Usenet Newsreader für Multi Gateway

Hallo, kennt einer einen Newsreader der Multi Gateway kann. Ich selber habe einen LTE Flat und meine Eltern bekommen eine Etage Tiefer bald einen DSL Anschluss 50Mbit. Derzeit nur 2 Mbit. Daher war die Überlegung da die Newsreader ja sowieso geteilte Pakete laden das halt auf beide Anschlüsse zu verteilen. Ich weiß das früher der Tandysoft oder wie der noch hieß von Usenext das konnte den gibt es aber ja so nicht mehr hatte ja auch eine eigene suche eingebaut. Konnte im Netz so nichts finden aber vielleicht hat das ja schon mal jemand ausprobiert.

Ich kann derzeit noch nicht testen hab das kabel von unten noch nicht nach oben gelegt aber solange da nur 2Mbit geschaltet sind macht es auch noch keinen sinn.

hi

hier stand mist…

erst mal schönen guten tag die herren ihr wisst schon das wir kein Filesharing forum sind :wink: oder wenn nicht dann wisst ihr es eben jetzt lg volumen

sy…klar…

Ich denke, dass du diesen hier meinst, den gibts aber noch, wie du siehst! Scheint auch eine aktuelle Version zu sein :wink:

https://www.tangysoft.net/

:metal:

Hey @Mastercontrol
genau was du sagst…, und wenn du “Vollspeed” hast, wirst du dich mit
dem “Newsreader” sicherlich auch abärgern… / Das ist “Oldshool” von Vor-
Vorgestern… :wink:

Ob dieses Unterfangen überhaupt heutzutage Sinn macht ? Vor allem, wenn dann beide Leitungen unterschiedliche Netto-Geschwindigkeiten haben…ob die Software dann noch vernünftig das Verteilen bzw. die Paketanforderungen vom Server hinbekommt ?!
Es geht ja nicht darum, dass ein File aus z.B. 10 rar / par Files besteht, die dann bei zwei Leitungen auf 2x 5 Dateien aufgeteilt werden! Das wäre ja zu einfach…
Da der Down über so nen Reader ähnlich von der Technik her funktioniert, wie das Laden von Torrents über einen Client (und dort wird von dieser Variante abgeraten)…mmmhhh ?? War vielleicht früher auch eher möglich, da die Leitungsgeschw. weitaus geringer waren ?!
Was vielleicht sinniger wäre, die beiden Leitungen vorher über einen Multi-WAN Router schon zu bündeln und dann erst zum Download-PC zu schicken !!
Das^wäre auch eine technische Möglichkeit, die seit Jahren schon praktiziert wird und ausgereift ist. Ob dieser Reader das alles hinbekommt PLUS die ganzen Berechnungen der Datenpakete etc. pp. ?? Mal schauen, wie lange so ein PC und die Platten das^mitmacht, bevor die ersten CRC-Fehler kommen… :rofl:

SABnzbd <<< kann das event. auch…

Impressum Datenschutzerklärung