Oboom führt gemischte Vergütung für Neukunden und Downloads ein

Artikel ansehen

1 Like

OBOOM richtet sich neu aus,
und das ist auch gut so,insbesondere das Outfit wurde endlich mal erneuert.
Mir gefällt es so besser. Wenn die Stabilität des Dienstes auch noch zunimmt
sicherlich ein würdevoller Konkurrent zu Rapidshare, der im Moment auf
Platz 1 der Szene steht…

RapidShare gibt es doch schon lange nicht mehr.

Das Original nicht, aber optische Free-Nachahmer ohne Impressum.
Sind wohl Content-Sammelkraken, wenn die Upper ihre Dateien fauler weise nicht verschlüssel, dann wird denen dadurch einer Meinung nach Inhalte geliefert, die sie dann umgepackt über ihre Accounts bei einschlägigen Portalen vom Download anbieten.

Share-Online uns so manch andere wie AnonFile und MegaUp gehören meiner Meinung auch zu denen, aber wissen tue ich es nicht.

Hast natürlich recht,
sollte heissen „Rapidgator“ der ist im Moment der führende Filehoster
in Deutschland…

Nun gut, Rapidshare war schon ne geile Ära…, ich hab immer die Coupons
aus Zeitschriften „entfernt“ und eingelöst… :wink: ,
meistens ohne zu bezahlen.

Es gibt in Deutschland derzeit keinen Filehoster der wirklich führt, es teilen sich DDL, Rapidgator und UL noch den Platz. Mygully erlaubte Oboom nicht wegen Smoozed und ohne Mygully als eines der größten Portale in Deutschland wird Oboom den anderen auch nicht wirklich Marktanteile abgraben können.

Ich glaube, Oboom weiß ganz genau, wie schlecht sie zur Zeit auf dem Markt aufgestellt sind. Solche Sonderkonditionen bei einem rückläufigen Grundpreis macht ja keiner, weil es ihm so gut geht!
Solche Aktionen werden zumeist dann gestartet, um wieder neues Geld (durch neue Benutzer) in die Kassen zu spülen! Die Abspaltung von Smoozed und die Senkung der Gebühren waren die ersten Schritte, um neue Benutzer zu generieren - scheint aber nicht, den erhoften Erfolg gehabt zu haben…
Wenn es jetzt durch die neuen Aktionen nicht gelingt, massig neue Benutzer anzuziehen, kann es gut sein, dass dieser Hoster auch bald vom Markt verschwindet (IMO).

Das größte Problem bliebt das sie bisher nur PayPal als einzige Möglichkeit zum Kauf haben.
Und PayPals Haltung zu Filehostern ist ja Jahre bekannt.

Da sollten sie schnell mal andere Zahlunhgsanbieter adden.

Oder nur PayPal weil sie (vielleicht) einen Exit planen und wissen das die Kunden dann große Schwierigkeiten haben ihr Geld per Käuferschutz zurückzuholen. Und bei eigenständigen PayPal-Rückbuchungen kommt dann schnell Paypal mit Inkasso an.

image

In dem Gebäude möchte ich persönlich noch nicht einmal nur nen Briefkasten haben! :rofl: :rofl: :rofl:

Öhhh. Oboom hat null mit Share-Online AnonFile so wie MegaUp zutun. Oboom ist auch keine Nachmache die Seite gibt es schon seit Jahren^^ und, gehört dem ehemaligen Mitinhaber von Uploaded.net

Was du meinst ist Vlado @ddl.to

Haha MyGully eines der Größten Portale lol das ich nicht lache. Die Seite ist seit dem der Paranoid alles Blacklistet Toter als TOT^^ Du must das doch selber wissen warst doch auch Jahre Aktiv. Schau dir die Download Zahlen bei MyGully Paranoid doch mal an ist en Witz gegen BoerseTo und Co

Wo liest du das?? Hat er doch gar nicht geschrieben! Es ging oben um den Rapidshare-Klon…

P.S.
Die Größe eines Boards macht man doch nicht unbedingt an der Anzahl der Downloads fest, sondern eher an den Zahlen bei den Benutzern, den Themen und Einträgen etc.

Moin. Welcher Anbieter von den hier genannten ist am besten für porn? Danke und Grüße

Das Original nicht, aber optische Free-Nachahmer ohne Impressum.
Sind wohl Content-Sammelkraken, wenn die Upper ihre Dateien fauler weise nicht verschlüssel, dann wird denen dadurch einer Meinung nach Inhalte geliefert, die sie dann umgepackt über ihre Accounts bei einschlägigen Portalen vom Download anbieten.

Share-Online uns so manch andere wie AnonFile und MegaUp gehören meiner Meinung auch zu denen, aber wissen tue ich es nicht.

Nachricht von Fransl

@Hoschi Ich denke, das solltest du von den Quellen abhängig machen, worüber Du die Downloads durchführen lassen willst.

Ich weiß schon, welchen Eintrag du meinst! Trotzdem steht dort nichts von Oboom bzw. es bezieht sich alles auf den Rapidshare - Klon, weil das Orig. lange gestorben ist!
rapidshare.nu ist damit angesprochen worden und die anderen Hoster-Klone, die über njal-la ins Leben gerufen wurden. Da Oboom von Deniz ist, steht dasin keinem Zusammenhang…sorry :wink: