Qualys SSL-Server-Test: 4 Mal A+ für tarnkappe.info

Auf „Qualys SSL Labs“ kann man Domains und Browser auf ihre SSL/TLS-Konfiguration testen. Welche Protokolle werden jeweils verwendet, und wie stark oder schwach sind die Verschlüsselungverfahren.

Ich war wegen was anderem da und habe bei der Gelegenheit einmal tarnkappe.info getestet. Das Ergebnis: 4 mal A+, mehr geht nicht.
Für Details dann auf die jeweiligen Server gehen.

Domain Test
Detailsansicht

2 Likes

Also habe auch mehrere Seiten getestet…
wobei die Bewertung auf allen zumindest mit „Grade A“ abgeschlossen haben.
Letztendlich wird „Qualys SSL Labs“ auch irgenwelche Algorythmen anstarten,
die zu irgendwelchen Ergebnissen führt…

also ich persönlich würde so ein „Dienstleister“ nicht überbewerten, solange
die Domains „SSL“ einsetzen. Das ist inzwischen so gut wie überall der Fall.

ABER natürlich is ES schön das die „Tarnkappe“ mit A+ Grade abgeschnitten hat.
Die Seite www.brennpunkt-mit-herz.eu hatte nur ein " A ".

Dann ist ja klar, wo man sicherer unterwegs ist :slight_smile:

@clemens
JA, Clemens im nächsten Jahr habe ICH ein A ++ :rofl:
Dann wird meine Seite als „Kühlschrank“ deklariert…

Es gibt A++ ?:flushed:

Du solltest mal langsam von deinem Windows 7 runter…

ALSO bis zum ultimativen ENDZEIT-DATUM bleibe ICH meinen Windows 7 treu,
weiß ES ist nicht schwer das rauszufinden was die „USER“ für ein Operating
System einsetzen. Noch eins Clemens, du hast den Satz nicht
zu Ende gelesen…:wink:

…mmhhhh, also meine waschmaschine hat sogar A+++ das habsch sogar schriftlich! :rofl::rofl:

@TRIGGER

ich habe seit ca. 4 jahren bei qualys ein internes konto mit nem account ! das blöde ssl-geprüfe auf deren site ist langweilig, da geb ich dir recht!
tue dir mal selber den gefallen und melde dich da an…intern hat die seite bzw. das produkt qualys echt
VIEL MEHR zu bieten, wie im frontend!
dort laufen richtig fette projekte, bei denen man sich bei nicht allzuviel dummheit gerne beteiligen darf… :wink:
ich konnte mir damals z.b. am ersten tag nach der anmeldung dort eine eigene virtuelle maschine mit deren produkten und noch tools von dritten und vierten zusammenstellen! das fertige image durfte ich damals direkt mitnehmen! habe es dann bei kunden mit hohem virtualisierungsanteil und grossen netzwerken mitgenommen, die vm installiert! dann aktiviert man das teil und es arbeiten dann wie ein bot / crawler / spider und untersucht (je nach deiner konfiguration u. den anforderungen) das
KOMPLETTE NETZWERK mit alle seinen gerätschaften, zertifikaten, frontend / backend etc. pp.
dabei werden juristisch einwandfreie berichte für alles und jeden erstellt z.b. für ein datenschutz-audit des kunden usw.
und noch milliarden sachen mehr…
schau’s dir mal an, es lohnt sich bestimmt :wink:

p.s.
mal so als gedankenspiel…man kann das auch alles reverse beim kunden einsetzen !!! :rofl::metal::+1:

1 Like

Doch, du möchtest vom Thema abkommen und über Haushalts Geräte diskutieren.

3 Likes

Ja, ja, so isser halt, unser Trigga.

Impressum Datenschutzerklärung