Szenehoster Roundup: RapidGator sperrt Uploader, GO Unlimited down

Zum gesamten Artikel


Der Bust vom Szenehoster Share-Online.biz bleibt nicht folgenlos. Einer der verbliebenen Big Player, RapidGator, ist offenbar dazu übergegangen größere Mengen…

Sitzen die Betreiber auch in Deutschland, oder was könnte hier der Grund sein?

Nein, aber die Server stehen ebenfalls in NL.

Das wird für einige Uploader eine ganz, ganz schlechte Nachricht sein.

Mein Account (reiner Download) wurde gestern nach einmaliger Nutzung (ca 50 GB) auch gesperrt.

Mir gibt das zu denken weil das heißt, dass die wohl massiv loggen.

Warum ich als Downloader betroffen bin ist mir schleierhaft!
Möglicherweise weil Registrierung und Download über deutsche (VPN-) IP oder weil Emailadresse eine unbekannte ist (safe-mail.nl).

Vll bannen die aber auch up-und Downloader gleichermaßen deren content gemeldet wurde

Der Support regiert halt auch nicht.
Hat jemand ne Ahnung was ich falsch gemacht haben könnte?

Ich denke, dein einziger Fehler war, dort einen Account zu kaufen.

Das Downloader gesperrt wurden irgendwo, hab ich noch nie gehört, was natürlich keinesfalls bedeutet, dass ich dir nicht glaube.

RG trau ich genau alles zu, das ist wirklich ein ziemlich übler Hoster, sowohl für Up- als auch für Downloader.

Du hättest das via Coupon gemacht?!
Hast du da ne vertrauenswürdige Quelle?

Wow, es sind ganz schon harte Rückzugsgefechte in der Szene im gange. Mal sehen, ob das so weiter geht …

Bis jetzt galten die OCHS als ziemlich sicher; dies hat sich nun mit dem Schlag gegen SO drastisch geändert. Bin mal gespannt, was da noch kommt… Die werden der Spur des Geldes folgenn. Den Geldfluss so zu verschleiern, dass man ihn nicht zurückverfolgen kann ist extrem schwer… Dadurch haben sie schon viele bekommen (selsbt durch Bitcoin-Mixxer bringt es auch nicht immer was).

Jetzt hängt alles davon ab, was share-online alles gespeichert hat… Angeblich haben sie IP vom Upload nicht gespeichert

Ich sehe die schlechte Nachricht eher bei den Downloadern.
Denn woher bekommen sie ihr Zeug dann?

Dass bei DDL.to die Leitungen glühen und dort alles kostenlos ist, ist die eine Sache, aber wer deckt die 300 bis 500 Euro Kosten, die die richtigen Uploader habe?
Bekommt man dort jetzt auch untouched Blu-rays? 4k Blu-rays?

Nene, das ist jetzt eine Notlösung und nichts wahres mehr.

Die GVU hat voll ins Schwarze getroffen und merken nicht, dass sie sich selber in Knie ficken.
Die Masse wird sich nichts kaufen. Weil ihnen schlicht das Geld dafür fehlt.
Die, die zu geizig waren, könnten was kaufen. Aber tun sie es auch?

50 GB nach einmaliger Nutzung?

Hat man nicht ein Limit von 30GB?

1TB/Monat, macht im Tagesmittel 33GB…du kannst natürlich auch alles auf einmal verballern und guckst den Rest des Monats nur zu.

Wozu auch?
Die ziehen doch nicht, sondern laden hoch. Wozu soll da die IP dienen?

Naja… wie gesagt, theoretisch kann ich zb diese 2 TB in 2 tagen aufbrauchen und gucke dann in die Röhre.

Ich verstehe halt nicht, was da schief gelaufen ist. Fände es komisch, dass wenn ich da direkt einen Account aufmache und mit BTC zahle gebannt werde. Es sei denn die loggen nahezu alles

Ah, wusste ich nicht. Dachte man hat nur 30GB pro Tag.

Vielleicht war Dein Fehler echt, dass Du über Deutschland reingekommen bist.

Und die werden Übervorsichtig und sperren gleich mal auch die Downloader.

Grad ne Mail vom Support bekommen:

Dh jetzt habe ich entweder zuoft die IP gewechselt oder zuviel (50 GB) geladen.
a) kann ich vll noch verstehen aber zu b) habe ich vll 2 mal gewechselt weil mein Router abgeschmiert ist

Winfuture hat darüber berichtet, zitiert uns sogar als Quelle. Sehr schön.

1 Like

Full 33 GB volume per day (PERKS) >> h**ps://rapidgator.info/en/

Heisst im Ergebnis 17 GB zuviel !! :wink:

@VIP
Meinst du nicht, dass das egal ist solange man nicht seine gebuchte Bandbreite nutzt?
Das ist schon ne massive Einschränkung… grade in Bezug auf manche remuxe etc

Steht auch nix in den AGBs:
h**ps://rapidgator.net/article/terms

Das ist richtig, warum das so ist, weiss ich auch nicht!
Allerdings steht halt auf dieser Seite des Anbieters eine klare Regelung!

h**ps://rapidgator.info/en/

Also wenn du was vergessen kannst, dann die AGBs von Rapidgator, je nach Wodkavolumen und/oder Tagesform machen die, was sie wollen. Ich hatte seinerzeit mal den einen oder anderen Tanz mit denen, sei es, dass sie mir 80GB unveröffentlichte Links gelöscht haben (nein, nicht inaktiv, waren 2 Stunden drauf) oder meinen Speed runtergeschraubt haben, Auszahlungen vergessen, die Regeln geändert und alles, was über 10TB war, gelöscht…die Liste ist echt lang und durchweg unerfreulich.

Der EINZIGE Grund, warum einige darauf uppen, ist das Geld. Der Hoster selbst ist einfach nur megakacke und unzuverlässig.

2 Likes