PayPal wirft Sharehoster als Vertragspartner raus

Zum gesamten Artikel


Kürzlich hat PayPal einen Sharehoster ohne Angabe genauer Gründe als Kunden hinauskomplimentiert. Der Rauswurf wurde damit begründet, die Art des…

Die haben das doch schon vor meheren Jahren gemacht. Das Sharehoster es nicht lernen wollen.
Die haben es dann meist über Reseller mit horrenden Gebühren versucht zu umgehen.

Auch Porn ist bei denen offenbar nicht erwünscht:
https://twitter.com/AskPayPal/status/1169490236419661824

Also bei „Share-Online . biz“ konnte man früher auch mit Paypal zahlen,
allerdings gibt es die Möglichkeit offenbar nicht mehr…

Ich würde Paysafe bevorzugen, natürlich unter Verwendung von VPN.

Ja, PayPal geht schon seit Jahren gegen Online-Piraten vor. Trotzdem sollte einen das nicht davon abhalten, immer mal wieder daran zu erinnern.

Das mit der Anonymität bei paysafecard ist mittlerweile auch so eine Sache, die haben ja eine Bankenlizenz und sind somit an die entsprechend straffe Gesetzgebung gebunden. Die PSC via VPN oder Tor-Netzwerk einzulösen, ist schon länger nicht mehr erwünscht und wird aktiv blockiert.

Gut, dass man PaysafeCard noch „bis“ 100 € (glaube ich) bei der Tanke holen kann. Bei MyGully
kannst du dann die Paysafecard bei einen Reseller anonym gegen einen z.B. ShareOnline-Account günstig eintauschen. Hier geht noch alles mit VPN :innocent:

wie verfolgen die den die psc die man sich am kiosk oder sonst wo mit bargeld kauft?

Lies Dir mal meinen Artikel in Ruhe durch, da steht alles drin.

Kein Staatsanwalt wird sich die Mühe machen wegen einer 100€ PSC die man kauft um sich einen Premiumaccount bei einen Hoster zu kaufen. Zumal die meisten Kameras in Kiosken sowieso nur Attrappen sind und Tankstellen die Aufzeichnungen auch nur ein paar Tage speichern. Lasst euch doch nicht kirre machen.

Edit: PayPal scheint bei SO wieder drin

klar ist Paypal wieder als Zahlungsmittel drin, mit 30% Aufschlag. Kannst ja mal auf Paypal klicken…

So verdient sich Paypal wenigstens noch ne goldene Nase… Wer das dann trotzdem nutzt, ist halt selber schuld. Aber für mich ein absolutes No-Go. Dann nehm ich doch lieber die SMS-Aufladung mit ner Handy-Prepaidkarte.

1 Like

@d0m1ng0 - klar ist Paypal wieder drin
@JanaMaria - PayPal scheint bei SO wieder drin

Merkwürdig, mein „Screenschot“ ist Topaktuell sprich von Heute 18.00 Uhr.
Das ist „nada“ also nichts zu sehen von Paypal. Ich habe lediglich eine
Auswahl von 6 Zahlmöglichkeiten, im Gegensatz zu JanaMaria mit immerhin
9 Möglichkeiten.

Hat einer eine Erklärung dafür… ?, oder liegt es am jeweiligen ISP?
Also ich bin bei „KabelDeutschland/Vodafone“ die ohnehin die Spassbremsen
sind und ihre eigenen „Uploadfilter“ schreiben…:wink:

Hier der Linkadresse von SO
https://www.share-online.biz/register

Kann ich genau so bestätigen…bei mir die gleiche Tabelle im Paketvergleich! Was aber auffällt, ist die Tatsache, dass im Screen von @JanaMaria auch die zusätzlichen Pakete von 28 Tagen Laufzeit fehlen?
Ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen, aber ich vermute mal, dass du und ich ja den Screen von der Erstregistrierung gesehen haben!
Bei JanaMaria war es allerdings ein Screenshot über einen bestehenden Account zur Verlängerung…das lässt natürlich neue Vermutungen aufkommen! :wink:

2 Likes

Guck nochmal auf den Screenshot, da stehen 2x 1 Monat drin, jewals mit 28 und 30 Tagen.
Und alle 9 Zahlungsmethoden kommen erst wenn man eingeloggt ist.

Aber seh auch gerade bei den anderen Screenshot das es anscheinend einen Unterschied zwischen neuen Accounts und aktiven Premiumaccounts zu scheinen gibt mit der Laufzeit und den Bonustagen. Oder das ist tatsächlich ISP und länderabhängig wie Deutschland, Österreich oder Schweiz.


Wie schon richtig festgestellt, stehen bei „Stamm-Accounts“ mehr Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung und bei den ersten drei Premium-Varianten bekommen Neu-User mehr Rabatt.
Ich hab mal alle Unterschiede rot markiert…

1 Like
Impressum Datenschutzerklärung