Was ist der Bundesregierung wichtiger? Verbraucherschutz vs. Staatstrojaner


#1

Die Bundesregierung überlegt derzeit, wie man künftig mit Sicherheitslücken in IT-Produkten umgehen will. Bleibt abzuwarten, ob dem BSI und anderen Behörden in Zukunft erlaubt sein wird, die Hersteller und somit auch die Anwender vor kritischen Bugs zu warnen.

Das Bundeskriminalamt (BKA) schlägt laut Netzpolitik.org vor, zuvor unbekannte Bugs an die Hersteller von Hard- und Software zu melden, damit die behördliche Schadsoftware neue Einfallstore bekommt, bzw. diese nicht zu schnell geschlossen werden.