Ordinypt Malware: Neue Mailspam-Kampagne trifft Deutschland

Zum gesamten Artikel


Eine Ordinypt Malware Welle trifft erneut auf Deutschland. Ordinypt ist eine äußerst zerstörerische Schadsoftware, die vorgibt, Ransomware zu sein. Tatsächlich…

Wer Lösegeld zahlt um offensichtlich gelöschte Daten entschlüsseln zu lassen, ist von Grund auf schon eine Gefahr für das interne Netzwerk. Wer gelöschte von verschlüsselten Dateien nicht unterscheiden kann, sollte lieber wieder mit Schreibmaschine arbeiten… Zur Verteidigung dieser „Opfer“ muss man aber dazu sagen, dass das ein hausgemachtes Problem vieler Firmen ist, wenn Mitarbeiter fahrlässig mit Maleware umgehen. Mitarbeiter-Schulungen, wo noch nichtmal ein ganzer Arbeitstag beansprucht werden muss, ist für viele Chefs ein Fremdwort. Dabei sollten gerade die etwas älteren AN, die nicht mit Computer aufgewachsen sind, besser aufgeklärt und sensibilisiert werden.

Es ja nunmal Fakt, dass gerade in Unternehmen Schadsoftware über einzelne Angestellte eingeschleust wird. Und das geschieht fast immer durch fehlerhaftes Verhalten der jeweiligen Mitarbeiter.

[In eigener Sache]
War sicher schon spät, als Sunny diesen Text geschrieben hat… Der lässt sich übelst umständlich lesen, weil sich Textabschnitte wiederholen oder der Satzbau komisch ist.

In der Schule hätte man gesagt, Inhalt sehr gut, Ausdruck mangelhaft.

Kritik an der Grammatik ist elitär, ich weiß. Aber in letzter Zeit häufen sich hier die Blogs, die ohne Korrekturlesen veröffentlicht wurden. Inhaltliche Ungenauigkeiten oder schlechtes Blogging-Deutsch lassen sich in 10 Minuten von einer zweiten Person korrigieren…

Dann war die zweite Person (ich) wohl auch müde. Sorry.

Impressum Datenschutzerklärung