Surfshark VPN:Wie installiere ich die App auf einem Android-Smartphone?

Artikel ansehen

Das Einrichten der Android App von Surfshark VPN ist wirklich einfach. Wir zeigen Euch hier Schritt für Schritt, wie es…

https://reports.exodus-privacy.eu.org/en/reports/105504/
Wenn die VPN Apps des Anbieters selbst bereits mit Trackern geliefert werden, frage ich mich, ob der Betrieb aufmerksamer geführt wird.
Unabhängig davon, ob man den Use Case auf Umgehen von Geoblocking und P2P begrenzt, schreckt mich so etwas ab.

-> man kann auch das VPN aber auch ohne deren nachlässig entwickelte App nutzen -> siehe Support „OpenVPN“.
-> Wireguard soll noch in Q1’20 folgen.

1 Like

Das bezieht sich aber doch nicht auf Smartphones mit Android ?? Um diese geht es aber laut Tutorial!

Doch das ist möglich. Hier bietet OpenVPN eine eigenst entwickelte APP an. Diese APP ist für den normalen Nutzer bloß zu kompliziert zu konfigurieren. Ich kann bei - wenn gewünscht ist - im Forum ein Tutorial veröffentlichen.

Das es eine Android App von openVPN gibt, ist mir schon klar. Aber Surfshark hat dafür nichts eigenes (openVPN). Und hier gehts doch um Surfshark!

Da muss ich dir widersprechen.

https://support.surfshark.com/hc/en-us/articles/360006143714-How-to-set-up-OpenVPN-Client-on-Android

Du hast mir gar nicht widersprochen :wink: Das was Surfshark da anbietet ist eine Config. Das ist ne Textdatei mit den Server-IPs
Die eigentliche App, welche ich die ganze Zeit schon meine, ist NICHT von Surfshark (darum ging es im letzten Post von mir).
Die App ist definitiv von openVPN selber > https://play.google.com/store/apps/details?id=net.openvpn.openvpn

@bill
Dir ist gar nicht aufgefallen, dass ich damit dein Tut unterschwellig verteidigen wollte, nach dem Motto: Surfshark hat nichts eigenes an Android-Apps, außer die App die im Tutorial eingesetzt wird!
:grin: :wink:

Ich schätze mal, dass das „Für und Wieder“, welchen VPN / OpenVPN oder nicht und welchen Anbieter man nehmen sollte ein wochenfüllendes Thema wäre …

Einfach MullvadVPN installieren und ihr habt Ruhe von den Trackern

Alles gut, das habe ich auch nicht als Angriff wahrgenommen^^

Dann ich hatte das falsch verstanden, ich dachte, dass du kein OpenVPN Config files findest

Das las sich so :slight_smile: