Neuer Webkit Exploit für PS4 veröffentlicht


#1

Zum gesamten Artikel


Dem kanadischen Hacker SpecterDev gelang es, den Browser der PS4 als Einfallstor zu nutzen. Von einem Jailbreak ist er aber noch weit entfernt, zumal Sony die Lücke bereits geschlossen hat. Specter aka SpecterDev ist ein kanadischer Hacker, der in der Vergangenheit schon häufiger die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen hat. Ihm gelang es schon…

#2

Frag mich wieso diese hacker nur auf der PS4 Bugs finden die können auch versuchen die XBOX ONE zu Knacken ??


#3

Ich denke, die PS4 ist einfach die interessantere Konsole für einen funktionierenden Hack! Die XBOX ONE dagegen ist eher eine Multiplayer-Konsole, die nicht wirklich im Fokus der Dev’s liegt und somit hinten ansteht. Es ist ja nicht so, als ob es für die XBOX ONE nichts gäbe! Vor ca. 2 Jahren wurde ja schon einmal ein funktionierender Exploit veröffentlicht:
" Xbox One Exploit Proof of Concept released, based on Chakra exploit (unconfirmed)" siehe dazu wololo.net
Desweiteren kommt hinzu, dass sich die Programmierung der beiden Boxen grundsätzlich extrem unterscheidet und aus der Vergangenheit die viel größeren Erfahrungswerte bei dem Sony-Produkt liegen! Geohot hat dahingehend ja auch ein großes Erbe den nachfolgenden Entwicklern hinterlassen. Wenn man bedenkt, dass für einen XBOX Hack quasi der Entwickler bei Null anfangen müsste momentan, sollte man sich auch vor Augen halten, dass die Aktualität beider Produkte auch nur noch von relativ kurzer Dauer sein wird, bis eine neue Generation veröffentlicht wird! Die ganze Arbeit sich nun noch zu machen, wäre einfach unwirtschaftlich bzw. unverhältnismässig!
:wink: