Neu im Forum: Verifizierte Nutzer

Hallo,
da sich viele hier als Mod vom Forum xy ausgeben, möchten wir eine Funktion einführen mit der es für andere Nutzer möglich ist zu überprüfen ob dies wirklich der Fall ist.

Ihr müsst mir hierfür eine Pm schicken, in der ihr folgendes Schreibt:
Euer Nutzername im entsprechenden Forum und euer Rang im entsprechenden Forum.

Wir schreiben euch dann im entsprechenden Forum an. Falls wir eine positive Rückmeldung bekommen, bekommt ihr hier im Forum eine Gruppe im Format “Verzifiziert: Rang Forum” zugewiesen. Beispiel: “Verifiziert: Moderator HoU”.
Andere Nutzer können nun in euren Discourse-Profil nachsehen ob ihr wirklich ein Moderator auf der entsprechenden Plattform seit.

1 Like

Eine “Verifizierung” kann natürlich auch zum “Eigentor” werden. Wenn ich z.B. “Member” bei BoU oder HoU bin, wäre es ein leichtes zu prüfen welche "Comments " man gepostet hat, wenn eine Seite z.B. “zwangsmäßig” down geht. Bin mir nicht sicher ob jemand bestrebt ist, sich als solcher
(als “Mitglied” )bereit ist, sich zu verifizieren. Nachher kommt die TK noch auf die Idee diese “Member” auf den Präsentierteller auf Druck seitens “Dritter” preiszugeben. Natürlich würdet ihr das von der TK nicht oder nie machen, werdet ihr sagen, zumal ja alle hier Tarnnamen benutzen.
Allerdings ist es manchmal besser,auf keiner Liste aufzutauchen! Bedenkt, wer sich als Moderator z.B. bei “HoU” oder “BoU” verifiziert, hat in dem Augenblick eine “Mitarbeit” bei
diesen Foren eingestanden. Also ich stehe diesem “Feature” ein wenig kritisch gegenüber.
Aber, muss ja jeder selber wissen, was er über sich preisgibt.

3 Likes

Naja viele geben bereits an dies zu sein.

Wir haben außer der mail-Adresse auch nicht mehr Daten.

Ich sehe das genauso wie Du.
Wir leben zwar in Deutschland, wo man überall seine Daten preisgeben soll. Nur sehe ich auch die Gefahr… wenn man sich outet, in einem Usenet-Board aktiv zu sein, dass man sehr schnell in das Visier von Behörden geraden kann.
Sollen doch die Member glauben, was sie mögen. Na und? Es wird auch mit der Verifizierung Skeptiker geben, die dann behaupten… das wäre dann Fake. Daher … würde ich das nicht machen.

Es ist ja keine Pflicht, wir bieten das nur an.

1 Like