Causa Momentum: HolmeZ SoftSolutions reagiert auf Vorwürfe

Artikel ansehen

In der Stellungnahme steht aber nix dazu, wofür und von wem die Daten verwendet wurden. Weiterhin werden ja auch die Usenet-Titel sowie deren Passwörter gesendet. Auch dazu und zum Zweck keine Angeben.
Also gilt weiterhin: Finger weg vom Usenet-Client Momentum!

Ja, siehe hier meine Antwort auf die erneute Anfrage. Natürlich plaudern die nicht aus, wofür die Übertragung der Daten gut sein soll.

Das mit den Comfort Features klingt zumindest PR-mäßig super, oder etwa nicht? :wink:

– no comment –

https://tarnkappe-forum.info/t/momentum-usenet-reader-kommuniziert-ueber-hintertuer-mit-newzbee/3782/42

Ich hab gerade ein Gerücht gehört, daß der Shutdown von Usenext ein „…Abschiedsgeschenk der GVU…“ sein soll. Lässt sich ja leider nicht überprüfen, allerdings; zutrauen würde ich das denen :wink:

Zur Aufklärung könntest du event. mal den Vertreter der Urheberrechtsschützer @ManuelBonik fragen, ob dies zutrifft ! Der war hier gestern auch die ganze Zeit online…
https://tarnkappe-forum.info/t/gvu-hat-beim-amtsgericht-charlottenburg-insolvenz-beantragt/3790/20
:wink:

Nettes Gerücht, aber könnte der Realität ferner nicht sein. Das wird Euch auch @ManuelBonik bestätigen.

Ich hab ihn mal per PN befragt…auch wenn er ja von der Konkurrenz ist…

So hat es bei mir auch angefangen. Und bevor ich mich versah, waren wir miteinander befreundet. Also Vorsicht ! :slight_smile:

Keine Ahnung. Hat es Usenet jemals gegeben?

1 Like

Bei dem ganzen Gejammer der letzten 14 Tage über UseNeXT, Usenet.nl, HolmeZ, Momentum und NewZBee etc. pp. konnte man schon meinen, dass parallel das gesamte Usenet nicht mehr existent war!! :wink:
Böse Zungen behaupten aber aktuell, dass es wieder aufgetaucht ist…

Immer dieses bösartige Wiederauftauchen! Da schleichen sich irgendwelche Kasper (pun intended) aufwändigst über Jahre (und sogar honoriert) irgendwo ein, und Minuten später taucht die Seite unter leicht geändertem Namen wieder auf. kino, boerse … - muss ich das Hydra-Problem hier ja niemandem erklären. Betrachte ich mit Amüsiertheit.

Aber verstehe es auch in dem Fall nicht. Gibt es denn wirklich Leute, die für Usenet bezahlen? Und ist in Russland gerade ein Glas Wodka umgefallen? (Habe gerade merkwürdige Lust, an einer Kröte zu lecken.)

Rhinella marina , Syn. Bufo marinus ich vermute mal?! :crazy_face: :stuck_out_tongue_winking_eye:
grafik

Übrigens haben die Leutz, die heutzutage fürs Usenet bezahlen, es auch nicht besser verdient! Die sind das aber auch gewohnt, denn die müssen ja überall einfach alles beazahlen…! :rofl:

1 Like

Merke deutlich, dass in mir ein zynischer Witz arbeitet. Sollte er auftauchen, werde ich ihn aber nicht veröffentlichen.

also, küssen und er wird zum prinz - jetzt, nach fast 50 jahren, verstehe ich endlich dieses verflixte märchen.

„der froschönig“ eine drogengeschichte über den lsd(ähnlichen) trip einer jungen adeligen so also is das. wahrscheinlich prostituert sich die gute prinzessin mit ihrem frosch um an den stoff zu kommen. jetzt fehlt nur noch ein richtiger guter titelsong und wir könnten einen film draus machen :smiley:

title: prinzessin f - wir kinder vom palast

das wär doch ne geschichte - oder

lg
dackel

ps: soll jetzt keiner sagen ich hätte mich nicht informiert (bzw. meinen kommentar wissenschaftlich untermauert)…
https://de.wikipedia.org/wiki/Bufotenin
https://de.wikipedia.org/wiki/Aga-Kr%C3%B6te

… bevor ich hochgeistige inhalte von mir gebe :smiley: :smiley:

in diesem sinne…

das pfeichen war gestern - ich zieh mir jetzt ne kröte rein :lol:

Ghandy

1d

So hat es bei mir auch angefangen. Und bevor ich mich versah, waren wir miteinander befreundet. Also Vorsicht !

Nun, er ignoriert mich und antwortet ja hier auch nicht zu dem „Gerücht“…schon merkwürdig, oder?

Er hatte doch zwischendurch hier geantwortet! :wink:

Und jetzt mal ernsthaft: Wieso sollten die das tun?? Aus sogenannter Rache o.ä. ?

Ich gebe mal folgendes zu bedenken:
Der Shutdown bei Usenext war eine Folge eines definitiven Hacker-Angriffs, bei dem auch Daten in unbekannte Richtung abgeflossen sind! Der komplette Shutdown hat natürlich auch Umsatzeinbußen und eine Beschädigung des Firmen-Rufs zur Folge!

Im Strafgesetzbuch steht dazu unter den Paragraphen §202a bzw. $202b u.a.

  • Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Zivilrechtlich würde ja sogar noch einiges mehr dazukommen! Jetzt frage ich dich ernsthaft: Warum sollte eine öffentliche Institution wie die GVU so ein Risiko eingehen, obwohl eine Aufklärung des Falls sehr wahrscheinlich ist?? Also aus der Pubertät war die GVU doch schon lange raus!!

„froschönig“ aber auch nicht schlecht.

1 Like

Der Wahrheit zuliebe:
# Neues zum Save.TV- und UseNeXt.de-Hack: Ransomware-Gang als Drahtzieher