Disney+: Kopien der Serie The Mandalorian aufgetaucht

Artikel ansehen


Kaum ist der neue Streaming-Dienst Disney+ online, schon tauchen von mehreren Release Groups Mitschnitte der exklusiven Disney-Serie „The Mandalorian“ auf.…

Oh, nicht nur die englischsprachige, sondern auch die deutsche Synchro ist bereits im Umlauf…:wink:

1 Like

nicht bloß der auch Susi und Strolch (2019) von [CMRG]

Wo kommt die eigentlich her? Das deutsche D+ startet doch erst im März.

Hab ich mich gestern auch gefragt, war ganz überrascht?!

Na vom niederländischen Disney+ Dort gibts unter anderem auch deutsche Audio

Ah…daher…gut zu wissen…:wink:

Sogar die ersten illegalen Streaming-Portale haben die erste Episode schon im Angebot, das ging ja mal schnell. Komisch, dass das ausgerechnet eine P2P Group gebracht hat. Nun gut, die können ja auch was, keine Frage!

Disney plus hätte Welt weit an gleich Tag Start müssen da mit hat Disney selbst ihn Knie geschossen. Ich werde nach denn SO Aus so Seiten fernbleiben aber das gerade Hardcore Star Wars Fans höchstwahrscheinlich da rauf zurückgreifen ist wahrscheinlich.
Ich wachte bis März da ist die Vorfreude länger :joy:

Bitte nicht spoilern :see_no_evil:

Die Deutschen releases, die ich auf Deutschen Trackern finden konnte, sind von & WvF.
BS hat sie auch bereits zum Streamen

bitte keine user namen nennen

WvF ist keine P2P Gruppe, sondern „Scene“

Wenn es die im Download gibt, dann natürlich auch zum Streamen, ist ja mehr oder weniger das Gleiche.

1 Like

Holt euch Disney+ 7 Tage Probe mit VPN, viele Sachen sind schon auf Deutsch

Der Schutz ist mittlerweile nicht mehr der selbe wie HULU, L1 hat ein update bekommen deswegen gibts auch nur noch 4K Captured und keine direkten Rips (CODY captured alles per HDMI sollte man vielleicht mal erwähnen). Außer einem mysteriösen

The.Mandalorian.S01E02.iNTERNAL.1080p.WEB.H264-UHDCANDY

Gabs von 1080p und 4K nur captured dreck und kein untouched. DEFLATE hat zwar ein untouched release aber released es nicht, ebenso diverse Torrentgroups. Disney banned die Keys sehr schnell und kann nachverfolgen von welchem Gerät es kommt deswegen ist das FBI auch schon eingeschaltet.

Übrigens CMRG war nicht wirklich schneller AMRAP hat ebenfalls zu Susi und Strolch und Release gebracht, xrel war einfach mal wieder langsam (Lady.and.the.Tramp.2019.iNTERNAL.720p.WEB.H264-AMRAP).

720p wird weiterhin möglich sein da nicht L1 Widevine, der rest wird wohl nur noch per Capture gehen (UHDCANDY mit ihrem 1080p mal außen vorgelassen wo nirgends kam).

Deutsche Groups ebenso siehe FENDT heute:

The.Mandalorian.S01E01.GERMAN.DL.720p.WEB.H264.iNTERNAL-FENDT
The.Mandalorian.S01E02.GERMAN.DL.720p.WEB.H264.iNTERNAL-FENDT

WvF ebenso die werden auch noch nachziehen, weil denen gehört die Season im deutschen Bereich.

Den Captured Dreck kann man sich eigentlich sparen, die 1080ps von EVO und co sehen aus wie 720p upscales (sind sie wahrscheinlich auch). 4K sieht ein wenig besser aus aber auch nicht wirklich „gut“.

3 Likes

Erklär das lieber noch einmal genauer, eh wieder ein Artikel kommt, der später 53x korrigiert werden muss. :slight_smile:

Zweite Folge der Serie ist auch in Deutsch raus, wie ich hörte…

Gabs gestern schon…

Wieder 2 neue UHDCANDY Releases:

Noelle.2019.INTERNAL.1080p.WEB.H264-UHDCANDY
Noelle.2019.INTERNAL.2160p.WEB.H264-UHDCANDY

fraglich wie lange das noch geht da Disney die Keys blacklisted + ans FBI weitergibt und die können dank der Seriennummer von den Geräten ziemlich schnell herausfinden wie der gekauft hat.

Die Captures von 1080p und 4K sind übrigens nicht gerade „gut“.

Edit: Noelle.2019.2160p.HDR.Disney+.WEBRip.DD+.5.1.x265-TrollUHD auch per HDMI capturecard aufgenommen.

Star.Wars.Episode.IV-A.New.Hope.1977.INTERNAL.ALTERNATIVE.CUT.DV.2160p.WEB.H265-UHDCANDY

UHDCANDY sind tatsächlich „real“ haben aber aber nur eine handvoll Leute zugriff und ja DV wurde geknackt, wie keine Ahnung ich selber hab die Releases nicht.

Wie kommt es eigenlich, dass Du Dich bei sbz über das Unwissen von Lars aufregst, und hier doch files einträgst…?

Ach ja, da sind in der Szenebox einige „Spezialisten“ unterwegs. Die glauben sogar zu wissen, dass ich früher mal als Uploader tätig war. Nun, liebe Szeneboxler. Ich war von Anfang der 90er Jahre bis 1994 in der illegalen Szene aktiv. Dumm nur, da gab’s in Deutschland kein Internet in den privaten Haushalten und erst recht keine Filehoster.

Aber das kommt halt davon, wenn man alles besser weiß. Ich tendiere mittlerweile dazu, vieles zu ignorieren, was dort und anderswo über mich behauptet wird. Netflixlover hatte sich dort darüber gewundert, warum ich meinen Beitrag über Disney+ so lange zurückgehalten habe. Nun, die Antwort ist gnaz einfach. Ich hatte auf eine Antwort auf eine private Nachricht von ihm gewartet aber bis heute nicht erhalten.