanden waren. Sogenannte LEecher Accounts gab es gegen ein Entgelt aber auch oder man kannte den Betreiber ( Sysop ) selber und bekam UNLIMITED Ratio ( free LEech ). Heute nutzen wir keine Modems mehr und geschweige den überhaupt unseren Festnetzanschluss außer um damit ins Internet zu connecten! Die alte BBS Szene lebt aber wieder! Durch die harte Gangart der Ermittlungsbehörden im Clear u. Darknet sah man sich gezwungen auf wirklich sichere Arten wieder zu swappen! Das geht ganz einfach. Das Modem wird über ein sogenanntes" TELNET" Programm emuliert - Der Betreiber der BBS geht über einen absolut sicheren Anbieter der keine Daten herausgeben kann und auch nicht will. Er kann es nicht! Das ganze neent sich DynamicDNS. Es wird eine Art Telefonnummer (Anschluss ) vergeben der über das TElenet Programm Connectet wird. Wie früher mit dem Modem und die Anwahl über das Festnetz! Es gibt noch viele alte Amiga Szene BBSEN, die über dieses System erreichbar sind! Im Bereich der Release Groups ist seit ca. einem Jahr das Ultimo um den eigenen Stuff zu verschieben! Clear u. Darknet sind zu unsicher geworden und man will seine USer wieder kennen und unter Kontrolle haben!

Der Stuff den ihr auf solchen Boards finden könnt ist aktueller (hier geht es im Minuten Takt) als jedes Dark od. Clearnet Portal im Stuff Bereich. Das schöne ist das man nur mit INvites bzw. Kontakten auf diese Boards gelangt! Und das schöne ist das es absolut SAVE für beide Seiten ist!

Wer kenn sie nicht mehr die Zeiten um Syndikus u. Günter Freiherr von Gravenreuth unseren Darklord ( Judas ) der die ganze Szene hat auflaufen lassen. Einen Kimble der niemals selber Calling Cards geripd hat, sondern alles was er getan hat üpber diesen Darklord gemacht hat. Kimble ein Synonym für lameness… Der Kunde hat nie selber etwas gemacht, sondern sich mit der Arbeit anderer präsentiert!

Steigt ein in die BBS Szene!

1 Like
#2

Gibt es dazu irgendwo ein Tutorial?

#3

Das Posting ist Schwachsinn, die BBS Szene war bis Mitte der 90er Jahre interessant. Später erlebte sie mit Aufkommen von Telnet noch ein kleines Comeback, die Zeiten sind aber längst vorbei. Darklord kenne ich natürlich auch noch. Und Gravenreuth (R.i.P!) und Kim leider auch.

Save war damals mal so gar nichts. Schon über die Telefonnummer der BBS konnte man den Betreiber ganz leicht ausfindig machen.

1 Like
#4

Danke für den Hinweis. Bin nicht bewandert in dem Gebiet aber aus dem Post werde ich auch nicht schlau.

#5

…vor allem erklär mir mal einer, was an dem telnet-protokoll “safe” ist ?? und was dynamisches dns an sich mit anonymität zu tun haben soll ?? eigentlich hilft dir doch ddns im klassischen sinne dabei, immer gefunden zu werden bei wechselnden, und somit auch anonymen, ip-adressen !

Und das schöne ist das es absolut SAVE für beide Seiten ist

den unterschied zwischen save und safe sollte man dir bei dieser gelegenheit vielleicht mal erklären…ebenso, dass telnet mit die unsicherste protokollvariante ist, da dort massig (inkl. zugangsdaten) in klartext übertragen wird ! deshalb wird es auch seit zig jahren nicht mehr genutzt, ausser vllt. noch in der weiterentwickelten ssh-variante. und damit das tränen(gas)baby nicht dumm sterben muss: terminal ist das prog, welches du hier versuchst die ganze zeit zu verwursten °° und da du ja bestimmt auf dem ein oder anderen board schwer unterwegs bist, hätte ich gerne ein paar telefonnummern von dir - ansonsten wäre deine werbung ja witzlos…aber das muss ich einem scene / server-crack bestimmt nicht erzählen…
:wink:

#6

Don’t feed the troll. Aber danke für die ganzen Erläuterungen, wieso sein Posting mega schwachsinnig war.

#7

https://irata.online/?fbclid=IwAR2D-pRXY3A0dDEpl91bdLgikekCk1B0ywcmbyTZXNNLa2xUqkKajajPVnY