DDownload.com übernimmt Freehoster DDL.to: Wer hat wen geschluckt?

Artikel ansehen

Kürzlich hat DDownload.com den im deutschsprachigen Bereich bekannten Freehoster DDL.to übernommen. Alle Besucher werden umgeleitet. Auch das Impressum hat man…

Guten Lars.
Mal wieder ein Bericht mit falschen Informationen. Fangen wir mal mit den Fakten an.

Nr. 1 DDL.to ist kein Freehoster, sondern ein Premium Hoster.
Nr. 2 Bei DDL konnte man wohl Geld verdienen. Seit 2018 waren es bei mir 100 Auszahlungen.
Nr. 3 Wo bitte ist das Impressum bearbeitet worden? OMG. Es steht eine Telefonnummer drin. Bombe Super Änderung.
Nr. 4 Der FTP funktioniert seit Monaten ohne Probleme.

Erkundige dich doch mal bevor du so ein Scheiß Schreibst. Du sagst selber du hast dich an die Betreiber gewant? Nur komisch das die Betreiber auf Wjunction was ganz anderes sagen

Denk mal drüber nach.

Der FTP funktioniert auch, API funktioniert auch, JDownloader funktioniert auch. Ich sehe keine Probleme.
Die Domain wurde geändert sonst ist alles beim alten. Das einzige was noch angepasst werden muss ist Zoom für Uploads. Sonst geht alles IO bei mir.

Nach den Uploads ist neu das die ddl.to als Shorturl angeboten wird für die Uploads. Hier wurde keine Domain verkauft.

DDL.to war zwischenzeitlich ein Freehoster. Das sagte auch Vlado im Interview. Gut, der ist es ja jetzt offiziell nicht mehr.

Soll ich Dir Screenshots der Nachrichten machen? Das scheinen ja nicht die gleichen Betreiber zu sein, die Du gefragt hast. Sehr merkwürdig! (siehe unten)

@Syler88 Ich habe mal die ganzen Rechtschreibfehler und unsachlichen Aussagen gelöscht. Beim nächsten Mal mache ich mir die Arbeit sicher nicht mehr.

Jou danke für das Korrigieren der, Nachricht wurde mit dem Handy getippt im Schnelldurchgang.
Ja ddl.to war zwischenzeitlich ein Freehoster (zum Anfang als er gestartet) ist korrekt doch ist ddl kein Freehoster mehr. Auch hat ddl.to schon immer vergütet das wurde nie zu 100 % eingestellt, sondern zum Anfang auf PayPerSale (Hin und wieder mal wieder PayPerDownload) gestellt da man sich trotz FreeHoster einen Premium Account kaufen konnte, um mehr Speed zu erhalten.

Dennoch sind einige Aussagen gelogen. Du schreibst selber bei ddl.to konnte man als Uploader NIE Geld verdiene diese Aussage ist, schlicht gelogen man konnte immer Geld Verdienen.

Auch, wenn du ein Screens postet die Aussage von DDownload ist auf Wjunction ganz anders öffentliche Aussage dort steht nämlich diese hier

Ganz andere aussage.

Mit dem Interview von Vlado brauchst du gar nicht zu, kommen ob der jemals die Wahrheit sagt steh in den Sternen.

Wer lügt den nun? DDownload oder du es steht komischerweise immer andere Aussagen zu Debatte. Ich behaupte nicht das du alles Erfindest nur erkundige dich erst mal im Netz bevor du seinen Aussagen glauben schenkst den, diese sind von ihm Komischerweise immer anders (Egal ob neuer oder Alter Inhaber).

Zum Thema ddl.to Vlado der Idiot hat sich damals selber im wjunction Forum Löschen lassen und tauchte mit einem neuen Namen dttdl wieder auf

P.S Wohl bemerkt ist in deinen Screens nicht mal bewiesen, ob die Seite wirklich verkauft wurde. Das zu Diskutieren ist auch sinnlos weil wir alle wissen das, Vlad immer und immer wieder Scheiße labert. Nach wie vor ist das Impressum genau so wie vor 2-3 Wochen halt nur eine neue Nummer.

@Syler88 Ich denke Lars macht seine Arbeit sehr gut. Nur ist der Berreich bisschen komplizierter.
Das Impressum hat sich wirklich geändert. Da stand vorher eine andere Firma.

@Ghandy Danke dir das du dir die Mühe machst. Auch wenn einige Informationen jetzt nicht wirklich stimmen. Ich denke das Thema Vlado oder Tunny wer auch immer ist schon lange Geschichte. Da sitzt kein Vlado mehr an der Seite.

Das werden wir auch nie herausfinden

Da steht doch in der Nachricht, dass der Eigentümer gewechselt hat. „The owner has indeed changed again.“ (…) Und auch, dass das Impressum bereits verändert wurde.

Wo steht denn im Beitrag, dass man nie Geld als Uploader verdienen konnte? Ich finde es nicht.

Ich denke, wir warten dann mal auf die öffentlich gepostete News des Betreibers.

Dein User und meiner ist auf Wjunction eindeutig der gleiche. Mehr als die private Nachricht von denen zu übersetzen, habe ich ja gar nicht getan.

Was von Vlados Aussagen in der Vergangenheit der Wahrheit entsprochen hat, oder womit er versucht hat, seine Identität zu verschleiern, das weiß nur Vlado selbst.

Wen soll ich denn fragen? Die Clowns bei der Szenebox, die rumheulen, obwohl laut Eurer Aussage API und FTP einwandfrei funktionieren?

Sorry Lars aber er hat Recht im Beitrag steht

DDL.to ist bzw. war einer der meist benutzen Sharehoster, wo es grundsätzlich kein Geld für die Uploads gab.

Auch wenn es dort steht @Ghandy war die erste Aussage von Vlado - ich habe DDL.to Verkauft auch gelogen. Ob die Aussage nun wirklich stimmt „The Owner has indeed changed again“ kann keiner beweisen. Ich möchte dir da kein Vorwurf machen aber, nach dem angeblichen Verkauf von Vlado an ddl.to schrieb er mir 1 Monat Später in ICQ deine Auszahlung mache ich am Dienstag wie den wenn er ddl angeblich Verkauft hat.

Ich Vermute da eher was anderes - Inhaber Wechsel ok aber er ist Definitiv noch mit im Boot

Alles gut ich wollte es ja nur sagen du, kannst auch nur Informationen die du erhälst veröffentlichen.

Auf movie-blog etc. werden erste Downloads nicht mehr mit ddl.to verlinkt. Was kann dem zugrunde liegen? Müssen sich User wieder auf Wechsel einstellen?

@JanaMaria & @Syler88 :
Sorry, ich hatte diesen Teil wirklich nicht gefunden mit den Uploads. Ich habe das geändert, dass zwischenzeitlich nach dem Bust von SO.biz nichts an Uploader ausgezahlt wurde. Zuvor hatte ich schon nach Euren Hinweisen aus Freehoster Sharehoster gemacht.

So, ich hoffe, jetzt passt alles. Danke für die Hinweise, ganz ehrlich!

Was jetzt nun stimmt wegen dem Verkauf, keine Ahnung. Aus meinem Beitrag müsste meine Skepsis eigentlich hervorgehen. Ich glaub auch schon seit ein paar Tagen nicht mehr an den Weihnachtsmann. :wink:

Ganz normal, denn deine Auszahlung, die für die Firma Auslagen bedeutet haben, sind ja weit vor dem Verkauf entstanden - somit nennt man das Verbindlichkeiten, die von dem bezahlt werden, der zum Zeitpunkt der Verbindlichkeit der Eigentümer war!!
Also würde dieses Vorgehen sogar eher für einen Verkauf stehen, anstatt dagegen! :wink:

Desweiteren wird von den meisten leuten auch folgende Tatsache wohl überlesen ! :wink:

In dem Zeitraum nach dem „Verkauf“ und der jetzigen Domain-Änderung, war ja immer die Firma SyncLa als Käufer und neuer Betreiber genannt worden !!

Jetzt komischerweise, nach der Änderung, steht komischerweise ja eine NEUE Betreiberfirma im Imprint !!!

image

:wink:

1 Like

Im Darknet wirst Du soeben gefeiert, richtig gefeiert!
Lars, ehrlich gesagt, lösche den Artikel - meine Empfehlung!

Kennst du noch meine Aussage?
Zitat: „„Quark und Quark und Quark.““
Mir wurde darauf eine Pause angedroht.
Zitat: „„GUTEN ABEND DER HERR
mäßige deinen ton sonst biste erstmal auf pause :wink: lg volume““

Und jetzt ich: Lars, bei aller Liebe! DER KOMPLETTE ARTIKEL IST ERSTUNKEN UND ERLOGEN OHNE EINEN EINZIGEN NACHWEIS!

Du bist mit diesem Artikel die absolute LACHNUMMER! Mach weiter so.

ENDE!

WENN SEINE TEXTE DIR NICHT GEFALLEN WAS WILST DU DANN BEI UNS ?? :sneezing_face:

1 Like

Es war nach dem Verkauf und hat mit einer alten Auszahlung nichts zutun gehabt^^

Bitte höre auf damit. Wenn du es besser kannst dann mache doch deine eigene Webseite auf und Schreibe.

Es stand vorher was anders da bevor die Seite aufgekauft wurde. Die können die Seite in 30 Minuten 300 mal ändern, und was sie wollen drauf Schreiben. Und wenn die auf Impresum auf Firma, Latvia oder was weis ich angeben. Das kann man auch nicht so genau überprüfen wo die Firma sitzt. Die Firma kann ja auch in Afrika sein.

Und Bitte es gab sehr viele Schwuchteln die haben gesagt, aus der Szenebox und anderen Foren das DDl.to nicht auszahlt. Komischerweise haben die, bei mir und ein paar Freunde immer ausgezahlt.

Es ist egal wie der Type Vlado oder wie er auch immer Heist. Er hat DDl.to gut aufgebaut es ist eines Derzeit der meist benutzen Hostern wie Rapidgator und Uploadet.to.

Ach ja Share- Online.biz ist down. Aber es gibt jetzt share-online.to und manche Upper Uppen jetzt auch auf der Seite hoch. Aber alle haben geschrieben, (nein die Seite ist eine Falle, Abzocker Seite). Und siehe da es ist nichts passiert. Manche Leute treffen vorurteile obwohl das nicht stimmt. Immer zuerst Denken und dann Schreiben.

Und noch was das ist doch Logisch das solche File Hoster Betreiber sowas sagen. Bei einer Seite schreibt er was anderes, und bei der nächsten Seite schreibt er wieder was anders. Das ist doch klar das die File hoster Anbieter alle Lügen um sich zu Schützen. Die werden euch nicht die Wahrheit sagen.

Achja habe ich auch schon gesagt das die Szenebox IP Adressen Speichert. Aber das weis auch Mittlerweile jeder, und die geben es nicht zu. Das bedeutet das Jeder Lügt. Den wenn man ein neuen Account erstellt wird er auch gelöscht obwohl man eine andere Mail Adresse und eine anderen Browser benutzt einen anderen Namen verwendet.

Und Scheisssss auf dein Darknet dort sind auch nur (…) Pädophilie unterwegs.

Nein. Es wird sich nichts ändern

Ich wurde immer kritisiert, mir ist es mittlerweile egal, ehrlich.

An Argumenten kam genau gar nichts von @Ich , was meinen Artikel entkräften würde. Ich bin meiner Sorgfaltspflicht gerecht geworden. Es ist immer leicht, andere Leute anzugreifen. Und es wäre umso mehr Arbeit und Aufwand, selbst mal was auf die Beine zu stellen. Wenn man nur meckert, ist man nicht angreifbar. Wer selbst etwas macht, umso mehr. Von daher juckt es mich nicht.

Auf inhaltliche Kritik gehe ich gerne ein und ändere natürlich den Beitrag, sofern etwas Falsches behauptet wird. Egal ob von mir oder einem anderen Autoren. Aber so?

@Ich Schreib was mit Substanz oder lösche Deinen Kommentar, meine Empfehlung, um es mit Deinen Worten zu sagen. :wink:

Übrigens habe ich über Vlado auch nie etwas Nachteiliges gehört. Mir wäre neu, dass der nicht auszahlt. Aber mit einem Pseudonym irgendwelche wilden Gerüchte verbreiten, um den Ruf eines Dritten zu zerstören, das geht ja immer. Da besteht für Dich ja keine Gefahr. Meine Güte, wie armselig.

Da der Gute nicht hören will, habe ich ihn mal für einen Tag gesperrt. Schauen wir mal, ob danach noch irgendwelche Argumente von ihm kommen werden. Nicht Beleidigungen oder Mutmaßungen oder Verleumdungen, sondern sachliche Argumente. Ansonsten kannste gerne hingehen, wo der Pfeffer wächst…

Ist das dein Ernst?
Es gibt genug Leute, die noch auf Geld von Vlado warten und das ist im Netz auch hinreichend dokumentiert und nein, ich werde es dir weder verlinken, noch schicken. DU bezeichnest dich ja als Journalist, aber in Wahrheit bist du eher ein Werbe-Testemonial.

Vlado lügt, wenn er den Mund aufmacht, er nutzt jede Chance zu Kohle zu kommen, egal wie. Leute wie Ghandy sind ihm dabei eine große Hilfe, die ihn recherchelos promoten und Halbwahrheiten ungeprüft übernehmen.

Entweder ist deine Unwissenheit oder deine Kritiklosigkeit erschreckend, schlimm nur, dass viele deine Artikel lesen und das auch noch glauben…