Drachenlord: 2.500 EUR Zwangsgeld, Ersatzzwangshaft angedroht

Zum gesamten Artikel


Anfang des Monats wurde das Schreiben von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) zugestellt, den Drachenlord ausgerechnet in einem…

Schade das es so weit kommen musste. Aber vielleicht kommt er ja doch noch irgendwann zu Vernunft.

Bei Nichtzahlung droht eine Ersatzzwangshaft. Das Antreten der Haft würde ihn aber nicht von der Zahlung befreien.

Wenn es eine Ersatzzwangshaft ist, wird diese eigentlich immer angerechnet. Es gibt ja einen Tagessatz zu dem er verurteilt wurde.

Hauptsache jemand kappt ihm das Internet.
Dann hat der keine Bühne mehr, und alles würde sich beruhigen.

So lange das nicht der Fall ist, wird es weiter eskalieren.

Habe mal das Internet durchforstet und muss dir recht geben, danke!!!

1 Like

Benedikt hätte es dir auch gesagt :wink:

Hab grad das erste mal von dem Lord gehört, kannte ich vorher gar nicht. Und das ist auch gut so, weil das wiedermal zeigt, dass im Socialweb nur minderbemittelte, dumme Kinder sind. Den sollte man allen das Internet kappen. Vorallem diesen feigen Bastarden, die noch nichtmal ihr Gesicht zeigen.

1 Like

Gibt aber viele Sachen wie Memes die schon witzig sind. Also nicht von ihm. Altschauerberganzeiger, Kanalfäden usw.
Er ist halt dumm und ein armes Schwein, da kennt die GmbH kein Pardon.

moin moin auch an dich erst mal eine verwarnung wir tolerieren solche aussagen nicht in dem forum lg volume

Ja, deswegen habe ich das auch gelöscht. @90isKID kann sich bestimmt auch anders ausdrücken, jede Wette!

Zensura 1111elf drachenlord hatern gehört dennoch der schädel ****, nutzlose generation, für solche kekos haben wir die online vorhut 2005 + - vertreten?

Zweite und letzte Verwarnung. Zügel dich oder ich sperre Dich. Du kannst Deine Wut auf die Hater auch anders ausdrücken. Wir verstehen Dich trotzdem. Ich finde auch nicht toll, was die Hater da treiben. Ich war nie dort und werde da auch nicht hinfahren. Ehrlich gesagt kann ich auch nicht verstehen, was daran so toll sein soll, den Typen zum Schreien zu bringen!? Das ist einfach.

Und bald ist eh Schluss. Dann kann man ihn nur noch in der JVA besuchen.

Ist ja wohl offensichtlich dass meine wortwahl ein übertriebenes stilmittel ist, aber ich verstehe dich ghandy, angst vor der Polente :wink: die strafe wird er aufjedenfall nicht blechen.

Solange Du keine Drogen verkaufst, nicht, nein. Aber gewaltverherrlichende Aussagen werden einfach nicht toleriert. Das muss nicht sein.

1 Like

Ich bin für ein striktes Rauschgiftverbot, jegliche Missachtung muss durch die Gelotine geahndet werden, ganz ohne Gewaltverherrlichung, strikt demokratisch und dem Gesetz treu. In diesem Sinne, keine Angst, ich habe und hatte noch nie mit Rauschgift zu tun.

Dann droht die Guillotine auch bei Sexsucht, Arbeitssucht, Spielsucht, Alkohol und Zigaretten. Wie viele der ca. 80 Millionen Einwohner bleiben dann noch übrig?

Niemand, was Teil meiner Agenda ist The_Brain

Der wird niemals aufgeben, weil wie er so schön sagt nie wieder normal arbeiten gehen will. Lieber dick Schulden machen und sich von seinen „Drachis“ (die eigentlich nur Hater sind die das „Game“ nicht zu Ende gehen lassen wollen) durchfüttern lassen. Es ist schon erbärmlich wie dieser Mensch mit Leuten umgeht lasst euch von seiner „Anti Mobbing“ Schiene nicht verarschen dieser Typ haut privat menschenverachtende Aussagen raus und schickt jeder Frau ungefragt nach 2 Minuten irgendwelche Schwanzbilder von sich. Wenn die Frau nicht will wie er will dann wird sie aufs übelste beleidigt, dieser Mensch gehört in eine Anstalt, normal ist der Typ nicht.