Crimeworld.in - neues Fraud-Forum gegründet

Zum gesamten Artikel


Nach Meinung der Macher von Crimeworld.in gab es in letzter Zeit mindestens einen Exit Ripp bzw. Hack zu viel, weswegen sie nun ihr eigenes Projekt ans Netz gebracht haben. Das Angebot dieses Fraud-Forums ist ähnlich wie das der Konkurrenz. Abgerechnet wird mit MultiSig statt per Treuhand. Kürzlich ist Crimeworld.in ans Netz gegangen. Escobar, der Admin,…

Also ich weiss grad nicht…schon wieder ein neues Forum und der Herr Admin spricht von mehr Sicherheit, da die CNWs dies nicht mehr bieten könnten!

Aber auch wenn der Host anscheinend :wink: in Singapure steht ( 156.67.222.204), zeugt eine solche Unternehmung nicht grade von Ideenreichtum, wenn man in dieser Szene geschäftlich mit der
Hostinger Ltd. anbandelt, um seine Site zu betreiben…zu Hostinger muss man diesbezüglich wohl nichts mehr sagen!! Egal, ob dort ein Reseller dazwischen hängt!

Your reverse (PTR) record:
29.106.220.31.in-addr.arpa -> mx5.main-hosting.eu

mx1.hostinger.com 31.220.106.29

ns1.hostinger.com. [‘31.170.163.241’] (NO GLUE) [TTL=3600]
ns2.hostinger.com. [‘31.220.23.1’] (NO GLUE) [TTL=3600]
ns4.hostinger.com. [‘31.170.164.249’] (NO GLUE) [TTL=3600]
ns3.hostinger.com. [‘173.192.183.247’] (NO GLUE) [TTL=3600]

Auch wenn nun aktuell CF dazwischengeschaltet wurde vor einigen Tagewn, sind die ursprünglichen Werte noch abgreifbar - entweder ein Fehler der CF-Konfig, oder Unwissenheit!!

Genau so wenig, wie man Hostinger als einen Offshore-Hoster bezeichnen könnte, ist der Domain-Registrar ein solcher!!
Hosting Concepts B.V. d/b/a Openprovider

In dieser Geschäftskategorie sollte man doch zumindest erwarten können, dass sämtliche Backend-Anbieter ebenfalls aus der “Grauzone” kommen, zumindest diese Sites zulassen (was bei keinem der Fall ist!).
Wie kann man also parallel zu der Beschwerde über Sicherheit und Verantwortung, den CNWs dieses absprechen, aber im Gegenzug selber in noch grössere Fettnäpfchen treten! Und dann noch einen auf dicke Hose machen :wink: Lächerlich…

P.S. Kann mir mal jmd. erklären, warum diese Board-Admins (egal, ob CW oder CNW) immer meinen diese bescheuerten Nicks anzunehmen??
Zeugt das von Grössenwahn, Ahnungslosigkeit oder weit übersteigerten Selbstbewusstsein?? Oder einfach nur von einer immer noch vorhandenen pubertären Phase, die damit ausgelebt wird?!

greetZ

1 Like

Ach, so nennt sich Ebola jetzt?:rofl:

Kann ES sein, das ich was verpasst habe… ?
Lief da eine große “Weiterbildungsmaßnahme”, wie baue ich mir ein “Fraud Forum”
in 24 Stunden, oder was geht hier ab?

JEDER zweite meint, das er eine Fraud Seite aufmachen soll, also 5 Teilnehmer
des Kurses sind am Start! ABER wie dumm muss man sein, das unauffällige
Wort “CRIME” als Bestandteil der Seite aufzunehmen !!!

Also Ich hätte, wenn ich denn sowas machen würde den Laden anders genannt.
Pennys Dropsladen oder
Pennys Beste Kolonialwaren :rofl:

Weitere Alternative wäre:
Pennys Labor - Für euch kreiert…

PS. Natürlich alles Spass, aber “merkwürdig” ist das schon alles.
Und ganz schon “mutig” von den Betreibern…, so hier das zu propagieren,
der Schuss kann auch nach hinten los gehen.

Ja stimmt…in der Volkshochschule (VHS) gabs letzte Woche einen Schnellkurs 1x 3 Std. 12,90€

"you’d like to be a serious criminal. you want to make money with crime? you want to do criminal business on the internet???
visit our workshop: 1…2…3…not yours, not mine!"

:metal:

404

Not Found

Oha, Webserver not found meint Cloudflare. Das ging ja mal schnell…

JA, die “Maßnahme” wurde von einigen “Teilnehmern” versemmelt.
Laut meinen Kenntnisstand, waren 10 in der Schulung, 5 haben ES versucht,
3 sind weg vom Fenster, wer will nochmal wer hat noch nicht…
Heute “Freifahrt” für Alle…

ACHTUNG ! Nichts für Leute mit Herz Problemen…

PS. Crimeworld.in (Der Teilnehmer ist ausgeschieden)

Aus die Maus, das war’s schon wieder mit der neuen Generation. Sah ja nett aus dort. Ob die je wieder kommen?

Kristallklare Antwort
" NEIN "

Habe es spaßeshalber gerade nochmals dort probiert. Es scheint so, als das der Server hinter der Domain aber noch “online” ist!
Beim Aufrufen der Adresse kommt nun zumindest eine Index-Site. Klickt man dort auf die “Public_html” erscheint die Fehlerseite des Anbieters mit dem Error 500.
Allerdings erscheint aber auch der Benutzername des Erstellers !!!

u766843330_a’@‘localhost’

:rofl::rofl: