LinkedIn: 159 Mio. geklaute Accounts im Angebot

Zum gesamten Artikel


LinkedIn: Schon wieder versuchen Hacker bei Pastebin und anderen Quellcode-Portalen ihre Datenbank zu verkaufen. Die dafür eingesetzte E-Commerce Plattform Rocketr hat allerdings reagiert und den Anbieter rausgeworfen. Die Verbreitung der illegalen Informationen kann man dennoch nicht beeinflussen. Schon wieder wurden unzählige geklaute Account-Daten von LinkedIn bei Pastebin zum Verkauf angeboten. Der Cyberkriminelle spricht von 159…

dieses Programm scheint interessant zu sein. Besonders wenn es einfach zu bedienen ist, denke ich, dass viele Leute es benutzen werden

Hallo,

was hat dein Eintrag hier denn mit dem eigentlichen Thema zu schaffen??

Wie immer also… keiner ist bei LinkedIn schuld :wink:
FB stellt es auch immer wieder dar.
Auch hier habe ich meinen Acc. gekündigt.
Es ist und bliebt leider alles unsicher…

1 Like

? Bei Tarnkappe im Forum?

nein, falsch verstanden.
ich habe meinen ACC bie LinkedIn gekündigt!