ProtonMail führt Echtzeit-Überwachungen durch

Zum gesamten Artikel


Was ist eigentlich bei ProtonMail los? Der Züricher Staatsanwalt Stephan Walder sagte Mitte Mai bei einem Vortrag, dass der E-Mail-Dienst ProtonMail freiwillig mit der Staatsanwaltschaft zwecks der Echtzeit-Überwachung seiner Nutzer kooperiert. Walder musste dafür noch nicht einmal einen Bundesgerichtsentscheid vorlegen. Ist ProtonMail bei den Behörden zu hilfsbereit? Staatsanwalt Stephan Walder leitet im Kanton Zürich das…

Vorsicht bei mail.ru - Kooperiert auf Druck der Staatsanwaltschaft mit den Behörden.

Quelle: Anekdotische Evidenz.

Sowas ist für mich ein K.O. Kriterium für diesen Mail-Provider.
Bin ein “harmloser” USER wie die meisten hier auch, aber der Gedanke das
“Echtzeit-Überwachungen” auf “Verdachtsmomente” hin stattfinden, kann
konkret bedeuten das “Dauerüberwachung” vieler USER stattfinden.
Sowas kann keine “Basis” für Vertrauen sein!

NEIN, da da gibt es andere Anbieter, die jedenfalls nicht öffentlich bestätigen
das es solche Maßnahmen gibt.

PS. Protonmail ist für mich nicht “safe”, da bleibe ich bei web.de :yum:
Bin mir aber sicher, das es “Wortfilter” bei vielen Email-Diensten gibt,
einige “brisante” Worte sollte man sich aufsparen…:wink:

Wer hätte es nicht gedacht hust

Na Klasse …das musste ja auch noch sein -…-

Hat nicht Perfect Privacy auch seinen Sitz in der schönen Schwiez?:innocent:

Naja DACH Regionen sind eh die gleichen Gesetze. Die Überwachen alles deswegen die meisten Cyberkriminelle benutzen Russische Anbieter. In Russland oder Ukraine ist es egal die werden nicht verfolgt solange die den Staat Russland nicht Hacken. Aber sobald du den Staat Russland Hackst oder was machst dann wirst du auch dort verfolgt und bekommst Probleme.
Ich könnte wetten das der Messenger Wire und Threema Messenger auch Überwacht wird. Wahrscheinlich sagen die nur so damit sie ein paar Nutzer dazubekommen. Es gibt außerdem eine Doku über Russland Darüber https://www.youtube.com/watch?v=YGtfIVDlxg4

In CH ist lediglich die Zahlungsverwaltung und Website.

Gibt es sichere Alternativen?

Yandex und Mail.ru oder Tutanota.com

Also bei Yandex und Mail bin ich ja noch dabei, allerdings würde ich Tutanota nach den letzten Erkenntnissen mal ganz aussen vor lassen!!
Denn wer bei Tutanota heute noch sympathisiert, sollte parallel auch an Proton denken! :wink:

was ist mit https://mail.swisscows.com/

So wie ich das sehe, ist dieser Dienst noch gar nicht online, da zuerst genug Spenden gesammelt werden müssen, um die Infrastruktur aufzubauen und den Mail-Service zu starten!
Die bisherige Struktur wird wohl in dem selben Bunkerareal stehen, welches unter anderem auch von Proton genutzt wird. Siehe ->

Swisscows ist im sichersten Rechenzentrum Mount10 AG aufbewahrt.

  • Das SWISS FORT KNOX I + II ist ein unterirdisches Datacenter-Konzept mit mehreren Standorten in den Schweizer Alpen.

Die Versprechen, die Swisscows für ihren Mail-Service geben, unterscheiden sich nicht wirklich von denen, die einst Proton für ihren Dienst beschrieben haben! Auf Grund des schweizer Standorts unterliegen sie natürlich ebenfalls der schweizer Rechtsprechung und könnten deshalb genauso “löchrig” werden, wie es bei Protonmail nun bekannt geworden ist! Man sollte erstmal abwarten, wann der Dienst online geht und dann nochmal im laufenden Betrieb schauen, wie es sich bei diesem Anbieter verhält. Bis dieser Mail-Dienst startet, kann aber noch einiges an Zeit vergehen ->

Wann ist der Start des Mail-Service geplant?

Nach der gesammelten Summe von 500‘000 CHF benötigen wir etwa 12 Monate für die Entwicklung und Fertigstellung.

Jetzt schon final etwas zu dem Dienst zu sagen, wäre reine Spekulation!

ja stimmt :slight_smile:

Hier noch eine kleine Vergleichsliste von diversen Mail-Anbietern (ein paar gute, sichere Anbieter sind echt dabei!)

https://www.prxbx.com/email/

:wink:

was haltet ihr von diesem : https://www.anonymousspeech.com/default.aspx

Als sogenannte Wegwerf-Email sehr brauchbar - die wiassen auch, was sie tun ! Ich glaube, die gibts schon seit der Steinzeit !! :rofl::ok_hand:

Ich erkenne viel Ironie in deiner Antwort @VIP :smiley:

Wieso Ironie ??
Ausnahmsweise meinte ich das auch so, wie ich geschrieben hatte! :wink:
Den Dienst gibt es halt gefühlt seit einer Ewigkeit, und im Gegensatz zu anderen Email-Dienstleistern habe ich bisher noch keine grossartige negative Kritik über “anonymousspeech” im Netz feststellen können! Das ist meiner Meinung nach Fakt!

:wink:

1 Like

@VIP dann habe ich es wohl Falsch interpretiert :wink: