Suchmaschinen Google Alternative

Google ist die meist genutzte Suchmaschine der Welt. Nun suche ich eine Alternative.
es gibt: Startpage, DuckDuckGO, Qwant, Swisscows, Ecosia, Yandex, Bing, Yahoo, Dogpile, Giburu,
Nun welche von denen ist jetzt die Sicherste Suchmaschine?

Aus was bezieht sich die erfragte Sicherheit einer Suchmaschine?

1 Like

Meine welcher Trackt und Spioniert nicht ?

Ich selbst nutze Chrome. Für’s Suchen nutze ich den privaten Modus im Firefox. Mit Copy Paste und zurück habe ich einen sehr transparenten Verlauf in Chrome. Da ich in FF nicht angemeldet bin alles gut und man muss sich keine Gedanken über die Suchmaschine machen.
Nur so als Gedanke

Gegen fingerprinting bringt sowas exakt null. Abgesehen davon, kann man auf vielen Wegen von einer Website identifiziert werden, nicht nur anhand des browser headers und der IP. Ich würde Duckduckgo benutzen. Wobei sie Suchergebnisse dort nicht so exakt sind wie bei Google (Logisch irgendwie). Daher kann man sich überlegen kritische Sachen in einer VM mit VPN zu suchen. Addons wie NoScript oder Adblocker bringen auch was. Wer wirklich das maximum gegen Fingerprinting rausholen möchte, sollte den TOR Browser verwenden.

Wenn ich bei der Suche nicht endlos lange brauchen will, muss ich am Ende doch wieder Google nutzen. Ich habe noch keine alternative Suchmaschine gefunden, die wirklich brauchbare Ergebnisse anzeigt. Kann sein, dass das fĂĽr US-BĂĽrger besser klappt. Aber ich finde mit den ganzen Alternativen nichts VernĂĽnfiges.

  • FireFox (ohne Konto!)
    Einstellungen FF: Firefox wird eine Chronik „niemals anlegen“
    Cookies und Website-Daten beim Beenden von Firefox löschen (Haken rein)

  • NoScript als Addon installieren

  • Addon gegen Fingerprinting

  • DuckDuck Go

  • alternativ: Metager.de
    Bei Metager kann man jedes einzelne Suchergebnis über einen „Anonym öffnen - Button“ anzeigen lassen - dabei werden keinerlei pers. Daten an den Server geschickt!!

Was MetaGer auszeichnet

Verwirklichung von freiem Wissenszugang und digitaler Demokratie, durch:

  • Wissenszugang ohne Ăśberwachung und ohne Bevormundung durch Staaten oder Konzerne
  • verzicht auf Speicherung von Nutzerdaten und höchste Anforderungen an Datenschutz und Privatsphäre
  • anonymen Zugang, AUCH zu den SuchERGEBNISSEN
  • Realisierung auf mehreren Wegen: durch anonymen Proxy und TOR-hidden-Zugang
  • Open-Source-Software und damit nachprĂĽfbar (nur Open-Source-Software ist wirklich vertrauenswĂĽrdig)
  • Integration in die Informationssuche und fĂĽr die Routenplanung und geographische Suche (maps.metager.de), OHNE Speicherung des Standortverlaufes der Nutzer
  • eine transparente Organisationsstrukur (gemeinnĂĽtziger Träger-Verein SUMA-EV), in der JEDE/R Mitglied werden kann

Welche Vorteile bietet die Nutzung von MetaGer?

  • Datenschutz und Privatsphäre sind bei uns einfach und selbstverständlich: Fertig eingebaut und automatisch bei jeder Suche angewandt. Mehr dazu…
  • Wir arbeiten nicht gewinnorientiert, wir sind ein gemeinnĂĽtziger Verein: Wir haben nicht das Ziel, uns durch Ihre Klicks und schon gar nicht durch Ihre Daten zu bereichern.
  • MetaGer ist primär eine Meta -Suchmaschine: Wir fragen bis zu 50 Suchmaschinen ab. Damit können wir echte Vielfalt in den Ergebnissen liefern.
  • Wir bevorzugen in unseren Suchergebnissen nicht das, was viel angeklickt wird: Auch dadurch erhalten Sie nicht nur den Mainstream, sondern Vielfältigkeit.
  • MetaGer ist seit mehr als 20 Jahren am Netz, entstanden in der Uni-Hannover am RRZN: Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil - wir wissen was wir tun.
  • Unsere Server werden ausschlieĂźlich mit nachhaltig produzierter Energie (Wasserkraft) betrieben.
  • Aber auch wir sind nicht fehlerfrei: Wenn Ihnen bei uns MerkwĂĽrdiges begegnet: Bitte kontaktieren Sie uns! Wir nehmen Ihre Hinweise ernst: Sie sind uns das Wichtigste.

:wink:

2 Likes

Ich frag Chuck Norris, der weiß alles…

Ansonsten Startpage… Die nutzen für die Suche die Google-Engine, aber komplett ohne Logging, Sniffing und interessenbezogene Werbung.

guckst du hier…
… und hier

Im Prinzip könnte man auch Baidu nutzen. Sicherheit ist sowieso nur eine Farce ohne Beweise. Mich stört mehr das einige Suchdienste inkl. Google einfach eine Nutzung per Server oder VPN schonmal erschweren oder ganz verhindern. Im Zweifel nutze ich mehrere Suchdienste und überprüfe noch Geolokalisierung.

^This.

Ich nutze eigentlich nur duckduckgo. Habe mich mittlerweile daran gewöhnt und es ist auch meine Standardsuchmaschine.

Aber ist es nicht eher schlecht, wenn man seinen Fingerprint damit quasi einzigartig macht? Eigentlich müsste man doch einen Fingerprint haben, den es möglichst oft gibt um quasi „unter dem Radar“ zu fliegen. Wenn ich wirklich kein Fingerprinting (bzw. Ein verfälschtes) möchte, nutze ich den TOR Browser. Welche Addons kannst du für den normalen FF empfehlen?

Ich suche schon ewig nicht mehr ĂĽber google
Eine etwas andere Suchmaschine die ich jedem gerne ans Herz lege ist Ecosia

Du surfst im Web,

wir pflanzen Bäume

Ecosia ist anders als andere Suchmaschinen. Denn, wir verwenden unsere Gewinne, um Bäume zu pflanzen.

We don’t store your searches permanently

We don’t sell your data to advertisers

Your searches are encrypted

We don’t use external tracking tools

80 mio Bäume wurden bereits gepflanzt

Qwant ist auch eine sehr gute Suchmaschine
Privacy oriented
No tracking
The search engine that respects your privacy.

duckduckgo ist auch sehr gut obwohl Bedenken wegen Patriot Act/ Foreign Intelligence Surveillance Act
duckduckgo begrĂĽndet das mit Serverstandorten in Niederlande
"Als niederländisches Unternehmen aber unterliegt Startpage aber weder dem dem Patriot Act noch dem Foreign Intelligence Surveillance Act (Fisa), muss also den US-Behörden nicht helfen. "

google = out :wink:

Firefox auf Strict in Einstellungen !
Das hat Firefox noch nicht all zu lange ,ist also recht neu.

also startpage wurde ja verkauft… an eine datensammler firma… keine guten voraussetzungen mehr.
infos:
https://www.kuketz-blog.de/startpage-aeussert-sich-zur-beziehung-mit-system1-lcc/

ich teste seit ein paar wochen die suchmaschine SEAR X…
https://asciimoo.github.io/searx/

zb von dem oben gelinkten kuketz blog:
https://www.kuketz-suche.de

das positive ist das anonyme suchen, klar

negativ:

  • die suche dauert etwas länger
  • die einstellungen, zb. deutsch, klappen noch nicht richtig

fazit, wer 4 sekunden zeit hat im leben und es etwas privater will, kann ja sear x probieren…

1 Like