Convert2MP3.net nach Klage offline

Zum gesamten Artikel


Die Stream-Ripping-Website Convert2MP3.net hatte monatlich nach aktuellen Schätzungen bis zu 460 Millionen Seitenzugriffe. Nun mussten die Betreiber ihre Seite aufgrund juristischer Maßnahmen seitens der IFPI vom Netz nehmen. Die Klage gegen Convert2MP3.net ist Teil einer globalen Branchenstrategie der Musikindustrie zur Bekämpfung illegaler Websites. Convert2MP3.net musste den Dienst einstellen, die Seite ist schon seit mehreren Tagen…

Das ist doch ein Witz :smiley: :smiley:

Bei Freeware im Dezember 2017, wurde auch gefragt…

Ist convert2mp3 legal?

Dabei stellt sich natürlich die Frage: Ist die Verwendung von convert2mp3 legal? Der Anbieter bejaht dies und begründet dies mit dem Privileg auf eine Privatkopie nach §53 UrhG, das auch bei „virtuellen“ digitalen Recordern besteht. Demnach ist es erlaubt, für den eigenen Gebrauch und für die Verwendung im Familien- und Freundeskreis legale Online-Angebote wie YouTube Co. mithilfe von converttomp3 mitzuschneiden. Entscheidend für die Nutzung von convert2mp3.net ist also, dass die Kopien nur für den privaten Gebrauch erstellt werden. Die fertig umgewandelten MP3-, MP4- und M4A-Dateien können danach problemlos mit iTunes geöffnet werden und auch auf iPhone, iPod und iPad oder Android-Geräte übertragen werden.

PS. Wieder „Versuche“ und „Erfolge“ aus dem Ausland (USA), uns zu zeigen wer
das „Zepter“ in Hand hält… / Das :face_vomiting: mich an.

auf der .de domain sieht man den Sperrhinweis noch

Wer im Arsch ist, findet irgendwann Wege aus dem Dunkeln - auch, wenn es Jahre dauert. Früher hätte niemand das nötig gehabt - heute nehmen sie, was sie noch kriegen können. Das Ergebnis sieht man ja, der Rest wird über kurz oder lang auch noch folgen. Ändert aber nichts an dem eigentlichen Problem, daß sich mit manchen Dingen einfach kein Geld mehr verdienen läßt. Vielleicht sollte ihnen das mal jemand sagen, damit sie sich nicht bis in alle Ewigkeit lächerlich machen.^^

1 Like

https://www.mp3hub.com/de

…Eigentlich gar nicht so schlecht, dass „Convert2mp3“ erst einmal weg vom Fenster ist ! Gibt sowieso noch massig vernünftigen Ersatz, wenn man danach „guubled“

Habe heute den ganzen Vormittag mal einen Hardcore-Test bei diesem Online Converter gemacht - bisher alles tutti bei Geschwindigkeit, Fehleranfälligkeit, kaum Werbung, Qualität meiner "vertonten Stücke eigentlich von adstrein bis zu astrein !!!

Cooler Nebeneffekt bei mp3hub
Er beherrscht sehr viele weitere Anbieter-Seiten…

Wenn man noch weitere Wünsche hat, kann man die dort gerne ans Team einreichen >>> https://www.mp3hub.com/contact

P.S. Obwohl schon mehrfach bei den toten Fischen gesehen, immer noch ein goiles Tool, welches vielleicht nach Fisch riecht, aber wie Sau funktioniert!!! :wink:

https://y2mate.com/de

3 Likes

https://convert2mp3.tv/

Funktionen 1A
sehr stabil
bisher ohne Behördeneinfluss
…etc. pp.

:wink:

1 Like

Ich nutze entweder diese convert2mp3 club Clone version oder (xxx)

anon91414073 hat völlig recht. Nach deutschem Recht ist es erlaubt eine Privatkopie eines Youtube Videos in Form einer MP3 anzufertigen und zu verwenden. Am einfachsten geht es nun mal mit einem Online YouTube Konverter. Aber es gibt doch viele gute Convert2mp3 alternativen. Sie arbeiten schnell und konvertieren in guter Qualität. Einen davon hab ich hier als Link hinterlegt und wäre zu probieren.

gleich vor weg leute es werden keine links gesetzt bitte so was in pn verschicken danke lg volume

Ich kann einem nur https://www.freeonlineconverter.net echt top online Konvertierungsdienst.

Den alternativen Anbieter, den ich weiter oben im Post 7 erwähnte:

…hat sich in den letzten 10 Monaten wohl so um einiges weiterentwickelt und fungiert anscheinend mitlerweile als Kooperation (vielleicht sogar Eigentümer) mit folgenden anderen Converter-Sites:

  • FLVTO
  • VidToMp3
  • Online Video Converter
  • YTMP3
  • Video2MP3
  • MP3Juices

Man merkt also, dass YT nch anfänglichen Erfolgen mit seiner Klagewelle, nun wieder einer wachsenden Anzahl von Online-Convertern gegenübersteht - die SHOW kann also frisch weitergehen!! :wink: :metal:

Also mir haben die Online MP3 Converter nie richtig gefallen, weil zum einem
das Quellmaterial als schlichtweg mäßig zu betrachten ist, und die Auswahl auch
eingeschränkt ist.

Ausserdem sind viele „Youtube.-Videos“ leicht verändert, so das störende Elemente
enthalten sind, so z.B. was gesprochen wird oder gar Musikstücke gekürzt werden.
Mit sowas können sicherlich einige trotzdem was mit anfangen.
Ich leider nicht.

Warum nicht mit exellenter Qualität und Quantität zufrieden geben…?

HUST- verweise auf folgenden Artikel
https://tarnkappe-forum.info/t/deezloader-remix-version-4-1-7-veroeffentlicht/1073/6

Was soll ich sagen, es funzt…

Naja…über die Qualität mancher YT-Videos kann man sich natürlich streiten - aber wie im echten Leben sollte man sich die Quelle zuvor einfach mal anschauen, um vor unliebsamen Überraschungen bewahrt zu werden! :wink:

Und natürlich gibt es auch unterschiedliche Online-Converter, die jeweils den Vorgang ganz anders angehen. Da gibt es welche, die einfach nur den Audio-Anteil aus einem Video-Stream stumpf rauskopieren und andere, die nach bzw. während des Kopiervorgangs eine „echte Konvertierung“ einsetzen, so das Audio-Qualitäten um ein mehrfaches verbessert werden!!

Die Anbieter, welche einen hohen Stellenwert auf die Audio-Qualität legen, bieten parallel meist auch noch eine lokale Lösung, z.B. eine kleine Konvertierungssoftware mit an…denn eins sollte schon klar sein:
Eine Online-Konvertierung braucht natürlich auch etwas mehr Server-Zeit, je höher die Ausgabe-Qualität sein soll. Alleine deshalb schon wird die Qualität an sich, bei allen Anbietern jenseits der
320 kbps nicht mit angeboten!
Wenn man beim Online-Konvertieren die Wahl der Qualitätsstufen hat, sollte man auch nicht unterhalb der 256 kbps - Marke die Konvertierung einleiten!..

Die ganze Sch**** kannste mit dem jDownloader problemlos auf die HDD konvertieren/runterladen. Dafür braucht man keine sinnlosen Extra-Programme.

Ist mir schon klar! Aber darum ging es ja nicht im Thema! :wink:

eben warum nehmmt ihr nicht das MediaHuman YouTube to MP3 Converter habe ich eben gefunden solle wo freeware sein und sehr gut da braucht man keinen seite oder ip wo anders lassen lg