Filesharing-Urteil: Kölnerin muss 600 EUR Schadenersatz pro Episode zahlen

Zum gesamten Artikel


Das Amtsgericht Köln sprach am 18.07.2019 unter dem Az. 148 C 247/18 ein Filesharing-Urteil. Einer Anschlussinhaberin wird vorgeworfen, in einer…
2 Likes

Sowas hab ich auch noch nicht gesehen. Aber theoretisch wäre es sicher im P2P Client der Wahl konfigurierbar, dass - zumindest wenn es kein ALT Tracker ist - nur ein Upload zur Zeit stattfindet. Aber wer sowas einstellen könnte, wäre wahrscheinlich auch schlau genug für nen VPN gewesen.

1 Like

Ja, gut. Dann musste erstmal einen Richter finden, der das versteht und Dir auch glaubt. Das ist dann der nächste wichtige Punkt.

1 Like

ich sag immer wieder lasst die finger weg von [Filesharing] ich selbst muste auch zahlen und seit dem lasse ich alles in ruhe und gucke meinen prime bloß noch und kaufe mir blueray ab und an lg

1 Like

du brauchst doch nur EINMAL auf den start-button zu klicken, dann haste auch nur einen upload am start! :wink: wer natürlich meint, dreimal zu klicken, muss sich auch nicht über drei einzelsummen wundern…die alte war halt nicht die hellste kerze am baum :rofl:
dabei ist es auch völlig egal, ob alt oder open…
…und nen vpn auf die kiste zu bekommen, ist doch heutzutage viel einfacher, als sich den neusten whats-dreck client zu installieren!!!
:metal:

es gibt auch torrent direct downloader wo man anonym ladet, man muss kein client installieren einfach link einfügen und laden

da hat der anbieter deine ip und ich wette mit dir das er die raus gibt wenn die post bekommen vom anwalt :wink:

Irgendwas war da doch, was mir dazu einfällt.:innocent: Gab es nicht mal geschäftstüchtige Jura-Studenten, die fleißig Seiten betrieben haben und - als sie dann mit ihrem Studium fertig waren - mit einem über 2 Jahre gesammelten IP-Pool und UEs reich geworden sind?:sunglasses:

es sollte nicht schwer sein, mit einem Anwalt für Medienrecht einem Richter diesen Umstand verständlich zu erklären.

Wäre mit nem VPN nicht passiert. Man hätte auch seine Seedbox nutzen können.

Da muss man sich eben den richtigen Anbieter suchen. Generell sollte man keine illegalen Dinge tun, wenn man sich nicht zu schützen weiß.

Impressum Datenschutzerklärung