Ungoogled Chromium Erweiterungen und Suchmaschine Installieren

Hi, es gibt einige die wollen den Firefox Browser nicht. Ich werde euch zeigen wie man auch den Ungoogled Chromium Browser + die Erweiterungen Installiert. Der Ungoogled Chromium Browser ist Komplett von den Google Diensten befreit. Den wen man die Ungoogled Version benutzt kommt man nicht ins Chomre Webstore hinein, und man kann nicht so einfach die Erweiterungen Installieren.

  1. Laden wir uns den Ungoogled Browser herunter auf https://chromium.woolyss.com/


Da könnt ihr euch wählen die Portable Version oder die Archive Version.
Die Portable Version hat einen Portablen Updater.
Die Archive Version ladet ihr die Datei herunter aber es hat keine Exe Installations Datei zum Installieren. Außerdem wenn es eine neue Version gibt müsst ihr wieder die komplette Version Runterladen. Ich bevorzuge die Portable Version da könnte ihr es auch Updaten.

  1. Nun entpackt ihr die Datei.
    Unbenannt1
    Klickt auf chrlauncher 2.5.7 (64-bit) nun ladet ehr die Files herunter. Wenn es fertig könnt ihr den chrlauncher 2.5.7 (64-bit) auf eurer Taskleiste Anheften oder Anpinnen wie das auch immer heißt.

  2. Nun werden wir jetzt die Erweiterung Ublock Origin Installieren.
    Gibt mein Browser bei der Suchleiste das hinein chrome://flags/#extension-mime-request-handling dann Klickt ihr auf Always prompt for install


    Dan steht da Relaunch und startet den Browser neu.
    Nun geht ihr mit eurem anderen Browser auf Chrome Webstore https://chrome.google.com/webstore/category/extensions da wir ja das nicht mit dem Ungoogled Chromium Browser nicht können da ja alle Google Dienste hier Entfernt wurden. Ihr Kopiert euch den Link https://chrome.google.com/webstore/detail/ublock-origin/cjpalhdlnbpafiamejdnhcphjbkeiagm
    da ist die Ublock Origin Erweiterung. So nun geht ihr auf den Ungoogled Chromium Browser und fügt bei der Leiste das hinein https://crxextractor.com/ das Ganze schaut dann so aus bei euch.

    Klick auf Start for Free. Dan fügt ihr den Ublock Origin Link vom Chrome Webstore hinein, https://chrome.google.com/webstore/detail/ublock-origin/cjpalhdlnbpafiamejdnhcphjbkeiagm und dann Klickt ihr auf Download, dann Klickt ihr GET .CRX drauf.

Dan kommt die Meldung unten auf eurem Browser einfach auf Weiter Anklicken
Unbenannt12
und Fertig. Ihr könnt das auch bei andere Erweiterungen auch machen das war nur ein Beispiel.

  1. So wenn ihr auf der Suchleiste was Antippt und was suchen wollt, kommt dann so ein Fehler raus das liegt daran weil keine Suchmaschine Vorgelegt ist ihr müsst das Manuel machen.

    Geht auf die 3 Punkte oben rechts Einstellungen. Dan links auf Suchmaschinen. Nun könnt ihr dann eure Suchmaschine wählen. Ihr könnt auch weitere Suchmaschinen hinzufügen auf Suchmaschinen Verwalten auch Suchmaschinen könnt ihr Löschen.
    Also ihr habt die Qual der Wahl. :smiley:

Und für Android https://chromium.woolyss.com/


Installiert einfach die APK Datei und Fertig die Version hat kein Adblocker ihr müsst euch Blockada oder Adguard Runterladen.

Die Version

hat einen Adblocker integriert aber dafür sind nicht alle Google Dienste und Tracker Enfernt.

So Ich Persönlich bevorzuge den Ungoogled Chromium Browser. Alle anderen Vivaldi, Opera Yandex, Brave und noch andere basieren eh alle auf Chromium wieso also nicht das Original nur ohne Google Dienste, Tracker und Spyware :smiley:

Läuft der mittlerweile stabil? Ich habe es mal vor ein paar Jahren ausprobiert, das Ding ist mit Mac OS X ständig abgestürzt. Und das ohne jeden erkennbaren Grund.

Also bei mir läufts halt bei Windows. Aber Mac OS weis ich nicht da ich keins habe

Also der Betreiber, der hier genannten Seite / Quelle hat am 10.02.2020 selber dazu gesagt:

Chromium on iOS is a big fake!
Check the official blog post and build instructions to understand that Chromium cannot use the existing content/implementation, which is based on V8/Blink. It is just a skin on top of Safari. Go your way!

Einer der Chromium-Entwickler hat auf „https://blog.chromium.org“ folgende Aussage zu IOS dazu getroffen:

Open-Source-Chrom auf iOS!
Dienstag, 31. Januar 2017
In der Vergangenheit wurde der Code für Chrom für iOS aufgrund der zusätzlichen Komplexität, die für die Plattform erforderlich ist, vom Rest des Chromprojekts getrennt. Nach jahrelanger sorgfältiger Überarbeitung wird dieser gesamte Code wieder mit Chrom zusammengeführt und in das Open-Source-Repository verschoben.

Aufgrund der Einschränkungen der iOS-Plattform müssen alle Browser auf der WebKit-Rendering-Engine aufgebaut werden. Für Chromium bedeutet dies, dass sowohl WebKit als auch Blink, die Rendering-Engine von Chromium für andere Plattformen, unterstützt wird. Dadurch entstanden einige zusätzliche Komplexitäten, die wir nicht in die Chromium-Codebasis einbauen wollten.

Angesichts des Engagements von Chrome für Open-Source-Code haben wir in den letzten Jahren viel Zeit damit verbracht, die Änderungen vorzunehmen, die erforderlich sind, um den Code für Chrome für iOS in Chromium zu integrieren. Heute ist dieses Upstreaming abgeschlossen, und die Entwickler können die iOS-Version von Chrom wie für andere Versionen von Chrom kompilieren. Die Entwicklungsgeschwindigkeit ist jetzt auch schneller, da alle Tests für Chrome für iOS der gesamten Chromium-Gemeinschaft zur Verfügung stehen und bei jedem Einchecken des Codes automatisch ausgeführt werden.

Die markierte Aussage in der Mitte des Zitats, sagt ja mit einem Satz schon so gut wie alles aus zu
Chromium <> IOS
Das bedeutet aber auch im Umkehrschluß, dass eine Chromium-Version, die stabil auf IOS laufen soll, erst noch einer umfangreichen Nacharbeit bedarf – also nicht wirklich für die breite Masse geeignet!!
Deswegen hat Google wohl ein Tutorial rausgebracht, was sich in erster Linie nur an Mitarbeiter richtet!! :rofl:

Checking out and building Chromium for iOS – Instructions for Google Employees

Ja, Moment iOS ist ja nicht gleich Mac OS X !

Hast ja recht, ich hatte IOS dabei auf dem Schirm, weil das was dort steht einfach haarsträubend ist!..Du hattest also die Probs bei OSX!?

Habe dazu noch folgendes:
Seit dem Beginn des Chromium-Projekts bis heute gibt es kein Binary von stabilem Chromium, das vom offiziellen Chromium-Team geteilt wird, egal zu welchem OS!
Die offizielle Website ist entwicklungsorientiert. Benutzer sind eingeladen, Google Chrome herunterzuladen.
Auf der offiziellen Download-Seite erhalten die Benutzer nur ZIP-Archive von Entwicklungs-Builds (auch bekannt als „Snapshot“, „Nightly“, „Vanilla“ oder „raw“ Builds), die sehr instabil sein können.

Da die Builds auf der genannten Site vom Betreiber nachgearbeitet wurden (angeblich nur mit Mitteln aus den offiziellen Quellen), käme es einfach auf einen Versuch an! Was sollte dir dabei passieren, außer das du es wieder genervt runterschmeissen müsstest, wenn es wieder instabil wird.
Trotz allem besteht aber die Aussage, dass die Apple Betriebssysteme (IOS & OSX) im Bezug auf Chromium am schlechtesten abschneiden… :wink:

Ja, im Gegensatz zum Iridium ist das ständig abgeschmiert. Ich musste mir aber den Quellcode nicht besorgen, das war eine DMG-Datei, mit dessen Hilfe ich Chromium als Endnutzer direkt installieren konnte.

Über die Adresse von oben bekommst du entweder gepackte ZIPs (Format Archiv) oder aber die versch. Versionen (ungoogled, FreeSMUG usw.) als: *.dmg Datei. Sind auch soweit alle aktuell (19.02. bis 26.02.) und direkt zum Einsatz geeignet! :wink:
Gucks Du Daaaa https://chromium.woolyss.com/#mac-64-bit

1 Like