Tarnkappe onion-Adresse offline

#1

Hallo,
ich stelle aktuell fest, dass der Blog nicht über die onion-Adresse http://tarnkappeqzgzrot.onion/ erreichbar ist.
Was sit da los?
LG DJKuhpisse

#2

Hallo DJKupisse und sorry. Stimmt, du hast recht, die .onion-Adresse ist leider schon seit Wochen down. Mein ehemaliger Techniker hat dann irgendwann nach diversen Versuchen aufgegeben. Das wird also vorerst nichts damit.

#3

Hi,
der Blog ist schon lange nicht mehr über diese Adresse erreichbar.
Die Onion Adresse kam vom alten Admin.
Lars und ich haben gedacht, das sowieso niemand die Adresse nutzt.
Ich habe das mal weitergeleitet, mal schauen ob das was wird mit einer neuen Adresse.

#4

Wo liegt denn das Problem?
Ich habe auch eine onion-Seite, das ging relativ fix.

#5

Ich habe auf die Server für den Blog nicht die erforderlichen rechte. Deshalb muss ich auf jemand anderen warten.

#6

@DJKuhpisse Das musst Du den @Kolja fragen, er hat das gebastelt. Anfangs ging es auch, dann irgendwann nicht mehr.

#7

Hey, das Problem war den Blog auf zwei Domains zeitgleich erreichbar zumachen. Irgendein Plugin/Theme oder Einstellung hat das verhindert. Deswegen wurde die „Idee“ Eingestellt.

#8

Wordpress leitet doch standardmäßig um?
Dann müsste man aber nur in einen Reverse Proxy die aufzurufende url Manipulieren.

Sicher das es nicht evtl. an diesen https rewrite Plugin lag? Das ist mittlerweile eh runter, hsts ist drin.

#9

Theoretisch könnte jede Privatperson eine Tor-Adresse für Tarnkappe.info aufsetzen.
Sollte eigentlich kein Problem sein.

#10

Kenne mich mit Tor nicht sehr aus, aber müsste diese Privatperson dann keinen Proxy o.ä. aufsetzen? Ich könnte den Forum Server dafür kurz nehmen oder ich warte halt bis der Hoster mir antwortet und das aufsetzt…

Edit: ich setze kurz einen für das Forum auf.

#11

Ich gebe nicht meinen lokalen Server an sondern den von euch.

1 Like
#12

Auch ich kenne die richtige ip des Blogs nicht.

#13

http://fejvgp6xjiiqh2tb.onion/
Da ist jedenfalls gleich das Forum erreichbar.

#14

Sollte problemlos mit der Domain funktionieren.

#15

Funktioniert problemlos

#16

Habe nur die Anleitung auf die schnelle gefunden: https://thecloud.org.uk/create-tor-hidden-service-website-ubuntu-linux/

Wie gesagt, ich habe keine Ahnung. Du kannst gerne die Adresse einrichten und ich fixe dann ggf. die Bugs.

Noch nicht ganz, css etc. wird noch über die normale gezogen.

#17

Ich habe nicht die notwendige Serverkapazität, geht bei mir alles über DSL 768.

#18

Also brauche ich doch einen Server dafür.
Ich würde dann gerne auf den Hoster warten, der richtet das dann auf den Blog Server ein.

#19

Hey zusammen, es geht nicht darum das eine x beliebige.onion einfach auf Tarnkappe umleitet sondern das die .Onion nativ mit der WordPress Installation funktioniert und gleichzeitig mit der clearweb Domain. Wie gesagt, es hat damals irgendetwas verhindert das es nicht funktioniert. Hatte aber keine Zeit um da nachzuforschen.

Wenn ihr eine generierte .onion für das Forum benötigt, sagt Bescheid.

1 Like
#20

Kannst direkt anfangen eine ordenliche zu generieren. Für eine Adresse mit wiedererkennungswert wie “tarnkappexz.onion” wirst du schon ein paar Millionen Hashes und etwas zeit brauchen :slight_smile:

1 Like