Julian Assange im Botschaftsgebäude festgenommen

Zum gesamten Artikel


Die britische Polizei durfte am heutigen Nachmittag die Botschaft von Ecuador betreten, um den Wikileaks-Mitgründer Julian Assange festzunehmen. Im Vorfeld war schon gemunkelt worden, dass es bis zum Rausschmiss aus der Londoner Botschaft nur noch „Tage oder Stunden“ dauern würde. Moskau kritisiert den Vorfall scharf. Die Hand der Demokratie habe mit diesem Schritt die Freiheit…