Hausdurchsuchung bei Tarnkappe.info wegen angeblichem Drogenhandel

Zum gesamten Artikel


Heute um ca. 14 Uhr haben insgesamt fünf Mitarbeiter der Bergisch Gladbacher Polizei eine Hausdurchsuchung bei Tarnkappe.info durchgeführt. Beschlagnahmt wurden…
1 Like

so eine scheise drücke dir die daumen das alles gut geht

2 Likes

Jedes Kind kann heute mit Photoshop in guter Qualität Screens faken. Ausgedruckt sind die nicht zu erkennen. Und deshalb gibt es eine Hausdurchsuchung? Was das für einen Ärger verursacht. Und was das Steuergelder kostet …

Dazu ist nicht einmal Photoshop notwendig. Jeder moderne Browser kann durch das Netzwerkanalyse-Tool den dargestellten Inhalt ändern - es ist unfassbar abartig, dass das eine Hausdurchsuchung rechtfertigt.

Unfassbar… welcher Richter unterschreibt denn solche Beschlüsse???

Da hat dich wohl einer richtig gelinkt…
Die Anwälte werden dich schon rausboxen.
Aber eigentlich kann das nicht nur aufgrund eines „gefakten“ Fotos passieren?

Viel Glück @ghandy , das du deinen Sachen bald wieder bekommst.

Was mich ein wenig „stutzig“ macht, der Beschluss ist vom 26.07.19 ?
Warum ist das so ?

Also besonders eilig hat es demanch keiner gehabt dich zu besuchen,
glaub der Penny scheidet als „Tatverdächtiger“ aus. :wink:

Bist nicht wenigen auf die Füße getreten, seit dem letzten Jahr.

„Das ist jetzt das vierte Mal, dass mich die deutsche Justiz zu Unrecht an die Kandarre nimmt.“

Um das festzustellen, sind Ermittlungsverfahren da: Schuldige von Unschuldigen zu trennen.

Willst du mal wegen einem Spinner eine HD haben ?

Da reichte schon eine nicht Beschriftete CD als grund für eine HD.
Blöd nur dass der Daddy des Jungen Hamburger Politiker war und der das garnicht lustig fand.

Wenn ihr keinen Dreck am Stecken habt wird euch ja nichts passieren.
@Ghandy
Freude dich auf einen neuen Aufkleber auf deinem Macbook :slight_smile:

Oh man, welche bewustseinserweiternde Substanzen nehmen Richter und Staatsanwaltschaft um so etwas zu unterschreiben…

2 Likes

Trigger geh deine Medikamente nehmen du kleiner Spinner.

Findest du dich selber nich Lächerlich ?
Ich meine du nennst dich Programmierer ? :smiley: Du nennst ne CSS und ne JS die die Seiten Elemente verschiebt „Schadsoftware“.
Mein Virenscanner ist angesprungen :smiley:
Jeder sieht dass du in deinem „Forum“ deine eigenen Beiträge beantwortest.

Und dein drohen musst du nicht per Privatnachricht machen :wink:
Du kleiner Papenburger

Wir haben nichts zu befürchten, weil wir nichts Illegales getan haben. Ich bin auf die Screenshots aus der Akte dementsprechend wirklich sehr gespannt. Sehr witzig, dass Pennywise mit einem seiner Fake-Accounts den Namen Mauzi in den Mund nimmt.

a) würde sie soetwas NIEMALS tun
b) kann sie keine Screenshots faken
c) weiß nur ein sehr winziger Kreis von Leuten, dass ich überhaupt mit ihr Stress hatte. Da gehörte Pennywise aber dazu, weil er von ihr sein Fun-Forum übernommen hat. Wie kann man auch noch so blöd sein, seine mangelnde Intelligenz derart zu präsentieren!? Nun ja, passt zu ihm. Bleib in deinem Brennpunkt, schreibe dir weiter gegenseitig selbst Nachrichten und lass uns in Ruhe. Sobald ich Deinen Stil erneut erkennen sollte, bist Du SOFORT wieder gelöscht. Das Spiel können und werden wir bis ultimo treiben, weil das jetzt kein Spaß mehr ist.

2 Likes

Wusste doch schon immer das Lars nachts im Königsforst mit dem Aluthut auf dem Kopf steht und Tarnkappe Weed verkauft weil die Werbeeinnahmen nichtmehr ausreichen.

4 Likes

Von dieser Bananenrepublik erwarte ich nichts anders. Ah moment, ich beleidige gerade die Bananenrepubliken da draussen, die BRD ist ja keine Republik, sondern eine Diktatur ohne Souveränität, die sitzt nämlich in den USA und in Brüssel.
Ich bin mir übrigens sicher, dass es noch mehr Willkür in Deutschland geben wird und noch mehr Diktatur. Bis dahin bin ich schon längst weg.

1 Like

Lars, unser Mann mit den meisten Hausdurchsuchungen:rofl:
Take it easy! Richte denen doch ein Gästezimmer ein:joy:

2 Likes

Ich hatte mal ne HD, weil ich den kaum zu erkennenden arsch meiner ex unter blauem led licht in ein instagram artwork verarbeitet hatte, erwähnte ich dass diese damit einverstanden war, ich nach unserer trennung diesen post völlig vergessen habe? Diese polnische kurwa hatte mit ihren psychisch kranken eltern bei den cops etwas von zukunft versauen, durch fotos rumgeplärrt. Nur wegen diesem foto gabs ne fette HD und alles wurde konfisziert, 5tb mit games unf filmen ^^ das lustige war, dass diese HD vom richter schon wieder abgesagt war ( die merkten wohl selber wie lächerlich der grund war ) , diese wurde aber trotzdem von mein persönlichen hater cops ausgeführt, wie stolz sie doch mein reich durchsuchten, angeblich wäre die absagung der HD untergegangen. Nun kommt die kirsche, mein anwalt fragte mich, ob ich schlimmere fotos besitze, die besaß ich… pussy, bjob fotos ect pp… die wollte der gerne haben, um vor gericht zu beweisen, dass ich GANZ andere fotos hätte hochladen können, hätte ich ihre zukunft versauen wollen, der alte lustmolch bekam die von mir per email , das gesicht ihrer eltern vor gericht, unbezahlbar… :wink:

3 Likes

Na ja…wenn man so eine Website wie Tarnkappe betreibt, so muss man ja wohl mit dein ein oder anderen Hausdurchsuchung rechnen, oder? Da macht man sich nicht nur Freunde damit. Und Geld mit News über Badguys und Co verdient man ja auch damit. Da muss man ab und zu auch was einstecken. Aber easy … Hauptsache die Pornosammlung wurde nicht gefunden/beschlagnahmt :wink:

1 Like


Ganz klare Sache!!!11!!!

3 Likes

Das ist wohl der „Original“ Screenshot von Pennywise. Danke, @Clemens !

Echt, ich verstehe das Ganze nicht. Nein, man macht sich sicher nicht nur Freunde mit so einer Seite. Aber diese haltlosen Anschuldigungen, echt jetzt. Jemand hat nicht mal den Mut, sich namentlich zu melden und trotzdem reicht das für einen Durchsuchungsbeschluss aus? Banenrepublik anywhere?

Geil war auch, als die an meiner Bürotür den Aufkleber vom CCC abfotografiert haben. Sowas haben die nie zuvor gesehen. Da standen Tipps für die Hausdurchsuchung drauf, kam mit der vorletzten Datenschleuder. Ich habe nur gesagt, dass das ja wohl legal ist, sich über sein Recht zu informieren.

Aber die Polizisten (5 !!!) inlkusive einer Praktikantin im Alter von 14 Jahren oder so, haben sich absolut fair und professionell verhalten. Keine Suche nach Zufallsfunden, keine Spielchen wie beim letzten Mal á la „Guter Cop, Böser Cop“. Das lief sehr viel besser als Ende 2014.

Nur gut, dass wir mal die PNs auf ein paar Keywords hin untersucht haben und auch da war nichts zu finden. Fakt ist: Es gibt hier keine Medikamente oder Drogen. Dafür müsst ihr schon das CNW oder Deepweb besuchen.

Impressum Datenschutzerklärung