Uploadfilter sind beschlossen - 2 Jahre Karenzzeit?

#1

Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen

Zu letzt tat ja die Bundesregierung so, als wollte die solch einen “Upload-Filter” nicht mehr…
ABER das “Ding” ist am 15.04.2019 durchgesetzt worden. Der saure “Bobon” ist “gelutscht”…

ABER die Umsetzung, ist nicht ansatzweise geregelt, und muss binnen 2 Jahren umgesetzt
werden. Da haben wir ja noch eine “Schonfrist”. Denkemal das dieser “Upload-Filter” noch
für kräftig Stress in Zukunft sorgen wird. Wie kann sich die EU sich selbst solche
hohen Hürden auferlegen… ?

Sei es drum, bezweifle das “Rechteinhaber” in naher Zukunft von einer Umsetzung
in irgendeiner Weise profitieren…, die meisten eher weniger.

Ach ja das tolle Diagramm, wie welches Land gewählt hat…
Quelle: golem


Die Niederländer haben es richtig gemacht, ähmm wohne an der Grenze
zu denen…, wenns mir hier zu bunt wird, werde ich “fliegender Holländer”. :rofl:

PS. Würde darauf wetten, das “75%” dieser “Wähler” kaum oder wenig
Ahnung haben, was im Internet möglich ist…, und vielleicht gerade in
Lage sind, einen Computer / Notebook" einzuschalten".

Hallo Herr Öttinger, ihr “Englisch” ist very fine, you will Install a new OperatingSystem?

PS. Der “Upload-Filter” kommt wahrscheinlich vom selben Hersteller des Schredders.
Ja dann herzlichen Glückwunsch, “Its loaded…”:rofl:

#2

Ja, dann bin ich mal bespannt, wie die Usenet Betreiber Ihrer Server mit den Filtern ausstatten werden.
Die werden sich dann wohl jedes PW in den entsprechenden Boards vorher bersorgen müssen :wink:

#3

Ok, wenn du schon dabei bist…kannste denen ausrichten, dass die die ganzen privaten / öffentlichen RSA-Schlüssel bis 4096 bit der Server-Zerti’s bei dem Aufwisch net vergessen sollen !! :wink:

:crazy_face:

1 Like