Getintopc

Kennt ihr getintopc.com?
Frage mich wo das gehostet ist.

Wisst ihr da was?

Also ich lass die Finger davon

Was soll Dir denn als reiner Besucher passieren?

Ein Drive-by-Trojaner? Schadsoftware in den Downloads, was schon mal häufiger vorkommt im Graubereich, aber sonst?!

Mit geht es einfach darum wo das gehostet ist

Einfach den VIP fragen, der weiß sowas bzw. kann es rauskriegen…

Wenn meinst du denn genau mit VIP? Sorry, bin noch neu hier und habe noch nicht so den Plan :blush:

Den jungen Mann hier meine ich @VIP - der kann sowas rausfinden.

Wie schreibe ich den denn genau an?
Wenn ich drauf klicke bekomme ich nur die Meldung das Ă–ffentliche Profil des Benutzers ist ausgeplendet

@Genos

Site http://getintopc.com
Netblock Owner unknown
Domain getintopc.com
Nameserver pdns1.registrar-servers.com
IP address 85.92.108.154
DNS admin hostmaster@registrar-servers.com
IPv6 address Not Present
Reverse DNS unknown
Domain registrar namecheap.com
Nameserver organisation whois.enom.com
Organisation WhoisGuard, Inc., P.O. Box 0823-03411, Panama, Panama
Hosting company Server Boost B. V
Top Level Domain Commercial entities (.com)
DNS Security Extensions unknown
85.92.108.0-85.92.111.255 Russian Federation RU-QUASAR1-20181008
↳ 85.92.108.0-85.92.108.255 Netherlands BeeHosted-BeeBox-LTD
↳ 85.92.108.154 Netherlands BeeHosted-BeeBox-LTD

Result:
DNS Status:
A | 85.92.108.154
NS | pdns1.registrar-servers.com
NS | pdns2.registrar-servers.com
MX | mx2.privateemail.com
MX | mx1.privateemail.com
Subdomain Bruteforce:
www.getintopc.com | 85.92.108.154
autoconfig.getintopc.com | 68.65.122.10
autodiscover.getintopc.com | 68.65.122.10
mail.getintopc.com | 68.65.122.10

Server:

0

Verwaltet von:

Ich danke dir fĂĽr dein Posting.
Also ist das Zeug auf einem russischen Server wenn ich das richtig sehe oder? Oder auf einem niederländischen?

Wenn ich die Adresse Google bekomme ich eigenartigerweise Zypern🤔

Server in Russland

Also ist es theoretisch sicher da mit VPN zu downloaden?

Die Frage kann ich dir nicht beantworten, denn für deine Sicherheit gibt es nur einen Verantwortlichen, du selber! Es kennt ja schliesslich niemand dein Setup und deine Möglichkeiten zum Download?
Ob die Site sicher ist, weiß ich nicht - auf jeden Fall macht sie auf mich persönlich keinen vertrauensvollen Eindruck, weshalb ich dort gar nichts runterladen würde!
Ich stelle mir auch grade die Frage, was es dort so besonderes zum Runterladen gibt, was du nicht auch auf den einschlägigen, verifizierten Boards bekommen könntest? Warum also bei solch einer Seite überhaupt ein Risiko eingehen?

FrĂĽher war bei der Seite mal ein Alleinstellungsmerkmal, dass du quasi von jeder Software die ISOs ohne Lizenz ziehen konntest (Besonders Windows, Office und Adobe Pordukte waren da gefragt). Das war immer halbwegs praktisch. Auch wenn ich den ISOs fĂĽr den Produktiveinsatz vielleicht auch nicht unbedingt vertrauen wĂĽrde.

@Genos schrieb anderswo:

Wie sieht es dann da bei euch aus. Mal unabhängig von Mailware usw.

Downloaded ihr von der Seite? Mit VPN?

Die Frage ist fĂĽr mich mal theoretisch ob es mit VPN sicher ist. Die Server stehen wohl meines Wissens in Holland.

Kann da einer mehr zu sagen?

Wie wollen die denn an die Daten kommen, wäre die erste Frage. Niederländische Behörden sollen sich um deutsche Nutzer kümmern? Dann müsste die Zuordnung der IP-Adresse zum Anschlussinhaber innerhalb weniger Tage geschehen. Strafrechtlich sehe ich da wenig Motivation auf Seiten der Staatsanwaltschaften, tätig zu werden. Gegen die Betreiber, ja. Aber die Nutzer?

Und zivilrechtlich? Auch da wäre das Problem mit der fehlenden Zuordnung nach 7 (?) Tagen. Außerdem wird kein Anwalt der Welt bereit sein, für die paar Groschen eine Abmahnung zu verschicken. Der Gegenstandswert ist im Vergleich zu einem P2P-Transfer lächerlich gering, das wäre also nur der Kaufpreis der Software. Und das mal 1 gerechnet und nicht wie bei P2P-Abmahnungen, um ein Vielfaches erhöht.

Jajaaaa, das erklärt mein Deja Vu, als ich die Seite gestern geöffnet habe! :wink: Müßte so um die sechs, sieben Jahre her sein?!
Ich glaube aber, da steckt mittlerweile jemand anderes dahinter-bin aber nicht sicher…Zumindest kann man an den vielen Kommentaren zu den jeweiligen Files sehen, dass die Rel’s dort auch nicht mehr so sind, wie sie eigentlich sein müßten (IMO)!!
THXX fĂĽr den Hinweis! :ok_hand:

Ich habe mich eben mal zurück erinnert. Zum ersten mal bin ich auf die Seite gestoßen, als ich damals irgendeine Office ISO nicht laden konnte, weil es die ISO im VLSC nicht gab. Eigentlich war ich auf der Suche, nach einem Link der mich zu einer Seite von MS führt. Da habe ich dann zum ersten mal die vielfältigen Angebote an ISOs auf der Seite betrachtet. 6-7 Jahre könnte das durchaus her sein.

Bei dem Kauf von Windows 7 Lizenzen ĂĽber MMOGA wird getintopc als offizielle Quelle fĂĽr die iso angegeben.

Windows 7/10 ISOs bekommt man doch wie Sand am Meer? Was ist an getintopc nun so besonders?

Wenn MMOGA saubere, legale Win Keys verkaufen würde, müsste man nicht auf „getintopc“ als ISO-Quelle hinweisen! :joy: :crazy_face:

2 Likes