Myboerse.bz unter DDoS: meldet sich mit Datenbankfehler

Zum gesamten Artikel


Das Webwarez-Forum Myboerse.bz ist derzeit nicht erreichbar. Die Fehlermeldung weist auf einen DDoS-Angriff hin. Die Datenbank kann die Masse der…

Jemand bei uns in der Telegram Gruppe schrieb dazu:

Das ist geil, sie haben keinen Platz für Extremisten…Die Nazi Posts sind immer noch da, auf Kritik hin wurde diejenigen, auch ich, dann mit Schmutz beworfen. Brüller.

Irgendwie leben manche Menschen an der(n) Realität/Tatsache vollkommen vorbei. Auf „myGully.com“ werden eher linkslastige Themen favorisiert und konservative Meinungen werden dort eher mit einem Bann belegt. Irgendwelche „Nazi-Posts“ habe ich persönlich dort nicht ausgemacht. Das Bücher oder Zeitschriften aus den Jahren 1933 - 1945 dort zum Download zur Verfügung gestellt werden oder alternative, konservative Medien dort auch zu bekommen sind, dass ist nicht „Nazi“ sondern Ausdruck einer freien Meinungsbildung.

Scheinbar fühlt sich schon jemand angesprochen was! War zu erwarten dass die Zielgruppe aus dem News Bericht von myGully gleich drauf anspringt :rofl::rofl:

:skull_and_crossbones:

Wie dem auch sei. 24 Stunden später ist MyBoerse.bz wieder da. Die Konkurrenz hat wohl aufgehört, mit den digitalen Steinchen um sich zu werfen…

https://abload.de/img/clipboard15s5j2k.jpg

1 Like

:joy::joy: habe mich am Wochenende ebenfalls gefragt, wo war da die Downtime? Witzig auch das Artikelbild vom Design von vor 5 Jahren zu nehmen. Lars findet sicher wieder den Button nicht, um auf das aktuelle Design zu springen (die ddosser sind schuld!)

Hey Trashlabermann. Wenn das Ding offline ist, kann ich schlecht ein super aktuelles Bild schießen, oder Herr Besserwisser? Da habe ich einen alten Screenshot genommen, Asche auf mein Haupt. Dadurch war das Forum ja trotzdem offline, egal ob jetzt mit neuem oder alten Screenshot.

Ja, die lieben mich. Vielleicht sollten die vor dem nächsten Statement erstmal die deutsche Sprache erlernen, das wäre was…

Ach, so läuft das jetzt. Unliebsame kritische User werden einfach gebannt. Dann ist ja alles klar. Liebster Lars, im Prinzip wollen alle die du hier bannst dir doch nur helfen, bzw dich darauf hinweisen, dass du absoluten Mist verzapfst. Du hast hier ein ernsthaftes Qualitätsproblem. Anscheinend bist du mittlerweile derart beratungsresistent und von den Trolls, die du dir selbst gezüchztet hast, zerfressen, dass du nicht mehr zwischen gut/böse unterscheiden kannst. Woher kommt die verifizierte Info, dass Myboerse unter DDoS stand und down war? Hast du ein Bekennerschreiben? Ist der too many connections error ein 100%iger Indikator für DDoS? Kennst du „downforeveryoneorjustme“?
Wenn ich mir die hochfrequentieren Kategorien anschaue, sehe ich im Forum Filme eine Lücke zwischen 05 Uhr und 12 Uhr am Samstag, das wären 7 Stunden. Könnte natürlich auch viel weniger sein, weil um 05 Uhr Samstag Morgens eher wenige Upper wach sind um Filme zu posten. Ansonsten warst du wohl der Einzige, der nicht auf die Seite kam. Aber warum verschwende ich hier eigentlich meine Zeit an jemanden, der inzwischen auf einem anderen Planeten lebt. Ich weise für die Zukunft mal auf ein Geheimwerkzeug des Journalismus hin, es nennt sich „Recherche“.

1 Like

Wenn Du Recherche mit solchen Seiten wie downforeveryoneorjustme betreibst, ist klar, warum das nicht klappen kann. Aber mit dem Bannen unliebsamer User hat ausgerechnet myboerse.bz ja echt Erfahrung. Ich bin damals tatsächlich absolut grundlos gebannt worden. Wenn jemand meint, er muss am laufenden Meter die Leute beleidigen, muss man sich nicht wundern, wenn das irgendwann Konsequenzen hat.

Sachliche Kritik ist hingegen willkommen.

Was willst du denn erwarten. Ohne myGully und co gibt es ja nichts mehr, was Leute hier hinzieht. Dass Ständig falsche Tatsachen niedergeschrieben werden ist ja bereits jedem aufgefallen. Es gibt kaum mehr Kommentare wo nicht auf Fehler in der Recherche hingewiesen werden. Wo bleibt eigentlich das Riddick Interview wo so oder so keine …u Interessiert :rofl:

Bei Mygully ist nur in der eigentlichen Börse was los, sonst ist da total tote Hose. Komisch wenn sich hier sonst niemand hin verirrt, wieso haben wir dann täglich bis zu 20.000 Seitenaufrufe!? Sicher nicht, weil 2x im Jahr das Thema Mygully auftaucht.

Lies mal die Kommentare, Mr. Riddick himself hat das Interview abgesagt. Es gab schon genug Busts in letzter Zeit. Gut, das hätte er sich auch vorher überlegen können, deswegen haben wir ja erst angefragt und dann nach seiner anfänglichen Zusage die Fragen gesammelt.

Welchen Fehler soll ich denn beim Mygully-Artikel gemacht haben? Das Ding de facto war offline. Fertig, aus.