Premiumize.me: Einen Monat lang downloaden für knapp 5 Euro

Zum gesamten Artikel


Wie geht es weiter nach dem Bust von Share-Online.biz? Eigentlich ist das egal, weil man mit Premiumize.me auf wirklich alle…

Es gibt via Reseller die Möglichkeit mit PSC zu buchen, ein guter ist zB. buypremium24.com.

Eh alle Hurra schreien: Rapidgator ist nicht in der Liste, filer.net und ddl.to laufen nach Angaben auf der HP instabil. Damit fallen schon mal 3 wichtige Hoster weg.

Man hätte vielleicht auch mal erklären können, wie das mit dem Faktor dort funktioniert, wenn man schon einen Artikel mit Testerfahrung bringt. Ebenso hätte man anführen können, ob und welche Limits es bei den Hostern gibt, aber das wäre bei einer Werbeeinblendung auf einer Szeneseite zuviel verlangt, fürchte ich.

2 Likes

Habe auch ein so Werbungs-Feeling beim lesen des Artikels.
Motiviert mich jedenfalls nicht, das weiter zu verfolgen.
Bauchgefühl.

2 Likes

@Stefan_Hitzer
Wichtige Hoster, das ist Ansichtssache.
Man bekommt den heißen Scheiß auch bei Zippy, turbobit, 1fichier und (noch) Uploaded, für mich wichtige Hoster (die ich auch auf Russen-Boards oder Ami-Boards nutzen kann). Nutze Premiumize.me schon seit Jahren immer mal wieder. Läuft stabil und für fünf Euro ist das ein schnapper…
Bezüglich den Faktor können sich die User auch mal selber durchlesen, leicht verständlich erklärt, müsste jeder mit klar kommen der mehr wie 70 Zeichen hintereinander noch verstehen kann…viele gibt es da ja nicht mehr… :wink:

Es ist ein Werbeartikel, steht doch drunter! Aber für einen wirklich guten Anbieter, mit dem ich nur positive Erfahrungen gemacht habe. Habe auch selten was Negatives über die gehört. Nichts ist optimal, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Lest Euch den Test von UsefulVid durch oder schaut ihn euch an, der kommt auf ein ganz ähnliches Ergebnis.

Kurz zum Verständnis: https://www.premiumize.me/hosters ; der „faktor“ ist ein Multiplikator mit dem das Downloadvolumen multipliziert wird. uploaded hat einen Faktor von 2; daher 1 GB zählt 2 Punkte. Man bekommt 1000 Punkte, die sich täglich um 30 punkte aufladen. somit kann man im ersten Monat 1000+30*30 = 1900 punkte verballern. Das sind 850 GB… Wer damit nicht auskommt, dem kann auch keiner mehr helfen…

Man kann halt ständig sehen, wie viele Punkte noch vorhanden sind. Wer will, kann sich zusätzlich welche kaufen. Aber eigentlich müsste das ausreichen, selbst wenn ich alles mögliche lade und zusätzlich noch den VPN nutze. Und und und…

Wo bitte kann man da mit cashtocode bezahlen??

1 Like

Vielen Dank! Aber die Auswahl habe ich gar nicht!
Benutze wohl den TOR-Browser.

Ja, da magst du Recht haben, aber wir beide sind kein Massstab. Wenn du dir hier einige Threads durchliest, dann solltest du das Niveau und die Erfahrung eigentlich kennen.

Ich sag gar nichts gegen den Preis, auch nicht gegen das, was du dafür bekommst, aber trotz Werbung und die Kohle, die Lars pro Vermittlung bekommt. Es ist einfach nicht gut recherchiert und erklärt - und das nicht zum ersten Mal. Jeder sollte wissen, dass Lars es nicht macht, um einem „das Leben etwas leichter zu machen“, er macht es wegen Geld.

Und damit ist die Auswahl seiner Produkte in Frage zu stellen.

Ich schlage vor, Du vergleichst einfach selbst die Konditionen hier und bei den anderen Multihostern. Und dann sprechen wir uns nochmal… :wink:

Ich bin mit dem Multihoster sehr zufrieden. Hatte bis vor kurzem ein Jahres-Abo für 69€. Selbst der VPN, der sehr gut funktioniert, kostet als Einzelprodukt von anderen Firmen oft mehr pro Jahr. Es stimmt schon, dass die Hoster immer wieder mal verschwinden, aber dann kommen meist andere dazu. Und die „wichtigsten“ Hoster können jederzeit hoch genommen werden, wie Share-online. Vielleicht werden die „unwichtigen“ Hoster bald sehr wichtig wenn das so weiter geht.

Hat dir der Smoozed Türke Deniz C. erlaubt, hier für andere Multihoster zu werben?

1 Like

Es gibt keine exklusiven Werbedeals. Smoozed/Oboom macht doch auch auf anderen Webseiten Werbung, wieso soll das gleiche Recht nicht für mich gelten? Nein, alles gut.

Da ich unschlüssig war, welchen Hoster ich nehmen sollte, habe ich mich, beeinflusst von einem MULTIHOSTER VERGLEICHSTEST, für Premiumize.me entschieden.

Es funktionierte bisher ohne Probleme bei einem Umfang von ca. 33 Gigabyte an Downloads.
Der JD lud die Links mit durchschnittlich 26 MB/s, was für mich auch ok war.

Ist dieser Anbieter auch für private Torrent Tracker als Seedbox geeignet? Wieviel Speicher und Traffic bekommt man, hat wer Erfahrungen? Wie ist die Geschwindigkeit und das Peering? Danke.

Hat einer von euch schon mal debriditalia.com schon getestet ist auch ein Multihoster ?

Ueberzeugt euch selbst.
usefulvid.com/multihoster-im-vergleich/

Ich bin grad dabei, Debriditalia zu testen. Ich hab dafür einen Monatsaccount abgeschlossen, werde diesen aber nicht verlängern. Das Angebot an Diensten (Filehoster, Streaming, XXX-Seiten…) ist im Gegensatz zu Premiumize viel kleiner. Debri hat zwar Rapidgator im Angebot, was Premiumize nicht hat, aber das ist auch das einzige.

Mit Debri hat man bei Uploaded z.B. eine tägliche Downloadgrenze von 350 GB. Wenn diese aufgebraucht sind, dann muss man bis zum nächsten Tag warten und hat dann wieder 350 GB. Das ist auch schonmal nicht schlecht. Allerdings haben dafür die anderen Dienste eine tägliche Begrenzung von 4-20 GB, was ziemlich wenig ist. Und von den meisten vorhandenen Dienste, die Debri unterstützt,hat man auch noch nie was gehört.

Was für mich jetzt aber ein absolutes No-Go ist, dass der Download sehr oft unterbrochen wird. Mit dem jDownloader, kann man das noch verkraften, weil der Download dann an der selben Stelle weitergeht. Aber bei einem 5 GB File nach fast jedem GB 5 Minuten auszusetzen nervt. Warscheinlich ist deren Bandbreite nicht so groß, so dass die Nutzer immer staffelweise bedient werden. Keine Ahnung was bei Debri los ist, aber das nervt gewaltig. Weil man nie weiß, ob der Download überhaupt weitergeht. Und bei 5 Abbrüchen, mit jeweils 5 Minuten Offlinestatus da wartet man ja bis zum Sant Nimmerleinstag bis der mal fertig wird.

Laut Statisitk haben die auch nur 6 Server, wo es dann aber auch nicht verwunderlich ist, dass die bei einer hohen gleichzeitigen Nutzeranzahl zusammenbrechen.
Die Kosten bei Debri sind natürlich wiederum konkurrenzlos niedrig. Aber wenn man deren Probleme und geringe Anzahl an Diensten berücksichtigt, würde ich auch keinen Cent mehr bezahlen wollen.

Allerdings werde ich, wie gesagt, mein Account auslaufen lassen und dann nie wieder zu Debri gehen. Ich hatte immer Premiumize und das werd ich in Zukunft weiterhin verwenden, weil die ein unschlagbar umfangreiches Portfolio haben. Und die meisten Downloads laufen auch ohne Probleme durch. Für mich gibt es keinen Grund, Premiumize nicht zu verwenden, wenn ich das Angebot und die Leistung der anderen Multihoster zum Vergleich nehme.

OK, ich sag mal so. Für Datenmessis, die täglich 100 GB runterziehen ist Premiumize nicht geeignet. Bei 1000 Fairuse-Punkten im Monat, ist das dann schnell aufgebraucht. Aber für normale Nutzer sollte das ausreichend sein. Die meisten Dienste haben Faktor 1 oder 2, was monatlich 1.000 bzw. 500 GB sind. Zur Not kann man ja auch mit Booster-Paketen seine Punkte wieder auffüllen.

Aber wie gesagt, wer monatl. mehr als 1 TB zieht, frisst die Daten warscheinlich.

Nur bedingt als Seedbox tauglich! Laut deren AGB:

Kopiere einfach den Torrent- oder Magnetlink in den webbasierten Downloader auf Premiumize.me und speicher die Dateien in deiner Cloud oder streame sie direkt. Wir garantieren einen schnellen, sicheren und einfach zu verwendenen Service. Wenn du die Seeding-Funktion aktivierst, wird dein Torrent in einer 1:2 Ratio oder 72 Stunden geseeded!

Zum Thema Speicher / Traffic:

Wieviel kann ich downloaden

Premiumize.me gibt dir Fair-Use-Punkte. Du hast zu Beginn 1000 Punkte zur Verfügung, was auch das Maximum an regulären Punkten ist, das du haben kannst. Jeden Tag um Mitternacht (UTC-Zeitzone) erhältst du wieder 30 Punkte. Dein Punktekonto wird ebenfalls mit jedem Premiumkauf (ob einmalig oder im Abonnement) auf 1000 Punkte aufgefüllt.

Fair-Use Punkte können verwendet werden für:

  • Jede Art von Downloads
  • VoIP
  • VPN

Der Speicherplatz für die Cloud wird nicht von deinen Fair-Use-Punkten abgezogen. Du hast immer 1 TB Speicherplatz zur Verfügung.

Wenn keine Punkte mehr verfügbar sind, kannst du Premiumize.me vorübergehend nicht mehr nutzen. Du kannst dann jedoch ein Booster-Paket kaufen. Wenn du ein Booster-Paket kaufst, bekommst du zusätzliche Booster-Punkte, die immer dann verwendet werden, wenn keine regulären Punkte mehr vorhanden sind. Booster Points können auch für zusätzlichen Speicherplatz verwendet werden (1/30 Punkte pro GB und Tag).

:wink: