Jahresbilanz 2019 - Frohen 3. Advent

Hallo liebe Leser,

überall liest man was von „Jahresbilanzen“ , „Jahresauswertung“ etc.
Stelltvertretend für die Szene möchte Ich hiermit mein Statement abgeben:

Für die Szene war das überhaupt kein gutes Jahr!
Insbesondere der Schlag gegen Share-Online.biz als Filehoster tat vielen Usern weh!
Sehr viele Portale haben dieses Jahr ihre Pforten zwangsmäßig oder sogar freiwillig
geschlossen. Man merkt die Panik geht um…

Habe schon vor Jahren gesagt, die goldenen Zeiten sind vorbei. Alles wird transparenter
trotz VPN und Verschlüsselung. Die Suchmaschinen allen voran „Google“ verhält sich
Konform gegenüber größeren Instanzen, sei es den Behörden, Ämtern, der Video und
Musikindustrie.

Wir müssen uns langsam von der Praxis verabschieden, das es alles im Netz gratis oder
für lau gibt. So gibt es Musik-Streamingdienste die es fast überflüssig machen, das man
sich Musik also MP3 s etc runterlädt.

Weitere grössere Ausfälle gab es auch im „Streaming-Bereich“:
Openload teils Sharehoster teils Filehoster wurde „hochgenommen“.
Streamingdienste wie Rapidvideo haben ihren Service eingestellt.
Der Bunker ist aufgeflogen und wurde hops genommen.
Die Darknetszene ist quasi abgetaucht…

Weiterhin stehen nächsten Jahr wichtige Urteile an:
Laufende Verfahren bei „Uploaded.net“ und sogar bereits nicht mehr existierenden
Betreiber von „Rapidshare“. Auch diese Urteile haben dann „Nachwirkungen“ auf
den Filehostermarkt…

Freunde, es wird 2020 nicht besser werden…, wir werden uns einem Überwachungstaat
annähern…

Bin schon auf eure Antworten gespannt…

Euer Wettex, darf meinen richtigen Namen hier leider nicht mehr nennen…
Frohen 3. Advent

Meine Vermutungen in Bezug auf aktuelle laufende Ermittlungen:
LUL - Uploader die bis jetzt nicht erhalten haben, werden ihr Ruhe haben…
Share-Online - Hier würde Entwarnung für alle Downloader geben…

1 Like

Beim Thema LUL muss ich Dich enttäuschen. Zufällig bin ich ganz gut informiert, was das Verfahren betrifft. Ich darf keine Details preisgeben, aber selbst das Verfahren gegen die Täter wird sich weiter verzögern. Ob Uploader oder Kunden strafrechtlich belangt werden, steht noch überhaupt nicht fest.

Beim Jahresrückblick würde ich noch das Aus von Openload, Rapidvideo und anderen Streaming- bzw. Sharehostern erwähnen. Und das schwebende Verfahren gegen Uploaded, den großen IPTV-Bust dieses Jahr etc. etc.

1 Like

Danke @ghandy , habe meinen Hauptext aktualisiert…

1 Like