Eingangstür meines Arbeitszimmers verschönert

Ich habe kürzlich die Eingangstür zu meinem Arbeitszimmer verschönert. Jetzt wissen die Polizeibeamten bei der nächsten Durchsuchung ganz genau, wo sie suchen müssen. Und auch, dass ich meine Rechte kenne. Der Aufkleber lag übrigens der vorletzten Ausgabe der Datenschleuder bei.

3 Likes

Das unten ist der neue Aufkleber von uns. In der Mitte der schwarze Aufkleber ist von der Demogroup Desire. Und oben rechts, das ist mein Hund Frodo, den ich leider vor 8 Jahren einschläfern lassen musste, weil er Knochenkrebs hatte. RIP!

Der arme Frodo :c Aber eine schöne Tür hast du da!

Meine Arbeitszimmertüre ist aus 50 Zentimeter Thyssen-Krupp Stahl mit nem sehr hohen Chrom-Anteil und kommt aus Traben - Trabach ! :laughing:

Da die Türe nicht so hübsch ist wie deine, habe ich aber ersatzweise an der Haustüre ein bekanntes Blechschild…

0

Natürlich als Warnung vor der NATO-Drahtsperre !! :rofl:

@VIP LOL! Ja, ich hätte es wissen müssen. Nur gut, dass Du vor der Erstürmung noch fliehen konntest. Bist Du jetzt bei dem Holländer, der von allem gar nichts wissen wollte und für nichts verantwortlich ist!!! Du weißt schon wen ich meine… :wink:

NÖÖÖÖ…der rennt nur noch mit Bleiweste und 4-fach gewickeltem Aluhut (mind. 100 Meter Folie) im nahen Osten rum, soweit ich weiß…!? Da fällt er nicht so auf und das ganze Chaos in der Region, gibt ihm zusätzlich Deckung!!
Übrigens sind dort in den Krisengebieten die Bunker sehr preiswert im Einkauf momentan… :upside_down_face: :rofl: :rofl:

bekomm ich auch so einen Aufkleber? :blush:

Von der Tarnkappe oder von der Hausdurchsuchung?

Zu Punkt 3 - NACH DER HAUSDURCHSUCHUNG
Fotografiere den Zustand zur Dokumentation…

Ähmm, wäre es nicht ratsam, auch ein Foto zu machen bevor die alles
in den VW Caddy schleppen? Wenn ich danach ein Foto mache, ist doch
vieles weg, oder…? Wenn ich ein Vorher-Foto mache habe ich ein Vergleich.
Also den Punkt würde ich ehrlich gesagt ergänzen.

Bedenke mögliche Abhöranlagen.
Naja, wenn die so anfangen hat man ohnehin schlechte Karten.
Vielleicht hilft eine Thriller-Pfeife um diese ggf. wach zu rütteln… :wink:

Zum Schluss: Ruhe bewahren ! und denken ihr könnt mich mal am Ar… lecken.
Sorry, ich würde nicht Ruhe bewahren, gebe ich hier gerne zu. :wink:
und bitte nicht vergessen, die wichtigsten brisanteste Festplatte „aus Versehen“
volle Kanne auf den Betonboden zerschellen lassen… (Sie ist mir aus der Hand
entglitten… Officer), dabei bitte einen auf „Hilfsbereit“ machen, und schon eine
Sorge weniger…

Und nach dem ganzen Dilemma trinkt man erstmal ein Kölsch oder zwei oder drei,
oder man geht in die nächste Bar seines Vertrauens.

Du hast auch das Recht, deinen Anwalt anzurufen. Dann müssen die mit der Durchsuchung so lange warten, bis der da ist. Du selber darfst dann allerdings nichts mehr anfassen oder am PC was machen…

Vorausgesetzt man hat einen Anwalt und der ist auch zu diesem Zeitpunkt grad erreich- und verfügbar.

Van, Lieferwagen, Sprinter, Caddy, Transit… und wer´s nostalgisch mag, der hoppel mit einem Bulli rum. :sunglasses: Der Kamphuis berät sicher gerne, wieviel Batterien man an Bord haben sollte, wenn man ständig auf Achse ist :rofl:

Die Vorlage vom Aufkleber von Chaotikum.org (Verhalten bei Hausdurchsuchung) ist hier als Download verfügbar.