Ddl.to - langsam?

Weiss jemand was es sich auf sich hat wegen Deutsche Telekom AG und DDL.TO? Wieso lädt man als Deutsche Telekom Nutzer so langsam auf ddl.to, weiss da darüber jemand mehr?

Ich konnte bisher nur das hier finden:
https://board.jdownloader.org/showthread.php?t=82414

Welchen VPN Dienst würdet ihr empfehlen damit man eine normale Downloadgeschwindigkeit erreicht?

Ich selber habe keine Probleme, aber ein Freund den ich kenne hat Probleme mit den Downloads auf ddl.to, ich verstehe einfach nicht wieso. Auf Support Tickets wurde bis jetzt noch nicht geantwortet.

In dem Link oben zum JDowloader-Board steht eigentlich nur Müll. Aber selbst dort steht geschrieben, dass sich dieses Problem nicht ausschlieslich auf Telekom-Kunden auswirkt, sondern auch Leute bei anderen Anbietern betroffen sind !
Desweiteren muß DDL kein Peering bezahlen, was für ein technischer Quatsch ist das denn?! Ein Peering findet ausschliesslich bei den Carriern untereinander statt an den Knotenpunkten, wo sich zwei oder mehr Carrier treffen. Siehe mal als Beispiel hier:
https://www.peeringdb.com/net/196
Das Problem deines Kollegen liegt wohl an anderer Stelle. Aber um darauf näher eingehen zu können, müsste man weitaus mehr Info dazu haben - alles andere wäre nur Glaskugel !!

Moin, auf meine Nachfrage beim DDL Support bekam ich folgende Antwort:

Ich: „My Download Speed ist only ~ 400KB/s with premium with 100k DSL(Normal DL-Speed ~8mb/s). I tried different PC´s. My provider ist Deutsche Telekom, is that a problem?“

Antwort: "Your wishes are important to us, so we have decided to change our service provider shortly. In order to make the change without problems, we will start to install the first servers in the following weeks, which will allow you better download times.

Why do I have bad download times?
This does not affect all users, only 1/4 of our premium users have problems with the download speed. The reason is that in certain countries or zones the peering networks are not connected to different carriers. A good example is Deutsche Telekom which charges horrendous prices for its peering network. Sometimes 8 times as much as the other providers. Our provider does not want to pay these prices because it is simply not profitable.

That’s why we have found a new provider who will solve this problem shortly. We apologize for the inconvenience."

Jo… jetzt bezahle ich für Premium und lade mit 30-400KB/s

2 Likes

Das ist solch ein Humbug und billigste Hinhaltetaktik!! Vor dem Verkauf von DDL.to und VUP.to an den neuen Besitzer bestand schliesslich schon eine Infrastruktur zumindest in Europa und RU, die über sehr gute Performance verfügte. Sollte man wohl als Grundlage so sehen, wenn man als Videohoster an massig Streaming-Seiten etc. ausliefert. Diese Infrastruktur hatte damals Vlado ohne Probleme auch mit seinen bescheidenen Mitteln realisieren können! Der aktuelle, „neue“ Inhaber tut grad so, als ob er NUR seine liefernden Server im tiefsten Asien stehen hätte, welche über einen einzigen Backbone dann weltweit liefern (managed by routing). Das ist aus technischer Sicht schon absoluter Quatsch und würde eigtl. kein Provider dieser Welt so realisieren, ausser vielleicht er ist ein 1-Mann Betrieb in einer Hinterhofgarage!!
Da Europa und das angrenzende Ausland wohl einen riesigen Marktanteil für DDL bedeuten, werden natürlich hier ebenfalls Storages, Proxys, CDN, Server fürs Routing etc. stehen (zu 99,9% natürlich auch die alte DDL-Infrastruktur). Da diese Maschinen bestimmt nicht in DE (außer vllt. Proxy und Routing) stehen werden, sondern wie bei allen anderen Konkurenten auch in den riesen RZs in Holland, Frankreich, Rumänien, Skandinavien usw. wird doch Deutschland und seine Kunden über deren Tier 1 Carrier beliefert werden, wie z.B. Telia, Orange, Liberty Global, KPN und teilweise Congent !
Die oben genannte Provider-Wurst würde doch im Zweifel rein gar nichts an die Telekom direkt bezahlen müssen, oder er wäre so groß im Geschäft, dass er eigene Knoten betreibt. Sollte dies so sein mit den eigenen Knoten, würde er aber auch finanziell kein Problem damit haben sein Peering zu bezahlen, gelle !! Dann wäre es auch gar nicht in seinem Interesse, in der Mitte Europas plötzlich Deutschland als Transit-Knotenpunkt, wie ein riesiges schwarzes Loch links liegen zu lassen, weil ihm die Telekom AGBs nicht passen !! Hääääähhhhh…eher wohl nicht…
Da die Wurst die ganzen Bare-Metals in ganz Europa und drumrum auch nur gemietet hat bei anderen Providern, vielleicht sogar bei Tier 1 RZs, ist sein Anteil am Peering sogar schon gedeckelt…Es gibt bestimmt noch so einiges, was ich hier noch gar nicht auf dem Schirm hatte - aber alleine das hier sollte wohl aufzeigen, dass diese Aussagen des Inhabers wohl leicht am Thema vorbei gehen :wink:

Ich vermute mal, dass momentan eher Geldprobleme dafür verantwortlich sind. Dadurch wurde / wird die bestehende bzw. neu aufgebaute Infrastruktur einfach mal LÖCHRIG, oder es werden 2nd-Level und 3th-Level Lösungen bevorzugt. Es werden wohl auch Admins und Techniker entweder ganz fehlen oder gar nicht erst in fachlicher Qualität vorhanden sein. Vielleicht war auch nur die technische Planung für die Übernahme einfach nur Schrott – oder alle diese genannten negativen Punkte, sind in der Summe verantwortlich !!

Zum Nachdenken:
Wenn nur 25% der Premium-Nutzer von den eklatanten Performance-Einbrüchen betroffen sind, müssten diese User durch die Bank ALLE in Deutschland sitzen (bei der genannten Ursache vom Inhaber!).
Das bedeutet aber auch, dass ALLE deutschen DDL-Nutzer beschissen worden wären?!? Dafür ist es aber in der entspr. Szene verdammt ruhig in Good Old Germany !!!

:upside_down_face: :rofl: :stuck_out_tongue:

Mir kommt es langsam so vor als würden die das mit Absicht machen. Weniger Ressourcen dafür viel Einnahmen. Weniger Ausgaben, mehr Gewinn.

Nachtrag:

Unter folgender URL gibt es einen kurzen, zusammenfassenden Scanreport von ddl.to:

https://bayfiles.com/39T9Y7R1na/scan_report_pdf

Momentane Subs und IPv4-Adressen:

Am 21.01.2020 wurden wohl diverse Hosts dort mit einem Virus infiziert! Siehe:

Es wurden wohl Maßnahmen unternommen zur Desinfizierung, allerdings konnte man über Hybrid-Analysis & Falcon Sandbox 8.30 heute immer noch Reste und dubiose Bot-Kommunikation und Datenbewegung feststellen!!

URLs: http://senoravida.com/~espaceclient/zone.paymen.free.mobile.fr/cmd/ee2d082bc0f91b40594820dd5e8f54d2/moncompte/index.php (AV positives: 4/72 scanned on 01/21/2020 00:08:06)
URL: http://wpkennels.com/wp-includes/css/dist/block-library/style.min.css?ver=5.1.3
URL: http://senoravida.com/
URL: http://winaliteaustralia.com.au/wp-admin/wellsfargo2%20page.(1)/wellsfargo/WellsFargo.htm
URL: http://winaliteaustralia.com.au/

File SHA256: ebee8173e1f1396fffa944429d6e87c967bb461eeb3e1ec447810f706cf45cd5
File SHA256: aa3d2c5fb75173b1c2dc0eefbdb40a7ada9e1be6681425feeb16694e741550b6

:thinking:

Nichts infiziert… deren Subnet ist doch bekannt für illegale Inhalte. Google mal nach „Network Dedicated SAS“ von denen wirst du einige Informationen bekommen. Darum wird die Subnet von der Firma auch meist direkt als gefährlich eingestuft bzw als Virus angezeigt.

Vor allem war der alte Besitzer der Domain früher ddl.me
Die Seite ist euch bestimmt bekannt. Der ehemalige Betreiber des Domains war ddl.me

Siehe 2015: http://archive.is/ddl.to

Vielleicht ist der Admin von ddl.to ja auch der Admin von ddl.me?
Why not?

Ich finde es nur richtig, das ddl.to das Telekom peering nicht unterstützt.
Die Telekom hällt sich aus meiner Sicht nicht an die Netzneutralität und handelt nicht im Intresse der Kunden.

Es ist gut, wenn Telekom Kunden merken, das sie überdurchschnittlich viel Geld für eher schlechtes Internet bezahlen.

1 Like

wie jetzt wollen wir mal eins klar stellen ich kann mich nicht beklagen was meine leitung angeht habe das bekommen was ich wolte meine 250 k leitung

wie du sehen kanst bitte

1 Like

@volume
Hast ja offenbar Glasfaser +++,
deine Uploadgeschwindigkeit ist fast grösser als meine Downloadgeschwindigkeit.
Das sind ja keine Kleckerwerte wie bei mir, würde sagen gut geklotzt !
Also geklotzt mit „l“, bei dir ist ja alles auf Turbo gestellt…
Nein, bin nicht neidisch aber das geht doch nicht, glaub mir
wird übel… :face_with_raised_eyebrow:

P.S. : Mein „Provider“ sagt, seien sie froh das Sie irgendwann eine
100.000er Leitung bekommen. Komm mir schon wie ein „Looser“ vor, wenn ich das
hier lese.
Meine Frage an euch:
Und überhaupt, wann ist „irgendwann“ ??? :crazy_face:
Vor der Info von volume hatte ich einen tick bessere Laune. :wink:
Allerdings haben nicht wenige Seiten inzwischen eine Bremse installiert.
Also trotzdem nichts mit Unlimited Speed. Kenne einige Seiten da ist der Download
gedrosselt bis unter 1 MB je Sekunde., oder bei einigen Seiten wird nach vielen
Downloads ebenfalls start limitiert / reglementiert…

1 Like

@Florida-Boy

Ich glaube sogar, dass die Server, die @volume mit der Leitung anzapft ihm immer die 100% geben! Egal, welche Richtung… :rofl:
Einen habsch da noch für deine Laune zum pushen :wink:

1

@volume
Komm wir gehen ne Runde Trägga fahren! :grin: :ok_hand:

Ich bin so neidisch auf eure Leitung

das ist doch bestimmt ein server deine daten :joy:

Tja, hier in der Provinz sieht’s düster aus, da geht das nicht. Wird auch nur noch 100 Jahre dauern, bis es besser wird. :wink:

Menno, Sir @vip hat voll die MEGA-Leitung.
Merke schon, hier machen einige auf dicke Hose… :rofl:

Ich und @BoostRacerKing (Ein wirklicher Racer im Internet ist er auch nicht :confused:)
surfen auf igendwelchen Nebenstrecken des Internets rum. Scheinbar gibt die
Leitung von @ghandy auch nicht mehr viel her…

Der Boost naja, vielleicht solltest den mal zünden. Der King beim Downloadspeed-Test ist
wohl der gute @vip . Oder hat jemand noch eine grössere Bandbreite???

Das ist alles so gemein… :face_with_raised_eyebrow:
P.S. Vip , biste denn auch ein Schnelltippser wie ich, kann wenn ich einen guten
Tag habe (davon gibt es nicht viele) über 220 Buchstaben pro Minute tippsen.
:crazy_face: (meistens kann man es lesen und verstehen).

Hallo Pennywise, Dein Geschreibsel mit dunklem Ziegenbart ist unverkennbar. Gesperrt, für immer! Hast Du sie noch alle im Kasten? Du hast lebenslanges Hausverbot, mein Freund!

Danke lieber @Ghandy

aber ich bin Frawul

Glaubst du…? :thinking:
Ich glaub auch! Aber wenn du wüßtest, welcher Server genau…jaa dann würdeste bestümmt im Kreis grinsen :wink:
Bin ja Jäger und Sammler im Zweitleben^^

P.S.
Spätestens bei diesem Wortspiel war es doch klar: MEGA-Leitung.
Wer hat ihn denn freigeschaltet?

Das ist ein kleiner Spinner, dem einfach sterbenslangweilig ist. Eine seiner angeblich gespaltenen Persönlichkeiten hat mich gestern per E-Mail zum Karneval nach Norddeutschland eingeladen. Nur zu dumm, dass dort AFAIK gar kein Fasching/Karneval gefeiert wird. Aber der will mich sowieso nicht persönlich sehen, dafür fehlt es ihm am Rückgrad.

Eigentlich hast du da ja recht, allerdings sehen die das hier wohl anders:

Der Papenburger Carnevals – Verein e.V.

https://pcv-papenburg.de/derverein.html

https://www.pcv-karnevalsumzug.de/
:wink: