Horst Seehofer fordert längere Vorratsdatenspeicherung

Artikel ansehen

Ich hätte auch gerne einen größeren Dödel und fordere schon jahrelang, daß ihn jemand endlich mal verlängert, doch keiner scheint mich zu hören :rofl: :rofl:

X-ter Versuch von Horst und Konsorten, Daten aller zu sichern, weil wenige nicht ganz sauber ticken. :money_mouth_face:

1 Like

Wenn den einer verdient hat, dann wohl nur du - und wenn es nur aus Mitleid ist… :pleading_face:
Ist halt blöd mit: Drei Haare und eins davon pisst!! :rofl: :rofl:

Der Horsti ist so kalkig in der Birne…Was will der denn mit ner längeren Vorratsdatenspeicherung - der erlebt die doch dann gar nicht mehr!!! :sunglasses:

Der liebe Gott hat das schon gerade gebogen, denn die Eier sind dafür doppelt so groß wie bei anderen :rofl: :rofl:

Was mir da mehr Sorgen macht, ist die Tatsache, daß sie einem nach einiger Zeit immer wieder mit dem gleichen Käse kommen und tatsächlich meinen, so Herr der Lage zu werden. Das ist nicht nur kalkig - das stinkt gewaltig danach, daß sie entweder gar nichts ändern wollen oder einfach nur zu dumm und einfallslos dazu sind. Jedenfalls schließe ich mich da an, denn zu denen fällt mir auch nichts mehr ein :joy:

Hoffen wir einfach, dass das nicht passiert. (Hoffen darf man ja noch oder?)

Das wird wohl der hauptsächliche Punkt sein, der immer wieder zu diesen Wiederholungen führt! Hinzu kommt, meiner Meinung nach, dass sie sich durch neue unüberlegte Gesetze aus der Vergangenheit, selber die Chance vernichtet haben, mal insgesamt auf einen grünen Zweig zu kommen. Ein Flickenteppich aus solchen Gesetzen, kann ja gar nicht wirklich zu einem Endergebnis führen, wie man es ursprünglich mal im Sinn hatte! Da bleibt dem Horst ja gar nichts anderes übrig, als immer wieder die ollen Kamellen rauszuholen… :wink: :rofl: