Ublock blockt fehlerhaft

Guten Tag zusammen,

ich habe auf der Seite www.4players.de trotz ublock (originale Filterlisten) immernoch ein riesiges „bitte schalte dein adblock aus“. Selbst wenn ich es manuel per Hand blockiere, kommt es beim nächsten besuch wieder.

Cookies werden durch cookieautodelete direkt gelöscht.

Was kann ich dagegen tun?

MfG

Hallo Ublock nimmt ja die Block von so Blocklisten Wahrscheinlich wurde die Seite nicht dort hinzugefügt deswegen. hier kannst du deine Seite melden https://www.reddit.com/r/uBlockOrigin/

Oder gehe auf dein Ublock auf Enstellungen und dann auf Filter Einstellungen und auf Updaten und Update sie danach Browser neu Starten.

Das muß gar nicht an Ublock liegen, denn wenn du z.B. einen externen VPN-Dienst nutzt, kann es schon sein, dass in deren Client ein eigenständiger AdBlocker integriert ist, der parallel einfach mitläuft!?

Wenn das bei dir nicht der Fall ist, gibts noch den eigentlichen Browser als Ursache! Denn Chrome, Brave und natürlich Opera beinhalten alle einen fest eingebauten AdBlocker! Selbst das lullige Edge-Gedönse hat sowas fest verbaut… :rofl:
Da kann es natürlich zu Überschneidungen / Interferenzen zwischen externen und internen Blocker kommen…
Normalerweise sind die aber in den Browser-Einstellungen ganz normal zu deaktivieren!
Was ebenfalls helfen kann, die Cookies und Java Snippets, den Verlauf etc. im Browser mal manuell komplett zu löschen!!

Und zu guter letzt, könnte ja etwas in deinem DNS-Cache querhängen - so das die Site immer wieder falsch angesteuert wird…ist gar nicht so selten.

Dazu im Windows einfach mal die CMD (Eingabeaufforderung) als Administrator öffnen, und:

ipconfig /flushdns

eingeben!

Oder bei Linux (je nach Distri):

sudo pdnsd-ctl empty-cache
sudo /etc/init.d/dnsmasq restart
sudo /etc/init.d/nscd restart
sudo /etc/init.d/dns-clean restart

Ich denke, das sollte es gewesen sein! :wink: :upside_down_face:

1 Like

Oder du deaktivierst auf dieser Seite uBlock in den Plugin-Einstellungen. Mittlerweile gibt es Seiten die AdBlocker auch dann erkennen wenn die nur für diese eine Webseite temporär ausgeschalten wurden. Weil aktiviert bleibt der AdBlocker ja trotzdem.

Diese Webseiten haben direkt Zugriff auf die internen Browser-Plugins und solange die nicht deaktiviert oder gelöscht wurden, bedeudet das für die Webseite, dass das Plugin weiterhin läuft.

Füg mal diesen Filter in uBlock ein:
https://raw.githubusercontent.com/jspenguin2017/uBlockProtector/master/uBlockProtectorList.txt​

Bzg Link:
Kann es sein das sich ein Fehler eingeschlichen hat?

Wenn ich den Link öffen kommt: 404 Not found.
Wenn ich den Link bzw. Liste in uBlock einfügen will kommt da auch: 0 von 0 benutzt. (Aktualisieren fehlgeschlagen)

Versuchs mal hiermit !

https://github.com/jspenguin2017/uBlockProtector/tree/master/list

Hier noch seine Hauptseite:

https://github.com/jspenguin2017

Der Link oben geht bei mir auch nicht…ODER muss die URL oben kompl. in den Filter kopiert werden - ich kenne den Aufbau nicht ! :wink:

der Link funktioniert… Tarnkappe hängt bei der Weiterleitung allerdings hinten noch was an:
%E2%80%8B
Das muss entfernt werden…

Der Link muss im Browser so aussehen:
https://raw.githubusercontent.com/jspenguin2017/uBlockProtector/master/uBlockProtectorList.txt​

1 Like

@d0m1ng0
THXX A LOT !
So gehts dann auch…er schleppt den URL-Anhang sogar beim stinkigen kopieren mit Zwischenspeichern im Editor falsch mit!!
Da hätte ich ja lange suchen können…wer weiß denn heutzutage noch, wie lange einem bleibt :wink: :joy: