Wo finde ich erklärungen zum Usenet? Wie ganze Datein finden? VPN?

Hallo ich versuche das Usenet zu verstehen, insbesondere wie ich datein aus ihm beziehen kann. Wenn ich nun aber google, lande ich immer auf Seiten von Anbietern, die mir die sache nur so Semi gut erklären. Also ich bin schon soweit, das ich NZB seiten kenne und auch ein Client habe und ein Anbieter. Download funktioniert auch.
Das Problem das ich habe, das wenn ich über nzb indexs seiten etwas suche, meistens nur kleine Parts der Großen datei finde. Wie finde ich Complete Links? Oder wie funktioniert das?
VPN
Ob man nun ein VPN braucht oder nicht, darüber streiten ja einige. Jedoch wenn ich einen nutze, muss ich diesen in den Client einbinden, oder über den Router? Oder reicht es wenn er über OpenVPN läuft?
Grüße und Danke

NZBs sind kleine, meist nur wenige KB-große Dateien, welche vergleichbar mit einer Download-Liste sind und Informationen zu den Daten des eigentlich gesuchten Inhalts beinhalten. Die NZB-Datei kannst du in einem favorisierten Newsreader importieren und der Download der eigentlichen Daten beginnt.

Die NZB-Dateien erhält man beispielsweise über folgende Wege:

  • Selbst generieren über Usenet Suchmaschinen (etwa auf BinSearch.info)
  • Download von speziellen NZB-Seiten (wie z.B. die Seite NZB.to )
  • Download aus Usenet Foren

Der einfachste Weg ist dabei sicherlich das Generieren und Downloaden von NZBs über eine Suchmaschine / Indexer.

WIe du schon geschrieben hast, zum Download des Inhaltes der in der NZB steckt benötigst du voerst 2 Dinge.
Einen Usenet Provider, da gibt es einige gute und einige nicht so gute und es gibt Usenext oder Usenet NL, da würde ich aber die Finger von lassen, dort hast du eine Kostenfalle. Eine Liste mit guten Providern könnte ich dir gerne bei bedarf zukommen lassen.
Dann benötigst du einen Usenet Clienten, auch hier gibt es viele zur AUswahl. Empfehlen kann ich dir SABNZBD, ein sehr guter Client mit vielen Möglichkeiten.

Die NZB Dateien fügst du einfach in deinen Clienten ein und schon hast du den kompletten Download (alternativ die NZBs direkt mit deinem clienten verknüpfen, dann werden sie automatisch damit geöffnet)

Zum Thema VPN möchte ich ncht groß eingehen da es hier unterschiedliche Meinungen gibt wie wo und wann man ihn nutzen sollte.

Bei einer Sache muss ich meinem Vorredner allerding wiedersprechen, NZBs über einen Indexer wie z.B. NZBindex zu laden ist mittlerweile zu Zeiten der kompletten verschlüsselung von NZBs sehr unsicher geworden, es wird dort viel Schadsoftware verteilt. Der sicherste und einfachste Weg sind die Usenet Boards, da gibt es seit kurzem wieder eine größere Auswahl.

Grüße

Da gebe ich dir recht…er wollte aber Quellen genannt haben. :wink: Und jmd. der von selber einen VPN einsetzen möchte, der wird wohl auch eine gute Antivir-Lösung sein eigen nennen!

Er hat doch schon Client & Anbieter am Start (s. oben)
:grin:

Im Übrigen:
Wenn du dir einen VPN-Dienst (NOT FREE) lokal auf deinem PC installierst (mit Client-Software des Anbieters, über openVPN what ever), sollten eigentlich heutzutage alle Ports und die darüber laufenden Daten, auch die vom Usenet-Client, über den VPN-Tunnel laufen!
Natürlich kann man auch Router-Lösungen nutzen…ist aber bei den genannten Voraussetzungen kein muß!
:wink:

Ich wollte es nur vorsichtshalber nochmal erwähnt haben, falls er sich für einen falschen Provider entschieden hat :grin:

Als Usenet Provider kann ich Usenet.farm empfehlen, aber wie grabber bereits erwähnte, auf keinen Fall Usenet.NL oder Usenext, die ziehen dich ab. Ich würde dir als Client aber eher NZBGet empfehlen. Die Funktion ist die selbe, es sieht aber einfach moderner und übersichtlicher aus, gerade für Neulinge. Die „vielen Möglichkeiten“ hast du hier auch, aber i.d.R. braucht man die als Anfänger gar nicht.

Indexer: Jain. Fileocean finde ich ganz gut, aber an sich sind Indexer wirklich zu kompliziert. Da spart man sich einiges an Nerven und Zeit wenn man Usenet Boards verwendet, Fileleecher und Brothers of Usenet finde ich hier sehr gut.

Also meiner Meinug nach ist ein VPN auch für’s normale surfen Pflicht, allerdings muss das jeder für sich selbst entscheiden. Wenn ich aber mit illegalen Sachen zu tun hätte, also Warez oder Ähnlichem, würde es für mich außer Frage stehen einen VPN Dienst zu verwenden. Deinen Perso würdest du der Kassiererin schließlich auch nicht geben, nachdem du die Tanke überfallen hast :wink:
Ich weiß ja nicht welchen Anbieter du im Sinne hast, aber die meisten haben eigentlich eigene Clients die dann den gesamten Traffic deiner Maschine durch den VPN Server laufen lassen. Kommt halt auf den Anbieter und dein Betriebssystem an.

1 Like

Ich bin immer nur sporadisch im Usselnetz unterwegs…den Client NewsLeecher (free) finde ich ziemlich komfortabel! Hab den parrallel in der letzten neuen Version und den Vorgänger installiert…diese SuperSearch-Funktion ist für Einsteiger event. interessant!
Usenet.farm ist echt top…kann man auch gut zum Testen mit dem 10GB Trial nutzen mit Fake-Mail etc.
:wink:

newsleecher.com

Hallo Ihr 3,
WooW danke für eure ausführliche Auskunft und anregung. Als Provider nutz ich gerade Testweise cheap News, der wurde hier mal von Ghandy glaub empfohlen. Client probier ich gerade NZBget aus. Ich würde mich aber auch freuen wenn
wenn du @NewzX mri eine Liste zukommen lassen kannst. Alles natürlich immer auf eigen Gefahr usw.
@VIP Gibt es in der Nutzung mit einem Antivir und VPN ein besonderes Risiko, oder war das allgemein gesagt?

Zum Thema NZB´s da steig ich noch nicht ganz durch.
Also gestern bsp wollt ich ein Free Programm downloaden was eig mehrer GB hat, gefunden hab ich beim Indexer nur sehr viele relativ kleine Links mit dem Namen des Programms. Alle so um die 5-10 MB groß. Dann hab ich mal eins runtergeladen und gesehn das es eine .exe. Diese hab ich natürlich nicht ausgeführt. Gibt es aslo einfach extrem viel Schadsoftware, oder hab ichs einfach noch nicht ganz verstanden?

Danke für die Tipps mit den Boards, die schau ich mir die Tage mal an.

Grüße LangeWurst

Nöööö…alles tutti!!
:wink:

Das mit der Schadsoftware wurde ja gestern schon gesagt. In einem vernünftigen Client ist in den Einstellungen normalerweise ein Modul enthalten, mit dem man exe’n blocken kann bzw. der die als Malware erkennt und isoliert…so ist es zumindest bei dem NewsLeecher!

Wenn die Dateien alle den selben Namen haben, sind das alles verschiedene NZBs fürs gleiche File, aber über verschiedene Links!
Eine davon (die KEINE exe enthält, ausser die exe gehört zur Software z.B.) die haut man in den Client und startet…abwarten, der sucht sich die Teile und die Links zusamnmen!
:wink:

Momentum ist auch ein sehr angenehmer Newsreader Client, der die einzelnen Parts automatisch zusammenfügt. Wenn man gar keine Ahnung vom Usenet hat, oder keinen Zugang zu Boards (Thema Invites), ist das wirklich die beste Lösung Dateien zu finden die man sucht. (momentum-client.com)

Kleiner Tipp: Wenn du vor die normale URL noch „plus.“ einfügst, (quasi plus.momentum-client.com), kommst du zu der Plus Version, die dir bereits einige Kategorien vorgibt. Das weiß nur kaum jemand, da es nirgends steht. Das sieht dann wie folgt aus:

Das ist definitiv mein Favorit, aber leider kann ich den nicht für meinen Raspberry kompilieren und über meinen Hauptrechner lade ich nicht mehr vom Usenet runter.

PS: Das ist keine Werbung, ich möchte anderen Usenet Neulingen die evtl. zufällig auf diesen Thread stoßen nur die besten Optionen aufzeigen da durchzublicken.

Erstmal danke an @LangeWurst
Ich wollte auch so ein ähnliches Thema eröffnen, da mich dieses Thema auch besonders interessiert und ich nicht so viel Ahnung habe.
Welche Boards gibt es denn, bei den man sich registrieren kann? Ich habe zwar hier was von brothers of usenet gelesen, aber da ist die Registrierung geschlossen.
Wenn ich jetzt bei usenet.farm einen Test-Account erstelle, kann ich dann in jedem belieben usenet Board quasi Links mittels einem Client einfügen?
Was kann ich denn machen, um mich bei brothers of usenet registrieren zu können?

Der Admin von BoU ist bei Tarnkappe registriert… Sein Name weiß ich leider nicht mehr. Vielleicht kann ja Lars dir den Kontakt herstellen.

Das einzige deutsche Board, was momentan die Registrierung überhaupt auf hat:

h***s://revenge-of-usenet.com (Stand: 14.11.2019 um 08:15 Uhr)

Der Admin von BoU ist @Tiberius Da der aber nur sporadisch hier erscheint, hat er mal seine Mail-Addi dagelassen!!

[email protected]

Danke für die Tipps @d0m1ng0 und @VIP
Ich schau dann auch mal bei revenge of usenet nach.
Bzgl. Brothers of usenet: Soll ich dann lieber via pn @Tiberius kontaktieren oder lieber bei @Ghandy nachfragen.

Und welche Usenet Provider wären denn empfehlenswert. Bei Google Suche werden immer Usenext und Usenet nl empfohlen, aber wie ich hier gelesen habe, sind die doch nicht so empfehlenswert.
Gerne auch per pn.

Sky-of-use.net ist ein paar Tage fuer Anmeldungen geöffnet

EInige wurden hier ja bereits genannt:

Von Usenext und Usenet NL kann ich nur abraten.

Ja danke, die habe ich gesehen und habe mal bei usenet.farm nachgeschaut.

Wie Save sind die Links von den Boards? Diese werden auch mit Viren verseucht sein ?

Welche Boards meinst du und warum sollten diese mit Viren verseucht sein?